Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmid hat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.


Auf in die zweite Runde

Tokina präsentiert das AT-X 116 PRO DX II für Nikon

2012-07-24, aktualisiert 2013-12-06 Das Tokina AT-X 116 PRO DX II für Nikon punktete bereits in der vor gut vier Jahren vorgestellten Vorgängerausgabe mit einer nominellen Brennweite von 11 bis 16 Millimeter und einer Lichtstärke von F2,8 über den gesamten Zoombereich. Die Neuauflage, die ab Ende Juli 2012 für alle Nikon-Kameras mit APS-C oder DX-Sensoren auf den Markt kommen soll, bietet darüber hinaus einen eingebauten Ultraschallmotor und eine neue Vergütung der Linsen. Mit dem Motor ist es möglich, das Objektiv auch an kleineren Nikon-Modellen wie die D3100 oder D5100 ohne Autofokuseinschränkungen zu betreiben.  (Daniela Schmid)

Tokina AT-X 11-16 Pro DX II für Nikon [Foto: Tokina]Die laut Hersteller flüsterleise Motor-Getriebekombination Silent Drive-Modul (SD-M) stellt das Highlight der neuen Objektivausgabe dar und dürfte vorrangig für die Preiserhöhung um fast 300 Euro im Vergleich zum Vorgänger verantwortlich sein. Dafür ermöglicht das SD-M zusammen mit einem GMR-Sensor, der die genaue Positionierung des Fokusmotors überwacht und auf winzigste Abweichungen reagiert, eine besonders hohe Fokussiergeschwindigkeit und Einstellgenauigkeit bis hinunter zu Nikons Einsteiger-SLRs, die keinen eingebauten Fokus-Antrieb aufweisen.

Die anderen Neuerungen stellen die optimierte Linsenvergütung und der Einsatz optimierter Glassorten dar. Die neue Vergütung soll die chromatische Aberration an den Kontrastkanten weiter mindern. Die Frontlinse verfügt über eine wasser- und schmutzabweisende Beschichtung, die außerdem extrem hart und kratzfest sein soll.

Das Tokina AT-X 116 PRO DX II, das bei Kameras mit DX-Sensor aufgrund des Formfaktors eine Brennweite von 16,5 bis 24 Millimeter abdeckt, eignet sich anhand seines großen Bildwinkels von 104 bis 82° (je nach Brennweite) und seiner Lichtstärke von F2,8 über den ganzen Zoombereich vor allem für die weitwinklige Available-Light-Fotografie, etwa im Bereich Architektur oder Landschaft. Seine Naheinstellgrenze liegt bei 30 Zentimeter. Der optische Aufbau setzt sich aus 13 Linsen in elf Gruppen zusammen. Die Blende besteht aus neun abgerundeten Lamellen. Weitere Details zum AT-X 116 PRO DX II finden sich im anhängenden Datenblatt. Das neue Tokina-Objektiv kommt Ende Julit 2012 für rund 860 Euro auf den Markt.

Aktualisierung 06-12-2013 Das AT-X166 PRO DX II ist ab Januar 2014 auch mit Sony Alpha-Bajonett erhältlich.

Hersteller Tokina
Modell 11-16 mm 2.8 AT-X Pro DX II
Preis (UVP) 859,00 EUR
Brennweitenbereich 11-16 mm
Lichtstärke (größte Blende) F2,8 bis F2,8
Kleinste Blendenöffnung F22
Linsensystem 13 Linsen in 11 Gruppen
inkl. Asphärische-Linse(n)
ED-Linsen nein
Asphärische Linsen ja
Anzahl Blendenlamellen 9
Naheinstellgrenze [mm] 300 mm
Bildstabilisator vorhanden nein
Autofokus vorhanden ja
Wasser-/Staubschutz nein
Filtergewinde [mm] 77 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 84 x 89 mm
Objektivgewicht 550 g

Anzeige
Anzeige

Gedrucktes Buch und 6 x Software exklusiv für digitalkamera.de-Leser

Das Grafikpaket Naturfotografie für nur 79,00 € statt 554,94 €

Rund um das wunderschöne Buch "Naturfotografie mal ganz anders" von Jana März hat Franzis exklusiv für digitalkamera.de-Leser ein "Grafikpaket Naturfotografie" gestrickt. Darin enthalten sind neben dem Buch noch 6 Softwarepakete für Naturfotografen: Silkypix Developer Studio Pro 5, Color projects premium, Silver projects premium, CutOut 4.0, HDR projects darkroom und CollageIt. Und der Komplettpreis ist wirklich der Knaller: Statt 554,94 Euro (Summe der Einzelpreise) kostet das Komplettpaket nur 79,00 Euro! Dabei sind alles Box-Produkte, d. h. Sie bekommen nicht nur das gedruckte Buch, sondern auch die Software im großen Paket nach Hause, und das sogar versandkostenfrei innerhalb von Deutschland.

Weiterführender Link