Setobjektiv an 18 Megapixeln

Canon EOS 550D mit EF 18-55 mm 3.5-5.6 IS im Bildqualitätstest

2010-04-16 Setobjektive gelten gemeinhin als optisch weniger stark. Wie sich das EF-S 18-55 mm 3.5-5.6 IS an der 18 Megapixel auflösenden Canon EOS 550D schlägt, zeigt der Bildqualitäts-Labortest. Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Detailwiedergabe, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Objektivkenndaten wie Verzeichnung, Vignettierung und Autofokusgeschwindigkeit wurden gemessen. Der Testabruf kostet 1,40 EUR (z. B. per PayPal bezahlbar), ist aber auch im Rahmen einer Labortest-Flatrate ohne weitere Zusatzkosten zusammen mit allen anderen Protokollen abrufbar. Diese kostet je nach Buchungszeitraum 4,16 bis 9,90 EUR pro Monat.

Die Schwächen des Setobjektivs zeigen sich zwar unverkennbar, aber in Teilen schlägt es sich doch erstaunlich wacker. Vor allem die Autofokusgeschwindigkeit ist – für eine Einsteigerkamera – erstaunlich. Das Rauschen hat Canon trotz hoher Pixeldichte ganz gut im Griff, erst bei sehr hohen Empfindlichkeiten zeigen sich Einbußen. mehr … (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon EOS 550D mit EF-S 18-55 mm 3.5-5.6 IS [Foto: MediaNord]

Auflösungsriese

Labor-Bildqualitätstest der Canon EOS 550D mit EF 50 mm 2.5 Makro

2010-04-14 Wer wissen möchte, wie viel Bildqualität in der Canon EOS 550D steckt, sollte sich dieses Labortest-Protokoll anschauen. Zusammen mit dem EF 50 mm 2.5 Makro wurden Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Detailwiedergabe, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Objektivkenndaten wie Verzeichnung und Vignettierung gemessen. Der Testabruf kostet 1,40 EUR (z. B. per PayPal bezahlbar), ist aber auch im Rahmen einer Labortest-Flatrate ohne weitere Zusatzkosten zusammen mit allen anderen Protokollen abrufbar. Diese kostet je nach Buchungszeitraum 4,16 bis 9,90 EUR pro Monat.

Im Labor zeigt die EOS 550D ihr ausgesprochen großes Potenzial – selbst das hoch auflösende Makroobjektiv wird an die Grenzen seiner optischen Modulation gebracht. Dabei zeigen sich leider auch zahlreiche Artefakte an feinen Strukturen. Das Rauschen hat Canon trotz hoher Pixeldichte erstaunlich gut im Griff, erst bei sehr hohen Empfindlichkeiten zeigen sich Einbußen der Bildqualität. mehr … (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon EOS 550D [Foto: MediaNord]

Fachzeitschriften-Schau

"DigitalPhoto" 05/2010 mit monatlichem Gesamt-Überblick

2010-04-13 Die neue Ausgabe 05/2010 von "DigitalPhoto" hat´s mal wieder in sich. Auf 116 Seiten und einer beigeklebten Heft-CD bietet das "Magazin für Foto-Profis von Morgen" wieder einen aktuellen Allround-Blick in die ganze Welt der Digitalfotografie. Sehr aufschlussreich etwa der Test von neun Makroobjektiven mit relativ kurzen Brennweiten (16/50 bis 60 mm) aller namhaften Hersteller von Canon bis Tokina über sechs Seiten. Auch die Kameratests werden interessierte Leser finden; im redaktionseigenen Testlabor waren die Canon EOS 550D, die Leica X1 und die Ricoh CX3. Und es versteht sich, dass die Redaktion in Wort, Grafik und Bild auch verständlich erklärt, wie die Testergebnisse zustande kommen und zu verstehen bzw. zu werten sind. In der Rubrik "Fotopraxis" sticht dieses Mal das "Making-of" des Fotokalenders 2010 (von Bauforum24) über Bagger und anderes schweres Gerät hervor. Über digitalkamera.de können unsere Leser das komplette Heft (ohne CD!) oder auch einzelne Beiträge online abrufen. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

