Nachts bessere Bilder

Firmwareupdate 1.1 für die Panasonic Lumix DMC-TZ31 und SZ7

2012-09-10 Panasonic stellt für die beiden Kompakt-Digitalkameras Lumix DMC-TZ31 und DMC-SZ7 jeweils eine neue Firmware in der Version 1.1 bereit. Einzige Änderung betrifft eine verbesserte Bildqualität im Modus Nachtaufnahme aus der Hand, bei dem mehrere Aufnahmen automatisch zu einer verwackelungsfreien montiert werden. Das Update ist über die Support-Website von Panasonic zu beziehen und kann anhand der dortigen englischsprachigen Anleitung vom Anwender selbst installiert werden. Wer sich das nicht selbst zutraut, sollte seinen Händler oder den Panasonic-Support um Unterstützung bitten.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Panasonic Lumix DMC-TZ31 [Foto: Panasonic]

    Panasonic Lumix DMC-TZ31 [Foto: Panasonic]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Worauf Sie beim Stativkauf achten sollten

Kaufberatung: Worauf Sie beim Stativkauf achten sollten

In diesem Fototipp zeigen wir, worauf Sie beim Stativkauf achten sollten, um keine bösen Überraschungen zu erleben. mehr…

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

In dieser Kaufberatung dreht sich alles um Stativköpfe und worauf man beim Kauf eines solchen achten sollte. mehr…

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

In diesem Fototipp erläutern wir die Vor- und Nachteile der drei in Digitalkameras zum Einsatz kommenden Verschlüsse. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 40, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.