Rubriken: Grundlagenwissen, Sonstige Tipps, Zubehör

Tragegurt optimal an der Kamera anbringen

2017-01-30 „Was kann man schon groß falsch machen, wenn man den mitgelieferten Tragegurt an der Kamera anbringt?” mögen Sie sich vielleicht fragen. In der Tat gibt es jedoch bei der Befestigung des Gurtes eine Kleinigkeit, die erstaunlich häufig übersehen wird. Der Trick ist das lose Ende so einzufädeln, dass es "unsichtbar" wird und man nicht dran hängenbleiben kann und es auch nicht mit der Zeit aufrappelt.  (Benno Hessler)

Dieser Fototipp stammt aus dem Buch "100 Tipps für bessere Fotos mit DSLRs und Systemkameras" von Benno Hessler, das als E-Book auf digitalkamera.de (PDF-Version) und Amazon.de (Kindle-Version) erhältlich ist. Weitere Details siehe Kasten unten.

Eine genaue Anleitung finden Sie in der nachfolgenden „Bildergeschichte”:

  • Bild Ein Standard-Tragegurt, wie er jeder DSLR oder Systemkamera aller Hersteller beiliegt. Unser Beispiel zeigt eine Canon-DSLR. [Foto: Benno Hessler]

    Ein Standard-Tragegurt, wie er jeder DSLR oder Systemkamera aller Hersteller beiliegt. Unser Beispiel zeigt eine Canon-DSLR. [Foto: Benno Hessler]

  • Bild So geht's: Zunächst zieht man ein Ende des Gurtes durch die Metallöse an der Kamera und dann wieder durch den Fixierungsclip – soweit dürfte alles klar sein. [Foto: Benno Hessler]

    So geht's: Zunächst zieht man ein Ende des Gurtes durch die Metallöse an der Kamera und dann wieder durch den Fixierungsclip – soweit dürfte alles klar sein. [Foto: Benno Hessler]

  • Bild So nicht: Nun ziehen viele das lose Ende des Gurtes von vorne und von oben wieder durch die verstellbare Öse,... [Foto: Benno Hessler]

    So nicht: Nun ziehen viele das lose Ende des Gurtes von vorne und von oben wieder durch die verstellbare Öse,... [Foto: Benno Hessler]

  • Bild ...was im Endergebnis dann so aussieht. Jedoch sieht die Gurtbefestigung so nicht nur unschön aus; das hervorstehende Ende kann auch lästig sein, weil man öfter mal daran hängen bleibt. [Foto: Benno Hessler]

    ...was im Endergebnis dann so aussieht. Jedoch sieht die Gurtbefestigung so nicht nur unschön aus; das hervorstehende Ende kann auch lästig sein, weil man öfter mal daran hängen bleibt. [Foto: Benno Hessler]

  • Bild Besser wird das Endergebnis, wenn Sie den Gurt von unten und von hinten durch die Öse einführen,... [Foto: Benno Hessler]

    Besser wird das Endergebnis, wenn Sie den Gurt von unten und von hinten durch die Öse einführen,... [Foto: Benno Hessler]

  • Bild ...um ihn danach von oben und von innen wieder zwischen die beiden Gurtenden zu führen, wie auf diesem und auch auf dem folgenden Detailfoto zu sehen ist. [Foto: Benno Hessler]

    ...um ihn danach von oben und von innen wieder zwischen die beiden Gurtenden zu führen, wie auf diesem und auch auf dem folgenden Detailfoto zu sehen ist. [Foto: Benno Hessler]

  • Bild Jetzt befindet sich das Gurtende in der Mitte – viel besser! Abschließend schieben Sie den Fixierungsclip über alle drei Gurtteile, was allerdings oft etwas schwer vonstatten geht. [Foto: Benno Hessler]

    Jetzt befindet sich das Gurtende in der Mitte – viel besser! Abschließend schieben Sie den Fixierungsclip über alle drei Gurtteile, was allerdings oft etwas schwer vonstatten geht. [Foto: Benno Hessler]

  • Bild Der Lohn der Mühe: Der Gurt ist sauber fixiert, nichts steht hervor und stört, und obendrein ist die Kamera absolut fest mit dem Gurt verbunden. Perfekt. [Foto: Benno Hessler]

    Der Lohn der Mühe: Der Gurt ist sauber fixiert, nichts steht hervor und stört, und obendrein ist die Kamera absolut fest mit dem Gurt verbunden. Perfekt. [Foto: Benno Hessler]

Benno Hessler 100 Tipps für bessere Fotos mit DSLRs und SystemkamerasFotograf und Fachbuchautor Benno Hessler zeigt dem Leser in seinem Buch nicht nur kurze Tipps, wie man seine Fotos einfach besser machen kann, sondern gibt auch nützliche Tipps zum Zubehör, der richtigen Kamerahaltung, Autofokuswahl, Farbraumwahl und vielem mehr. Auf über 200 Seiten enthält das Buch alles, was ein Einsteiger an nützlichen Tipps benötigt. Doch auch fortgeschrittene Anwender werden in dem Buch fündig werden, um den eigenen Arbeitsablauf und das fotografische Wissen zu erweitern. mehr …


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

Rubrik
Suche nach

Autor

Benno Hessler

Benno Hessler, 61, verantwortete über 10 Jahre für die Zeitschrift Chip Foto-Video als leitender Redakteur den Bereich Test & Technik, bevor er sich Ende 2011 als freier Autor und Fotograf ganz dem Verfassen von Kamerabüchern widmete, die im Point of Sale Verlag erscheinen. Neben seiner Autorentätigkeit veranstaltete er auf Lanzarote exklusive Fotokurse in kleiner Runde.