DigitalPhoto 05-2010 [Foto: DigitalPhoto]

Fachzeitschriftenschau

Beiträge aus "Foto Hits" 4/2010 als PDF einzeln abrufbar

2010-04-06 Als "Baby-EOS-7D" bezeichnet die Redaktion von "Foto Hits" die neue Canon-Einsteiger-DSLR EOS 550D frech, aber zu Recht. Denn die bei ihrem Vorserientest festgestellten Features und Qualitäten verschafften den Testern den Eindruck, dass diese Kamera Anfänger-Bedienhilfen mit Leistungsdaten verbindet, die bislang den größeren Kameras – etwa der Canon EOS 7D – vorbehalten waren. Ob das enorme Leistungspotenzial der etwas überraschend auf den Markt geworfenen 550D die Erwartungen erfüllen kann, hat die Foto-Hits-Redaktion getestet. Ihr Bericht steht im neuen Heft, ist aber auch über digitalkamera.de (aufgrund einer Vereinbarung mit dem Verlag) gegen Gebühr einzeln abrufbar. Das gilt ebenso für vier weitere Testberichte aus der aktuellen Ausgabe: über die Panasonic Lumix DMC-TZ10, die Ricoh CX3, die Sony Alpha 450 und die Canon Digital Ixus 210. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

FotoHits Titel 04-2010 [Foto: FotoHits]

Buchtipp

Andreas Thaler, "Canon EOS 500D"

2010-04-05 Zwar ist die Canon EOS 500D schon eine Weile am Markt und hat mit der EOS 550D inzwischen eine Nachfolgerin erhalten, trotzdem wird sie – zu einem günstigeren Preis – weiterhin verkauft. Da vor allem bei Einsteigern unterwegs (und auch zu Hause) immer wieder Fragen auftauchen, hat Andreas Thaler das Systemlexikon "Canon EOS 500D" als Nachschlagewerk geschrieben, das als 270 Seiten dickes Taschenbuch im vfv-Verlag erschienen ist. Sowohl Begriffe der Digitalfotografie als auch Kamerazubehör, Funktionen oder Motive werden in Text und farbigen Bildern sehr anschaulich erklärt.

Der Autor versteht es, die relevanten Fakten auf den Punkt zu formulieren. Dabei muss sich der Leser auch wenig Gedanken machen, unter welchem Begriff etwas erklärt ist, denn bei den Alternativbegriffen steht ein Verweis auf die entsprechende Erklärung (z. B. sind Makroblitze beim Eintrag "Blitze" bereits erklärt). Das Buch ist für 19,95 EUR im Fachbuchhandel und selbstverständlich über digitalkamera.de erhältlich. mehr … (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Canon EOS 500D" [Foto: MediaNord]

Einsteiger als Vorreiter

Canon EOS 550D beeindruckt mit Technik vom Feinsten

2010-02-08 Canon stellt mit der EOS 550D gleich drei Auflösungsrekorde bei den Einsteiger- bzw. Hobby-DSLRs auf: 18 Megapixel Sensorauflösung, FullHD-Videoaufzeichnung (1080p) und ein Bildschirm mit über einer Million Bildpunkten Auflösung. Das lässt zum Teil – vor allem in Anbetracht des Preises – die EOS 7D und erst recht die Konkurrenz alt aussehen. Etwa einen Monat, also bis März 2010, muss die ungeduldige Kundschaft noch warten, bevor die Kamera in den Handel kommt – als Preisempfehlung gibt Canon 730 EUR (ohne Objektiv) an. mehr … 


Canon EOS 550D mit EF-S 3.5-5.6 18-55 mm [Foto: Canon]
Weitere anzeigen