Olympus OM-D E-M1 Mark II Datenblatt

  • Olympus OM-D E-M1 Mark II. [Foto: Olympus]
  • Olympus OM-D E-M1 Mark II. [Foto: Olympus]
Modell Olympus OM-D E-M1 Mark II
Farbvarianten Schwarz
EAN 4545350050849
Markteinführung Dezember 2016
Vorgängermodell Olympus OM-D E-M1
Unverb. Preisempfehlung 1.999,00 €
Internet-Preis

Weiterführende Links

2 Meldungen
1 digitalkamera.de-Testbericht
1 Labortest [€]
3 Veröffentlichungen wie Testberichte, E-Books oder gedruckte Bücher

Elektronik

Sensor CMOS-Sensor 4/3" 17,3 x 13,0 mm (Cropfaktor 2,0)
21,8 Megapixel (physikalisch) und 20,4 Megapixel (effektiv)
Pixelpitch 3,3 µm
Fotoauflösung
10.368 x7.776 Pixel(4:3)
8.160 x6.120 Pixel(4:3)
5.760 x4.320 Pixel(4:3)
Panorama Stich-Panorama-Assistent (zum extern zusammenfügen)
Bildformate JPG, RAW
Farbtiefe 24 Bit (8 Bit pro Farbkanal), 36 Bit (12 Bit pro Farbkanal)
Metadaten Exif (Version 2.3), DCF-Standard
Videoauflösung
4.096 x2.16024p
3.840 x2.160(16:9)30p
3.840 x2.160(16:9)25p
3.840 x2.160(16:9)24p
1.920 x1.080(16:9)60p
1.920 x1.080(16:9)50p
1.920 x1.080(16:9)30p
1.920 x1.080(16:9)25p
1.920 x1.080(16:9)24p
1.280 x720(16:9)60p
1.280 x720(16:9)50p
1.280 x720(16:9)30p
1.280 x720(16:9)25p
1.280 x720(16:9)24p
Maximale Aufnahmedauer 29 sek
Videoformat
AVI(Codec Motion JPEG)
MOV(Codec H.264)
Audioformat (Video) WAV

Objektiv

Objektivanschluss
Micro Four Thirds
Autofokusart Phasenvergleich-Autofokus mit 121 Kreuzsensoren, Kontrast-Autofokus mit 800 Messfeldern
Autofokus-Funktionen Einzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Verfolgungs-Autofokus, Manuell, AFL-Funktion, AF-Hilfslicht (LED), Fokus-Peaking, Fokuslupe (14-fach)
Schärfenkontrolle Schärfentiefenkontrolle, Abblendtaste

Sucher und Monitor

Monitor 3,0" (7,5 cm) TFT LCD Monitor mit 1.037.000 Bildpunkten, entspiegelt, Helligkeit einstellbar, Farbe einstellbar, schwenkbar um 180°, drehbar um 270°, mit Touchscreen
Videosucher Videosucher (100 % Bildfeldabdeckung) mit 2.360.000 Bildpunkten, 1,48-fach Vergrößerungsfaktor, Dioptrienausgleich (-4,0 bis 2,0 dpt)

Belichtung

Belichtungsmessung Mittenbetonte Integralmessung, Matrix/Mehrfeld-Messung über 324 Felder, Spotmessung, AF-AE-Kopplung
Belichtungszeiten 1/8.000 bis 60 s (Automatik)
1/8.000 bis 60 s (Manuell)
1/32.000 bis 60 s (elektronischer Verschluss)
Bulb mit maximal 1.800 s Belichtungszeit
Belichtungssteuerung Vollautomatisch, Programmautomatik (mit Programm-Shift), Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
Belichtungsreihenfunktion Belichtungsreihenfunktion mit maximal 7 Aufnahmen, Schrittweite von 1/3 bis 3 EV, HDR-Funktion
Belichtungskorrektur -5,0 bis +5,0 EV mit Schrittgröße von 1/3 EV
Lichtempfindlichkeit ISO 200 bis ISO 6.400 (Automatik)
ISO 64 bis ISO 25.600 (manuell)
Fernzugriff Fernauslösung, Kabelauslöser, Fernsteuerung über Smartphone/Tablet,
Fernsteuerung vom Computer: bestimmte Funktionen
Motive Dokumente, Feuerwerk, Kinder, Landschaft, Makro, Nachtaufnahme, Nachtporträt, Porträt, Sonnenuntergang, Sport, Strand/Schnee, 12 weitere Motivprogramme
Bildeffekte Fischauge, Lochkamera, Miniatureffekt, Weichzeichnung, Cross Process, Dramatischer Ton und neun weitere Effekte, Körniger Film, Pop Art, 10 weitere Bildeffekte
Weißabgleich Automatik, Wolken, Sonne, Weißabgleichsbelichtungsreihe, Feinabstimmung, Schatten, Blitzlicht, Unterwasser, Leuchtstofflampe, Glühlampenlicht, von 2.000 bis 14.000 K, Manuell 4 Speicherplätze
Farbraum Adobe RGB, sRGB
Serienaufnahmen Serienbildfunktion max. 60,0 Bilder/s bei höchster Auflösung und max. 48 gespeicherten Fotos, 18 B/s (77 Raw Aufn.) mit AF-C (18 und 60 B/s mit elektr. Verschl.)
15 B/s (84 Raw Aufnahmen) mit AF-S (mech. Verschl.)
10 B/s (148 Raw Aufn.) mit AF-C (mech. Verschl.)
Selbstauslöser Selbstauslöser mit Abstand von 2 s, Besonderheiten: oder 12 s (wahlweise)
Timer Timer/Intervallaufnahmen mit max. 999 Aufnahmen, Startzeit einstellbar
Aufnahmefunktionen AEL-Funktion, AFL-Funktion, Live-Histogramm

