Digital Photokollegium komplettiert

Buch zu Farbseparation und Colormanagement erschienen

2003-05-17 Mit etwas Verzögerung wurde die Buchreihe "Digital Photokollegium" von Jost J. Marchesi jetzt durch dem dritten Band "Ein Lehrgang über Farbseparation und Colormanagement in der digitalen Fotografie" ergänzt. Band 1 und 2 sind seit Ende vergangenen Jahres erhältlich und erfreuen sich guter Nachfrage in unserer Rubrik "Buchtipps". Die drei Bände der Reihe verstehen sich als Lehrbücher und Nachschlagewerke für Fotografie-Studenten und Anwender, die sich beruflich mit der Materie befassen und die einen Gesamtüberblick und ausreichendes Detailwissen zu den Themen Digitalfotografie und Bildbearbeitung benötigen. Entsprechend weit geht der Autor in die Tiefe und lässt in den angenehm geschriebenen und grafisch gut aufbereiteten drei Bänden praktisch keine Frage unbeantwortet. Der jetzt erschienene dritte Band beschäftigt sich mit der optimalen Ausgabe der Bilddaten auf verschiedenen Drucksystemen, wozu im professionellen Bereich unbedingt die korrekte Farbwidergabe gehört.  (Jan-Markus Rupprecht)


Artikel-Vorschläge der Redaktion

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Amazon-Prime-Kunden haben einen unbegrenzten Speicher für Fotos; wie das funktioniert haben wir ausprobiert. mehr…

Kaufberatung spiegellose Systemkameras um neue Kameras ergänzt

"Kaufberatung spiegellose Systemkameras" um neue Kameras ergänzt

Unser Kaufberatungs-E-Book haben wir um die kürzlich vorgestellten Neuheiten von Canon, Fujifilm und Olympus ergänzt. mehr…

Vor- und Nachteile der verschiedenen Autofokus-Systeme

Vor- und Nachteile der verschiedenen Autofokus-Systeme

Neben dem Phasenautofokus sowie dem Kontrastautofokus erklärt der Fototipp auch Hybridsysteme mit Vor- und Nachteilen. mehr…

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Mit „Expose To The Right“ verbessern Sie die Tiefenzeichnung in Fotos. digitalkamera.de zeigt, wie’s funktioniert. mehr…

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 52, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.