Unterwassergehäuse

Olympus PT-037

Die fantastische Welt unter Wasser in Bildern festzuhalten, ist eine echte Herausforderung. Mit digitalen Kameras von Olympus und dazu passenden Unterwassergehäusen geht der Fotospaß auch unter der Wasseroberfläche weiter. Für relativ geringes Geld können sich Besitzer der meisten Olympus Digitalkameras der mju- und C-Reihe für’s Abtauchen bis auf vierzig Meter mit Unterwassergehäusen aufrüsten. Noch günstiger sind Allwettergehäuse, die bis auf drei Meter Tauchtiefe ausgelegt sind und damit besonders Schnorchelfans Spaß bringen.

Die Digitalfotografie hat bei den Aufnahmen unter Wasser einen großen Vorteil: Die Aufnahmen können sofort kontrolliert werden, nur die besten Fotos kommen mit nach oben. Die Olympus-Gehäuse halten – je nach Modell – bis 30 oder 40 Meter Tauchtiefe dicht. So tief muss man freilich nicht tauchen, viele faszinierende Motive findet man bereits in wenigen Metern Tiefe, die auch geübte Schnorchler leicht erreichen. Ein weiterer Vorteil der Olympus-Gehäuse: Für die wichtigen Funktionen verfügen sie über entsprechende Einstellmöglichkeiten – das erlaubt flexibles und präzises Fotografieren unter Wasser. Damit die Gehäuse wasserdicht bleiben, gilt es lediglich, einige einfache Regeln zu beachten, z. B. den Dichtungsring sauber zu halten. Die stoßfesten, transparenten Polykarbonatgehäuse sind mit Objektivfenstern aus vergütetem Glas ausgestattet.

UVP 359,00 €
EAN 4545350010447
Gewicht mit Verpackung 1.420 g

Passende Produkte

Sonstige

Alle Angaben in diesem Datenblatt wurden sorgfältig durch die digitalkamera.de-Redaktion recherchiert – trotzdem können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben geben. Sollten Sie sicher sein, dass dieses Datenblatt unrichtige Angaben enthält, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail an redaktion@medianord.de.