Rubrik: Panoramaaufnahmen

Panoramen im eingebetteten Frame zeigen

2006-05-14 Eine gute Möglichkeit, die Monitorbreite nicht zu sprengen, ist ein eingebetteter Frame. Während in den Kindertagen des WWW nur Microsofts Internet Explorer Frames darstellte, zeigen mittlerweile alle aktuellen Versionen der gängigen Browser Frames an (Netscape ab 2.0 und Internet Explorer ab 3.0). Seit HTML 4.0 gehören die Frames auch zum HTML-Standard.  (Michael Guthmann, Corinna Jacobs)

Eingebettete Frames unterteilen den Bildschirm nicht, sondern stehen ähnlich wie Grafiken innerhalb einer HTML-Seite. In diesen Frames können andere HTML-Dateien oder Bilder angezeigt werden. Ist der Inhalt des Frames größer als der Platz, der dem eingebetteten Frame zur Verfügung gestellt ist, erhalten man Rollbalken innerhalb seiner Internetseite.

Beispiel:

<html>         
<head> <title>Beispiel für einen eingebetteten Frame</title></head>         
<body> Seiteninhalt vor dem eingebetteten Frame. <iframe SRC="dateiname.JPG" WIDTH="200" HEIGHT="300"
HSPACE="30" VSPACE="50" ALIGN="left" SCROLLING="yes">
Dieser Text wird angezeigt, wenn der Browser den Befehl nicht kennt. </iframe>
Seiteninhalt nach dem eingebetteten Frame.</body>
</html>

Einem eingebetteten Frame können verschiedene Eigenschaften zugwiesen werden. So können die Größe (Optionen WIDTH und HEIGHT), der Abstand zum angrenzenden Text (Optionen HSPACE und VSPACE), die Ausrichtung (Option ALIGN) und die Verwendung von Scrollbalken (Option SCROLLING) angegeben werden. Durch diese Eigenschaften hat man die Möglichkeit, den eingebetteten Frame nach Belieben in seine HTML-Datei einzufügen.

Für den Fall, dass ein Besucher einen Browser verwendet, der diesen Befehl nicht kennt, sollte man eine Alternative bereitstellen. Am besten zeigt man diesem Besucher ein kleines Vorschaubild und verweist damit auf ein neues Fenster (siehe Fototipp "Panoramen im separaten Browser-Fenster zeigen"). Den HTML-Befehl zum Aufrufen des Java-Scriptes muss man zwischen die beiden Marken <iframe…..> und </iframe> stellen, damit nur diejenigen Besucher den Hinweis zu Gesicht bekommen, deren Browser den eingebetteten Frame nicht anzeigt.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

11 Jahre Rollei Onlineshop: jetzt bis zu 75 % sparen!

11 Jahre Rollei Onlineshop: jetzt bis zu 75 % sparen!

Zum Jubiläum gibt es fast 70 Top-Angebote aus allen Kategorien, bei denen man jede Menge sparen kann. mehr…

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

Rubrik
Suche nach