Rubriken: Bildgestaltung, Studio

Arbeiten mit zwei Studioblitzgeräten (Gratis-PDF)

2013-10-21 Dieser Fototipp besteht aus dem kompletten Kapitel "Mit zwei Blitzen arbeiten" aus dem Buch „Fotografieren im Studio – Das umfassende Handbuch“ aus dem Verlag Galileo Press. Der digitalkamera.de-Fototipp wird erstmals als PDF angeboten und zeigt, wie man mit der richtigen Platzierung der Lichtquellen und den korrekten Kameraeinstellungen professionelle Bildergebnisse erzielt, ohne das man sich als Anwender von der Technik im Studio eingeschüchtert fühlen muss.  (Michael Papendieck)

  • Bild Fotografieren im Studio – Das umfassende Handbuch [Foto: Galileo Press]

    Fotografieren im Studio – Das umfassende Handbuch [Foto: Galileo Press]

  • Bild Die Rückseite des Buches gibt Aufschluss über die Highlights des Buches. [Foto: Galileo Press]

    Die Rückseite des Buches gibt Aufschluss über die Highlights des Buches. [Foto: Galileo Press]

  • Bild Geschmackvolle Beispielbilder, begleitender Text und Skizzen ... [Foto: Galileo Press]

    Geschmackvolle Beispielbilder, begleitender Text und Skizzen ... [Foto: Galileo Press]

  • Bild ... zeigen, was man bei der Lichtsetzung beachten muss. [Foto: Galileo Press]

    ... zeigen, was man bei der Lichtsetzung beachten muss. [Foto: Galileo Press]

  • Bild Hintergundinformationen erläutern fotografische Grundlagen wie beispielsweise das Verhältnis von Zeit zu Blende. [Foto: Galileo Press]

    Hintergundinformationen erläutern fotografische Grundlagen wie beispielsweise das Verhältnis von Zeit zu Blende. [Foto: Galileo Press]

Der Fototipp besteht aus einem kompletten Kapitel des Buches „Fotografieren im Studio – Das umfassende Handbuch“ und zeigt, wie man mit nur zwei Studioblitzgeräten verschiedenste Bildideen umsetzt. Auf 20 Seiten zeigt der Auto Michael Papendieck die Entstehung der Beispielbilder mit Skizzen des Bildaufbaus und Beispielbildern. So lernt der Leser auf was es ankommt und wie man etwaige Probleme von Anfang an umschifft. Darüber hinaus bietet das PDF noch das gesamte Inhaltsverzeichnis der Gesamtausgabe sowie den Schlagwortindex. Das PDF umfasst insgesamt 32 Seiten ist 4,68 MByte groß. Sie können Sie auf Dopbox* direkt online anschauen oder heruntergeladen oder zu Ihrer Dropbox hinzugefügen.

Weitere Informationen zu dem Buch aus dem Galileo Press Verlag und unserer Rezension gibt es auf der entsprechenden Detailseite in unserer Rubrik "Bücher und DVDs" (siehe weiterführenden Link).

* Dropbox ist ein bekannter Cloud-Speicherdienst, in dem Sie Daten speichern können, um dann von verschiedenen Orten und den unterschiedlichsten Geräten aus zugreifen können, auch mit Smartphones oder Tablet-Computern oder mit jedem Internet-Bowser. Dropbox-Apps gibt es für alle gängigen Betriebssysteme. Mit Hilfe der Apps können auch Daten zwischen verschiedenen Geräten synchronisieren oder Daten ganz einfach anderen Benutzern freigeben (wie wir es hier tun). Unten finden Sie einen Empfehlungslink mit dem Sie 500 MByte zusätzlichen Gratis-Speicher bekommen, falls Sie noch kein Dropbox-Nutzer sind.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

50 % gespart: Das große Testjahrbuch 2021 als PDF jetzt für nur 3,47 €

50 % gespart: Das große Testjahrbuch 2021 als PDF jetzt für nur 3,47 €

Einzeltests zu vielen Kameras und eine ausführliche Objektiv-Übersicht – im 2. Halbjahr 2021 bei uns zum halben Preis. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Dieser Fototipp zeigt Anregungen für ein kreatives Portraitshooting mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. mehr…

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Wir erklären Ihnen, auf welchen Funktionsprinzipien der Phasenvergleichsautofokus basiert und wo seine Grenzen liegen. mehr…

Rubrik
Suche nach