Rubrik: Bildgestaltung

Menschen – ein weites Feld

2002-05-20 Fotos vom Menschen sind ein absolut unerschöpfliches Thema. Vom gestylten Porträt bis zur Reportage, vom zarthäutigen Baby bis zum Greis, vom Akt bis zur Abstraktion kann jeder Fotograf sich das als Thema aussuchen, was seiner Gefühlsstruktur entspricht.  (Jürgen Rautenberg)

  • Bild Türkische Mädchen am Fenster [Foto: Jürgen Rauteberg]

    Türkische Mädchen am Fenster [Foto: Jürgen Rauteberg]

Was man als Betrachter so zu sehen bekommt, reicht vom fotografischen Blabla über Abklatsch bis zum Augenschmaus; vom Kitsch bis zum Kunstwerk. Es ist daher unmöglich, das Thema Menschenfotos in einem einzigen Tipp abzuhandeln. Die folgenden Beispielfotos können Ihnen aber vielleicht die Entscheidung erleichtern, welche Menschenmotive für Ihre ganz persönliche Fotografie infrage kommen. Ein ganz geheimer Trick: Wer Menschen mag, kann sie auch fotografieren. Auf alle angesprochenen Motivbereiche werden wir in einzelnen Tipps näher eingehen.

  • Bild Mädchenporträt, Ausleuchtung gleichmäßig [Foto: Jürgen Rauteberg]

    Mädchenporträt, Ausleuchtung gleichmäßig [Foto: Jürgen Rauteberg]

Kinder werden in unseren Breiten gern und viel fotografiert. Für die zwei kleinen Türkinnen ist es eine neue Erfahrung, überhaupt fotografiert zu werden. Eltern sollten ihre Kamera stets griffbereit haben. Am schönsten sind auf Bildern immer die eigenen Kinder. Manche wissen das und beginnen, zu posieren. Dann braucht es Einfühlungsvermögen und Gespür für den richtigen Moment.

  • Bild Mädchenporträt, Ausleuchtung links hinten [Foto: Jürgen Rauteberg]

    Mädchenporträt, Ausleuchtung links hinten [Foto: Jürgen Rauteberg]

Das Porträt ist mit einem gewissen Nimbus behaftet, der wohl daher kommt, dass Porträts zumeist von Fachleuten hergestellt werden, die dann auch über das nötige Equipment verfügen. Lassen Sie sich nicht ins Boxhorn jagen. Eine relativ einfache Ausrüstung reicht aus, um gute Bilder zu machen. Nicht der große Lampenpark macht gute Fotos, sondern die Kreativität, also die Empfindungs- und Vorstellungsfähigkeit des Fotografen.

  • Bild Männerporträt, Ausleuchtung links und rechts 90 Grad [Foto: Jürgen Rauteberg]

    Männerporträt, Ausleuchtung links und rechts 90 Grad [Foto: Jürgen Rauteberg]

Drei Porträts zeigen Ihnen, was mit einfachen Mitteln möglich ist. Sie brauchen: Kamera mit einem Objektiv mit ca. 70 bis 120 mm Brennweite, zwei Blitzgeräte, einen Streuschirm, eine Styroporplatte oder ähnliches zum Aufhellen, eine Einstell-Leuchte, um die Lichtwirkung beobachten zu können. Zwischen Bild 2 und 3 liegt nur eine geringe Kopfdrehung und die Reduzierung der Ausleuchtung auf eine Leuchte von links hinten – und schon zeigt sich eine völlig andere Stimmung. Licht und Schatten prägen Form und Ausdruck des nachdenklichen Herrn. Das muss man lernen; aber es ist lernbar.

  • Bild Indischer Juwelier [Foto: Jürgen Rauteberg]

    Indischer Juwelier [Foto: Jürgen Rauteberg]

  • Bild Greisin [Foto: Jürgen Rauteberg]

    Greisin [Foto: Jürgen Rauteberg]

Sie können Ihre Bilder im Studio machen, Sie können Menschen aber auch überall sonst fotografieren. Ohne Vorbereitung, ohne Geräteaufwand. Auf der Straße, im Urlaub, bei der Arbeit. Hier trifft man das Leben; die Ahne mit dem Endlichkeitsblick, den Juwelier in ungewohnter Umgebung, der natürlich anders arbeitet, als wir es gewohnt sind. Hier können Sie das Blitzlicht sogar bei Tageslicht einsetzen; es hebt die Aktion im Vordergrund hervor und die ergänzenden Informationen und hält den Hintergrund zurück. Wenn es darum geht, Fremde zu fotografieren, muss mancher seine Schüchternheit ablegen. Fremde lassen sich meist gerne fotografieren, wenn man sie richtig anspricht. Sagen Sie Ihnen, was und warum Sie gerne fotografieren möchten.

Es gibt zahllose Kurse in "Mädchenfotografie". Dort macht man viele hübsche Fotos von hübschen jungen Mädchen mit hübschen glatten Gesichtern. Was halten Sie davon, Menschen zu porträtieren, deren Lebenserfahrung an ihren Gesichtern abzulesen ist? Menschen, mit denen man zu ausdrucksstarken, aussagekräftigen Bildern kommt?

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

50 % gespart: Das große Testjahrbuch 2021 als PDF jetzt für nur 3,47 €

50 % gespart: Das große Testjahrbuch 2021 als PDF jetzt für nur 3,47 €

Einzeltests zu vielen Kameras und eine ausführliche Objektiv-Übersicht – im 2. Halbjahr 2021 bei uns zum halben Preis. mehr…

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Rubrik
Suche nach