Tipps der Redaktion

Einige sorgfältig ausgewählte, längerfristig interessante Bücher und Videos/DVDs, die die digitalkamera.de-Redaktion wärmstens empfehlen kann.

Benno Hessler

Nikon D800 – Das Buch zur Kamera

Vorderseite des Buches
  • Rubriken: Digitale Kamera, Fotoschule
  • 256 Seiten
  • ISBN 978-3-941761-27-8
  • erschienen 6/2012
Anfänger: JA Einsteiger mit Grundwissen: JA Fortgeschrittener: JA ambitionierter Amateur: JA Profi: JA

Beschreibung des Verlages

Das Entwicklungsteam von Nikon hat Höchstleistungen vollbracht und mit der D800 eine Spiegelreflexkamera auf den Markt gebracht, die trotz ihrer enormen Auflösung von 36,3 Megapixeln auch in hohen ISO-Stufen nur sehr wenig rauscht und sich zudem durch einen großen Dynamikumfang auszeichnet. Mit ihr können Amateure und Profis in Regionen vorstoßen, die bislang nur Mittelformatkameras vorbehalten waren.

Es ist jedoch für jeden Fotografen eine Herausforderung, aus diesem Kameraboliden wirklich alles herauszuholen, was möglich ist – auch und gerade für den Autor dieses Buches. Nikon-Experte Hessler, durch dessen Hände bereits unzählige DSLRs gegangen sind, kommt nach drei Monaten intensiver Beschäftigung und mehr als 5.000 Fotos mit der D800 zu dem Schluss: "Keine Spiegelreflexkamera hat mich je mehr gefordert als die D800. Wenn man ihr volles Potenzial entfalten will, verzeiht sie keine Fehler. Aber gerade deshalb hat sie mir mehr Freude bereitet als jede andere Kamera zuvor, denn die Ergebnisse sind unvergleichlich gut".

Den Leser erwartet ein Buch, das akribisch die bestmöglichen Kamera-Einstellungen und fotografischen Techniken für die D800 herausarbeitet, deren Wirkung der Autor an zahlreichen Beispiel- und Vergleichsfotos demonstriert und so dem technischen Wunderwerk vollauf gerecht wird. Nach der Lektüre teilt man die Begeisterung des Autors für diese außergewöhnliche Kamera. Hessler gibt seine umfangreiche Praxiserfahrung mit der Nikon D800 in nachvollziehbarer Weise weiter, sodass jeder Amateur und selbst Profis aus seinen wertvollen Tipps Nutzen für ihre Arbeit ziehen können.