Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.


Testsieger

DIWA Gold Award für die Nikon D300 und D60

2008-10-16 Die DIWA als weltweite Organisation kooperierender Webseiten auf dem Gebiet des Digital Imaging gab am 13. Oktober 2008 die Vergabe von zwei Gold Awards für die Einsteiger-DSLR Nikon D60 und die semiprofessionelle Nikon D300 bekannt. DIWA-Mitglieder (siehe weiterführende Links) testen ständig digitale Imaging-Produkte und veröffentlichen ihre Ergebnisse. Bei digitalen Kameras müssen dafür mehr als 200 Details untersucht, getestet und bewertet werden. Jeder der Testberichte wird danach von der DIWA-Organisation sorgfältig überwacht und mit den Übrigen verglichen, um fehlerlose, zuverlässige und umfassende Testergebnisse zu gewährleisten.  (Benjamin Kirchheim)

DIWA Gold Award für die Nikon D60 [Foto: DIWA]Die Nikon D60 erhält den Gold Award für ihre herausragende Bildqualität, ihr ergonomisches Design und die nützlichen Ausstattungsdetails. Mit ihrem hochwertigen 10-Megapixel-Bildsensor, ihrer herausragenden Bildverarbeitungsgeschwindigkeit und dem ebenso innovativen wie effektiven Anti-Staub-System hat Nikon ein besonders leistungsfähiges Paket geschnürt, was die D60 zu einer aus der Masse herausstechenden Einsteigerkamera macht. Zusätzlich ist sie mit nützlichen Funktionen wie dem aktiven D-Lighting (einer Schattenaufhelltechnologie) und Nikons Expeed-Bildprozessor ausgestattet, der eine qualitativ hochwerte Bildverarbeitung in der Kamera für beste Bildergebnisse ermöglicht. Nikons Paket von Innovationen, Benutzerfreundlichkeit und fortgeschrittenen Technologien machen die D60 zu einer leistungsstarken Konsumer-DSLR, die eine hohe Bildqualität für eine breite Anwenderschaft bietet.

Der zweite DIWA Gold Award wurde der prestigeträchtigen Systemkamera Nikon D300 verliehen. Dank ihrer hervorragenden Ergonomie, der umfangreichen Ausstattung mit Funktionen und ihrer hochwertigen und innovativen Technologien erfüllt die Kamera gleichermaßen die Bedürfnisse semi- und professioneller Fotografen. Der erstklassige 12-Megapixel-CMOS-Bildsensor, von dem leistungsfähigen Expeed-Bildprozessor unterstützt, das neue CAM3500DX-Autofokusmodul, ein 14 bit A/D-Wandler und ein hoher Empfindlichkeitsbereich bis ISO 6.400 arbeiten in perfekter Harmonie zusammen, was in einer unübertroffenen Bildqualität und Performance resultiert. Zur Vervollständigung des Gesamtpakets ist die Nikon D300 mit einem hoch auflösenden 3"-LiveView-Monitor ausgestattet.

DIWA Gold Award für die Nikon D60 [Foto: DIWA]Kai Thon, Testmanager des DIWA-Labors, kommentiert: "Nikon ist seit vielen Jahren führend bei technologischen Entwicklungen in der Industrie, aber in den vergangenen Monaten hat der Hersteller größere Fortschritte denn je gezeigt; die meisten von ihnen sind in der D60 und D300 zu finden. Computergestützte Analysen der Testergebnisse aus unserem ausgereiften DIWA-Labor und Expertentests der DIWA-Mitglieder zeigen einstimmig, dass beide Modelle sehr wettbewerbsfähig in ihrem jeweiligen Marktsegment sind."

Die DIWA ist eine weltweit wachsende Organisation unabhängiger, auf Digital-Imaging spezialisierter Internet-Publikationen. Sie führt die Kompetenzen ihrer Mitglieder und deren Expertisen zentral zusammen, woraus Auszeichnungen für die Hersteller resultieren, die vor allem durch ihre Unabhängigkeit Vertrauen und Wertschätzung genießen, und dies sowohl auf Seiten der Verbraucher wie auch in der Industrie. DIWA-Awards werden in Bronze, Silber und Gold vergeben. DIWA Produkt-Auszeichnungen werden ausschließlich auf der Basis multipler Testläufe bei unterschiedlichen DIWA-Testern verliehen, die an unterschiedlichen Mustern des gleichen Produkts durchgeführt worden sind. Dazu wird eine sehr detaillierte und umfassende Standard-Testprozedur verwendet, die auf die jeweilige Produkt-Kategorie sorgfältig zugeschnitten ist. Diese multiple Testmethode schließt einzelne, nicht repräsentative Testergebnisse oder Fehltests aus, selbst versteckte Falscheinstufungen werden ausgeschlossen, so dass das Gesamtergebnis schließlich von besonderer Glaubwürdigkeit ist. Einmalig bei der DIWA-Teststrategie ist außerdem die Vergabe von mehreren unterschiedlichen Auszeichnungen im Verlauf eines Jahres, die dann in der Verleihung einer Platin-Medaille für den Jahressieger gipfelt.

Zentrum der DIWA-Organisation ist ihre mehrsprachige Internetseite (siehe weiterführende Links), auf der sich neben Links zu den aktuellen Berichten der DIWA-Mitglieder auch das Archiv der bisher vergebenen DIWA-Awards befindet, das Verbrauchern bei der Wahl von Imaging-Produkten unterstützt.


Anzeige
Anzeige

Gedrucktes Buch und 6 x Software exklusiv für digitalkamera.de-Leser

Das Grafikpaket Naturfotografie für nur 79,00 € statt 554,94 €

Rund um das wunderschöne Buch "Naturfotografie mal ganz anders" von Jana März hat Franzis exklusiv für digitalkamera.de-Leser ein "Grafikpaket Naturfotografie" gestrickt. Darin enthalten sind neben dem Buch noch 6 Softwarepakete für Naturfotografen: Silkypix Developer Studio Pro 5, Color projects premium, Silver projects premium, CutOut 4.0, HDR projects darkroom und CollageIt. Und der Komplettpreis ist wirklich der Knaller: Statt 554,94 Euro (Summe der Einzelpreise) kostet das Komplettpaket nur 79,00 Euro! Dabei sind alles Box-Produkte, d. h. Sie bekommen nicht nur das gedruckte Buch, sondern auch die Software im großen Paket nach Hause, und das sogar versandkostenfrei innerhalb von Deutschland.

Weiterführender Link