Blitzgerät

Blitz kein eingebauter Blitz vorhanden
Blitzschuh: Olympus/Panasonic (auch Leica-Kompaktkamera), Standard-Mittenkontakt
Blitzanschlussbuchse: F-Stecker
Blitzreichweite Blitzsynchronzeit 1/320 s
Blitzleitzahl Leitzahl 13 (ISO 200)
(Aufsteckblitz mitgeliefert)
Blitzfunktionen Automatik, Aufhellblitz, Blitz ein, Blitz aus, Highspeed Synchronisation, Langzeitsynchronisation, Blitzen auf den zweiten Verschlussvorhang, manuelle Blitzleistung (4 Stufen), Rote-Augen-Reduktion durch Vorblitz, Masterfunktion (4 Kanäle und 4 Gruppen), Blitzbelichtungskorrektur von -3,0 EV bis +3,0 EV

Ausstattung

Bildstabilisator Sensor-Shift (optisch)
Speicher
SD (SDHC, SDXC, UHS I, UHS II)
zweiter Speicherkartenslot
SD (SDHC, SDXC, UHS I)
GPS-Funktion GPS extern (Smartphone als GPS-Logger)
Mikrofon Stereo
Netzteilanschluss ja
Stromversorgung 1 x Olympus BLH-1 (Lithiumionen (Li-Ion), 7,4 V, 1.720 mAh)
1 x Lithiumionen (Li-Ion) Akku (7,4 V, 1.720 mAh)
440 Bilder nach CIPA-Standard
Wiedergabe-Funktionen Rote Augen Retusche, Videobearbeitung, Bilder beschneiden, Bilddrehung, Bild schützen, Spitzlichter / Schattenwarnung, Wiedergabe-Histogramm, Wiedergabe-Lupe mit 14,0-facher Vergrößerung, Bildindex, Diashowfunktion mit Musik und Überblendeffekten, Verkleinern
Sprachnotiz Sprachnotiz (WAV Format) mit max. 30 s Aufnahmedauer
Gesichtserkennung Gesichtserkennung
Bildparameter Schärfe, Kontrast, Farbsättigung, Rauschunterdrückung
Sonder-Funktionen Elektronische Wasserwage, Gitter einblendbar, Pixelmapping, Orientierungssensor, Live View, Benutzerprofile mit 3 Benutzerprofilen
Anschlüsse Datenschnittstellen: USB
USB-Typ: USB 3.0
WLAN: vorhanden (Typ: B, G, N)
AV-Anschlüsse AV-Ausgang: HDMI-Ausgang Micro (Typ D)
Audioeingang: ja (3,5 mm Klinke (Stereo, 3-polig))
Audioausgang: ja (3,5 mm Stereomikrofon-Klinke)
Unterstützte Direkt-Druck-Verfahren PictBridge
Stativgewinde 1/4" in optischer Achse
Gehäuse Spritzwasserschutz, frostsicher bis -10 °C
Besonderheiten und Sonstiges Gehäuse aus Magnesium-Legierung
TruPic VIII Bildprozessor
Ultraschall-Sensorreinigungssystem
Augensensor zur Umschaltung von Monitor zu Sucherbetrieb
Bildstabilisator über fünf Achsen (bis zu 5,5 EV laut CIPA Standard)
AF-Bereich mit 9 oder 5 Bereichen
Fokus-Peaking mit weißer, schwarzer, roter oder gelber Anzeige
Fokus-Reihe (3-999 Aufnahmen)
digitale-Shift-Funktion
Mehrfachbelichtungsfunktion
Blitzbelichtungsreihe 2, 3 oder 5 Bilder /- 1/3 , 1/2 oder 1 LW
Art-Filter Belichtungsreihe
Keep-Warm-Color-Weißabgleich
Video-Effekt Echo und Multi-Echo
Stereo-Mikrofon
Live-Bulb-Funktion
Funktion zur Schattenaufhellung
Raw-Datenbearbeitung
Zeitrafferfunktion (4K, 1080p, 720p)

Größe und Gewicht

Abmessungen B x H x T 134 x 90 x 69 mm
Gewicht 578 g (betriebsbereit)

Sonstiges

mitgeliefertes Zubehör Olympus BC-2 Sonstiges Zubehör
Olympus BLH-1 Spezialakku
Olympus CB-USB6 USB-Kabel
Aufsteckblitzgerät
USB-Anschlusskabel
AV-Kabel
Tragegurt
Bildbearbeitungssoftware Olympus Master Software für Windows und für Macintosh
Alle Angaben in diesem Datenblatt wurden sorgfältig durch die digitalkamera.de-Redaktion recherchiert – trotzdem können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben geben. Sollten Sie sicher sein, dass dieses Datenblatt unrichtige Angaben enthält, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail an redaktion@medianord.de.

Passende Produkte

E-Books, Tests (Paid Content), Bücher & DVDs

Objektive

Alle passenden Objektive

Blitzgeräte

Alle passenden Blitzgeräte

Weiterführende Links zur Kamera Olympus OM-D E-M1 Mark II

2 Meldungen
1 digitalkamera.de-Testbericht
1 Labortest [€]
3 Veröffentlichungen wie Testberichte, E-Books oder gedruckte Bücher
Foto Gregor Logo Diese Marktübersicht sponsert Foto Gregor, Ihr preiswerter, zuverlässiger und leistungs- starker Fachhändler mit Fotohäusern in Köln, Hamburg, Hannover, München und Online-Shop unter www.foto-gregor.de.

Olympus OM-D E-M1 Mark II

vergleichen mit Hersteller Kamera