Kyocera Finecam M400R Datenblatt

  • Digitalkamera Kyocera Finecam M400R [Foto: Kyocera]
  • Digitalkamera Kyocera Finecam M400R [Foto: Kyocera]
Modell Kyocera Finecam M400R
Markteinführung April 2004
Verfügbar bis Anfang 2005
Internet-Preis

Weiterführende Links

1 digitalkamera.de-Testbericht

Elektronik

Sensor CCD-Sensor 1/2,7" 5,4 x 4,0 mm (Cropfaktor 6,4)
4,2 Megapixel (physikalisch), 4,0 Megapixel (effektiv)
Pixelpitch 2,3 µm
Fotoauflösung
2.272 x1.704 Pixel(4:3)
1.600 x1.200 Pixel(4:3)
1.280 x960 Pixel(4:3)
640 x480 Pixel(4:3)
Bildformate JPG
Farbtiefe 24 Bit (8 Bit pro Farbkanal)
Metadaten Exif (Version 2.2), DCF-Standard
Videoauflösung
640 x480(4:3)30p
320 x240(4:3)15p
Videoformat
AVI(Codec k.A.)
Audioformat (Video) WAV

Objektiv

Brennweite 37 bis 370 mm (35mm-equivalent)
10-fach Zoom
Digitalzoom 6-fach
Schärfebereich 60 cm bis unendlich (Weitwinkel)
200 cm bis unendlich (Tele)
Makrobereich 10-60 cm (Weitwinkel)
90-200 cm (Tele)
Blenden F2,8 bis F8 (Weitwinkel)
F3,1 bis F8,9 (Tele)
Autofokus ja
Autofokus-Funktionen Einzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus

Sucher und Monitor

Monitor 1,5" TFT LCD Monitor mit 110.000 Bildpunkten
Videosucher Videosucher vorhanden, Dioptrienausgleich

Belichtung

Belichtungsmessung Mittenbetonte Integralmessung, Matrix/Mehrfeld-Messung, Spotmessung
Belichtungszeiten 1/2.000 bis 1 s (Automatik)
Belichtungssteuerung Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik
Belichtungsreihenfunktion Belichtungsreihenfunktion mit maximal 3 Aufnahmen, Schrittweite von 1 EV
Belichtungskorrektur -2,0 bis +2,0 EV mit Schrittgröße von 1/3 EV
Lichtempfindlichkeit ISO 100 bis ISO 200 (Automatik)
Fernzugriff nicht vorhanden
Motive Nachtaufnahme, Nachtporträt, Porträt, Sport/Action, 0 weitere Motivprogramme
Weißabgleich Automatik, Wolken, Sonne, Leuchtstofflampe, Glühlampenlicht, Manuell
Serienaufnahmen 3,3 Bilder/s bei höchster Auflösung, bis zur Erschöpfung der Speicherkartenkapazität. Bildfrequenz von 2,2 B/s bei eingeschaltetem Autofokus.
Selbstauslöser Selbstauslöser mit Abstand von 2 s, Besonderheiten: oder 10 s (wahlweise)
Aufnahmefunktionen Live-Histogramm

Blitzgerät

Blitz eingebauter Blitz (aufklappbar)
Blitzreichweite 0,6 bis 4,4 m bei Weitwinkel
0,9 bis 4,0 m bei Tele
Leitzahl 9 (ISO 100)
Blitzleitzahl
Leitzahl 9(ISO 100)
Blitzfunktionen Automatik, Blitz ein, Blitz aus, Langzeitsynchronisation, Rote-Augen-Reduktion

Ausstattung

Bildstabilisator kein optischer Bildstabilisator
Speicher
Multi Media Card
SD
Netzteil Netzteilanschluss
Wiedergabe-Funktionen Bilddrehung, Wiedergabe-Histogramm, Bildindex, Diashowfunktion, Verkleinern
Sprachnotiz Sprachnotiz (WAV Format)
Bildparameter Kontrast, Farbsättigung
Anschlüsse Datenschnittstellen: USB
Videoausgang: ja (HDMI-Ausgang Micro (Typ D))
Unterstützte Direkt-Druck-Verfahren PictBridge
Stativgewinde 1/4"
Besonderheiten und Sonstiges Langzeitbelichtungsprogramm mit wählbarer Verschlusszeit ( 2, 4 oder 8 Sekunden)
Autofokus mit breitem oder engem (=Spot) Messfeld und Schärfenachführung
Sprachnotiz-Funktion
Schnellwiedergabefunktion
Wiedergabezoom (2-, 4- und 8-fache Vergrößerung)
Datum/Zeit-Druckfunktion
Menüführung auf en/fr/de/es/jp/cn
Videoaufnahme wahlweise mit oder ohne Ton und ohne feste Zeitbegrenzung
RTUNE-Signalverarbeitungsprozessor(en)
Auslöseverzögerung: 0,07 s (Herstellerangabe)
personalisierbarer Begrüßungsbildschirm
Rückstellung auf Werkseinstellungen möglich
Dateinummernzähler rückstellbar
kamerainterne Scharfzeichnung in 5 Stufen einstellbar
Bildkontrast und Farbsättigung in 3 Stufen einstellbar

Größe und Gewicht

Gewicht 393 g (betriebsbereit)
Abmessungen B x H x T 107 x 73 x 65 mm

Sonstiges

mitgeliefertes Zubehör Standardbatterien
USB-Kabel (100 cm lang)
Audio/Video-Kabel (160 cm lang) mit Klinkenstecker (kameraseitig) und CINCH-Stecker (Audio/Video getrennt)
Objektiv-Schutzdeckel mit Befestigungsschnur
Ausführliche Anleitung im PDF-Format (mit Lesezeichen u. Seitenverzeichnis) auf CD-ROM (JP/EN/FR/DE/ES/IT/NL/SE/DK/FI/PT/CK/RU/PL/CN)
Schultergurt (125 cm lang, 2,5 cm breit)
Gedruckte Kurzanleitung (EN/DE/FR/ES/IT)
Schnellstart-Anleitung (JP/EN/FR/DE/ES/IT/NL/SE/DK/FI/PT/CK/RU/PL/CN)
Bildverwaltungssoftware ACD Systems ACDSee 5.0 OEM für Windows
USB Mass Storage Class Gerätetreiber für Windows 98/98SE (keine Treiber für Windows 2000/Me/XP sowie MacOS 9.0 oder höher erforderlich)
optionales Zubehör Standardakku
Ladegerät
Netzgerät
Alle Angaben in diesem Datenblatt wurden sorgfältig durch die digitalkamera.de-Redaktion recherchiert – trotzdem können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben geben. Sollten Sie sicher sein, dass dieses Datenblatt unrichtige Angaben enthält, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail an redaktion@medianord.de.

Weiterführende Links zur Kamera Kyocera Finecam M400R

1 digitalkamera.de-Testbericht
Foto Gregor Logo Diese Marktübersicht sponsert Foto Gregor, Ihr preiswerter, zuverlässiger und leistungs- starker Fachhändler mit Fotohäusern in Köln, Hamburg, Hannover, München und Online-Shop unter www.foto-gregor-gruppe.de.

Kyocera Finecam M400R

vergleichen mit Hersteller Kamera