Flinke CF-Karten von Lexar

Lexar bringt CF-Karten mit 1000-facher Transfergeschwindigkeit

2012-01-07 Das neue XQD-Speicherformat steht vor der Tür, doch auch die gute alte CF-Karte bietet noch einiges Verbesserungspotential. Speicherkartenhersteller Lexar kündigt jetzt mit der Professional-1000x-CompactFlash-Serie eine Reihe von CF-Karten an, die eine durchgängige Übertragungsrate von 150 Megabyte/s bietet – allerdings nur beim Lesen. Die Karten der Professional-1000x-Serie sind ab sofort mit Kapazitäten von 16 bis 128 Gigabyte erhältlich.  (Martin Vieten)

Lexar CF Professional 1000x 128 GByte UDMA7 [Foto: Lexar]Mit einer Transfergeschwindigkeit von 150 Megabyte/s übertragen CF-Karten der neuen Professional-1000x-Serie von Lexar Daten ebenso flott, wie das unlängst vorgestellte XQD-Speicherformat (siehe weiterführende Links). Allerdings erreichen die 1000x-Karten dieses hohe Tempo nur beim Lesen, die Schreibgeschwindigkeit ist geringer. Eine genaue Schreibrate gibt Lexar nicht an, garantiert aber, dass die neuen CF-Karten der VGP-20-Spezifikation entsprechen. Diese fordert eine kontinuierliche Schreibrate von mindestens 20 Megabyte/s. Die maximale Lesegeschwindigkeit wird zudem nur mit einem UDMA-7-fähigen Lesegerät erreicht, das via USB 3.0 angebunden sein muss. Vorteile bringen schnelle Speicherkarten vor allem bei der Aufnahme hochauflösender Videos sowie bei schnellen Serienbildaufnahmen.

Die Lexar Professional-1000x-CF-Karte wird in den Kapazitäten 16, 32, 64 und 128 Gigabyte angeboten. Die Preisspanne reicht von rund 170 EUR für die 16-Gigabyte-Karte bis zu ca. 900 EUR für das größte Modell. Alle Karten werden mit der Image Rescue-Software ausgeliefert, mit der sich gelöschte Bilder wiederherstellen lassen.


Artikel-Vorschläge der Redaktion

Welchen Einfluss die Sensorgröße auf die Bildgestaltung hat

Neben Blende, Belichtungszeit und Brennweite beeinflusst auch die Sensorgröße die Bildwirkung und Aufnahmetechnik. mehr…

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Mit „Expose To The Right“ verbessern Sie die Tiefenzeichnung in Fotos. digitalkamera.de zeigt, wie’s funktioniert. mehr…

Testbericht: Apple iPhone 7 Plus Smartphone mit Doppelkamera

Im zwei Monate langen Dauertest musste das iPhone-Flaggschiff zeigen, wie es sich in der Praxis bewährt. mehr…

Neat Projects sorgt für menschenleere Fotos von Sehenswürdigkeiten

Die Fotosoftware Neat projects entfernt automatisch alle beweglichen Objekte und Personen aus dem Bild. mehr…