Zeiss goes Canon

Neue Objektive von Zeiss jetzt auch mit EF-Bajonett

2008-09-15 Im Moment kommt man als Besitzer einer Canon-SLR bei Zeiss noch nicht besonders weit. Auf der Website gibt es bei den Objektiven keine Rubrik für Canon und das EF-Bajonett. Das soll sich ab Herbst 2008 ändern, und den Anfang machen die bereits bekannten Planar-Objektive T*1,4/50 ZE und T*1,4/85 ZE. Außerdem wird der Klassiker Distagon T*2,8/21 nun auch für F- und K-Bajonett verfügbar. Später soll auch ein EF-Anschluss dazu kommen. Für Ende des Jahres plant Zeiss des Weiteren ein kompaktes Tele-Objektiv für Messsucherkameras. Das Tessar T*4/85 wird die ZM-Reihe ergänzen.  (Daniela Schmid)

Carl Zeiss Tele-Tessar T* 4/85 ZM für Messsucherkameras [Foto: Zeiss]Das Tele-Tessar kann ab einem Aufnahmeabstand von 0,9 m eingesetzt werden. Durch die Ganzmetallfassung und die solide Verarbeitung hält es laut Zeiss einiges aus. Außer dem Preis von 700 EUR hat Zeiss noch keine weiteren Daten bekannt gegeben. Das Objektiv ist entsprechend in unserer Tabelle nicht aufgeführt.

Mit dem Distagon T*2,8/21 hat Zeiss im Contax-System viele Erfolge verbuchen können und legt es nun für SLR-Kameras mit F-, K- und EF-Bajonett neu auf. Typische Anwendungsbereiche für dieses Objektiv sind Architektur-, Reportage- und Landschaftsaufnahmen. Das von Zeiss bereits bekannte Floating-Elements-Design soll für eine optimale Abbildungsleistung bis in die Ecken hinein sorgen. Die Varianten ZF und ZK sollen ab Ende 2008 verfügbar sein. ZE folgt dann 2009. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.400 EUR.

Die größte Neuerung ist das Hinzukommen der ZE-Objektive für das Canon EF-Bajonett. Wie bei allen EF-Objektiven werden bei den ZE-Modellen alle Informationen ausschließlich über elektronische Kontakte übermittelt. Dadurch werden sämtliche Belichtungsmodi wie Programm-, Blenden-, Zeitautomatik und manuelle Einstellungen unterstützt. Auch die automatische Fokussierbestätigung bleibt uneingeschränkt verfügbar. Bei digitalen SLRs sind alle Objektiv- und Belichtungsdaten in den Exif-Daten der Kamera abrufbar. Selbst die E-TTL-Blitzbelichtungssteuerung wird unterstützt. Nach den beiden Objektiven Planar T*1,4/50 ZE und T*1,4/85 ZE, die ab dem letzten Quartal 2008 verfügbar sein werden, sollen weitere Brennweiten folgen. Das Planar T*1,4/50 ZE wird 580 EUR kosten, das Planar T*1,4/85 ZE 1.000 EUR. Die Daten in der Tabelle stammen von den bisher verfügbaren Modellen. Kleine Änderungen kann es geben, besonders was Größe und Gewicht der ZE-Objektive betrifft, der Grundaufbau ist aber gleich. Die Daten sind also nicht endgültig und können sich noch verändern.

Legendäres Carl Zeiss Distagon T* 2,8/21 [Foto: Zeiss] Carl Zeiss Planar T* 1,4/50 ZE mit EF-Bajonett [Foto: Zeiss] Zeiss Planar T* 85mm 1.4 [Foto: Zeiss]
Hersteller Zeiss Zeiss Zeiss
Modell Distagon T*2,8/21 Planar T*1,4/50 ZE Planar T*1,4/85 ZE
Anschluss ZF (F-Bajonett)
ZE (EF-Bajonett)
ZK (K-Bajonett)
ZE (EF-Bajonett) ZE (EF-Bajonett)
Aufbau (Linsen/Gruppen) 16/13 7/6 6/5
Brennweite nominell (mm) 21 50 85
Bildwinkel 90° (diagonal)
81° (horizontal)
59° (vertikal)
45,4° (diagonal)
38,4° (horizontal)
28,6° (diagonal)
24° (horizontal)
reduzierter Bildkreis
größte Blende (WW/T) F2,8 F1,4 F1,4
kleinste Blende (WW/T) F22 F16 F16
Naheinstellgrenze (m) 0,22 0,45 1,0
Größter Abbildungsmaßstab 1:5 k. A. k. A.
optische Bildstabilisation
Anzahl Blendenlamellen
Fokussierung MF MF MF
Antrieb
Filterdurchmesser M82 x 0,75 k. A. k. A.
Sonstiges Floating-Elements-Design Unterstützung sämtlicher Belichtungsmodi, automatische Fokussierbestätigung, Objektivdaten in Exif-Daten verfügbar, E-TTL-Unterstützung Unterstützung sämtlicher Belichtungsmodi, automatische Fokussierbestätigung, Objektivdaten in Exif-Daten verfügbar, E-TTL-Unterstützung
Abmessungen (Durchmesser x Länge in mm) 87 x 109 k. A. k. A.
Gewicht (g) 600 330 + 570 +
Zubehör serienmäßig Störlichtblende k. A. k. A.
Zubehör optional
Markteinführungstermin ZF und ZK Ende 2008,
ZE November 2009
Oktober 2008 Oktober 2008
Preisempfehlung (ca. EUR) 1.400 (ZF, ZK)
1.550 (ZE)
580 1.000

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

In dieser Kaufberatung dreht sich alles um Stativköpfe und worauf man beim Kauf eines solchen achten sollte. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Kaufberatung: Welcher Fotorucksack passt perfekt zu meiner Ausrüstung?

Fotorucksäcke kaufen ist nicht schwer? Bei der Vielzahl an Optionen manchmal doch. Der Fototipp hilft bei der Auswahl. mehr…

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren sind sehr effektiv, bieten aber je nach Brennweite Vor- und Nachteile. mehr…

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmid hat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.