Zubehör-Testberichte

33 Ergebnisse
News als RSS Feed

Stereo-Bluetooth-Funkstrecke mit eingebautem Mikrofon

Testbericht: Sony ECM-W2BT Drahtlos-Mikrofon

2021-04-23 Bei dem Bluetooth-Mikrofon-Set Sony ECM-W2BT handelt es sich um eine Drahtlos-Mikrofon-Kombination aus Sender und Empfänger, die über Bluetooth 5.0 miteinander kommunizieren. Der Empfänger wird idealerweise mit Sony-Kameras mit Multi-Interface-Blitzschuh verwendet, kann aber auch per Kabel mit einem Mikrofon-Eingang verbunden werden, ist also auch nicht auf die Verwendung mit Sony-Kameras beschränkt. Einige wenige neue Sony-Systemkameras kann das Set direkt mit einem digitalen Tonsignal versorgen. Man spart sich dann eine Digital-Analog- und eine Analog-Digital-Wandlung. mehr … 


Sony ECM-W2BT Wireless Mikrofon Sender und Empfänger. [Foto: Sony]

Bildpräsentation aus der Wolke

Testbericht: Netgear Meural WiFi Photo Frame

2021-04-12 Vor kurzem haben wir den Langzeittest des Netgear Meural Canvas II 21" MC321 abgeschlossen und jetzt steht der "kleinere" Rahmen mit 15,6 Zoll (38 cm) kleinem Panel auf dem Prüfstand. Ob sich der Meural Wi-Fi Photo Frame 15" MC315GDW in Sachen Bildqualität genauso gut schlägt wie der Canvas II 19 x 24, zeigt dieser Testbericht. Besonderes Augenmerk legen wir in diesem Test auf den Meural Cloud Service, das Abomodell und die Bedienerfreundlichkeit der Smartgeräte- und Web-Applikation. mehr … 


Der Meural WiFi Photo Frame setzt ein FullHD-IPS-LCD zur Darstellung von Bildern ein. [Foto: MediaNord]

Digitaler Bilderrahmen

Testbericht: Netgear Meural Canvas II 27" MC327

2021-03-22 Der Netzwerkausstatter Netgear geht mit den Meural Canvas II in die zweite Runde seiner elektronischen Bilderrahmen und bietet damit eine Menge Netzwerkfunktionen, die durch den Einsatz einer Smartgeräte-App erst möglich werden. Was der Meural Canvas II 27" MC327 alles kann und wie gut er es kann, haben wir in diesem Test für unsere Leser herausgefunden. mehr … 


Meural Canvas II MC32XBL. [Foto: Meural]

Bildbearbeitungs-Homeoffice-Hybrid

Testbericht: ViewSonic VP2768A

2021-03-15 War das farbverbindliche Arbeiten am Monitor bis vor einigen Jahren noch Profis und gut betuchten Amateuren vorbehalten, so hat sich das Blatt gewendet und gut ausgestattete, hardwarekalibrierbare Monitore mit umfangreicher Ausstattung sind schon für unter 500 Euro zu bekommen. Wir haben uns den jüngsten Spross der Profi-Linie von ViewSonic, den VP2768A, zur Brust genommen und erklären, was der Monitor kann, für wen er sich eignet und inwieweit er sich vom VP2768 unterscheidet. mehr … 


Der ViewSonic VP2768A sieht durch den dünnen Rahmen sehr elegant aus und wirkt klein. [Foto: ViewSonic]

USB-Stick für Streamer

Testbericht: Elgato Cam Link 4K

2020-11-05 Den Elgato Cam Link 4K als reine Hardware zu benutzen, um die eigene System-Kamera zur Webcam zu machen, ist wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Doch was kann der unscheinbare Elgato Stick noch so, wo sind seine Grenzen und wie gut ist die von Elgato zur Verfügung gestellte Aufnahmesoftware 4K Capture Utility? Diese Fragen beantworten wir in diesem Testbericht. mehr … 


Elgato Cam Link 4K. [Foto: Elgato]

27"-4K-Bildbearbeitungsmonitor

Testbericht: Eizo ColorEdge CS2740

2020-03-12 Der japanische Monitorhersteller Eizo gehört mit zu den renommiertesten Marken, wenn es um Monitore geht, die höchsten Bildbearbeitungsansprüchen für farbtreues Arbeiten gerecht werden. Nachdem wir uns vor kurzem den ColorEdge CS2731 mit 2K-Bildauflösung auf 27"-Diagonale genauer angesehen haben, steht in diesem Test der ColorEdge CS2740 auf dem Menü. Er unterscheidet sich vor allem bei der höheren 4K-Auflösung vom ColorEdge CS2731. Ob es noch mehr Unterschiede zwischen den beiden Brüdern gibt, zeigt dieser Test. mehr … 


Der Eizo ColorEdge CS2740 zeigt sich vom Äußeren eher altbacken, doch davon sollte man sich auf keinen Fall täuschen lassen. [Foto: Eizo]

27"-Bildbearbeitungsmonitor

Testbericht: Eizo ColorEdge CS2731

2020-03-09 Der japanische Monitorhersteller Eizo gehört mit zu den renommiertesten Marken, wenn es um Monitore geht, die höchsten Bildbearbeitungsansprüchen für farbtreues Arbeiten gerecht werden. Wir haben uns den ColorEdge CS2731 mit 2K-Bildauflösung auf 27" Diagonale in die Redaktion liefern lassen und stellen den Monitor nicht nur ausführlich vor, sondern geben auch Aufschluss, wie sich die Arbeit mit dem Gerät in der Praxis gestaltet. mehr … 


Eizo ColorEdge CS2731. [Foto: Eizo]

FOGRA-zertifizierter 2K-Bildbearbeitungsmonitor

Testbericht: ViewSonic VP2785-2K

2020-03-04 Farbtreue Bildbearbeitungsmonitore waren vor Jahren noch Luxusausstattung, die vornehmlich von Profis eingesetzt wurden. Dank des LCD-Panel-Siegeszuges kommen aber auch immer mehr ambitionierte Fotobegeisterte in den Genuss von farbtreuen und hardwarekalibrierbaren Monitoren. Der 27-Zöller VP2785-2K von ViewSonic wurde als "kleinere" 2K Auflösungsalternative zum VP2785-4K mit seiner 4K-Auflösung vorgestellt. Wir haben uns den umfangreich ausgestatteten 2K-Monitor des amerikanischen Herstellers ViewSonic genauer angesehen. mehr … 


Trotz 27" (67 cm) ist der ViewSonic VP2785-2K dank des rahmenloses Designs für jeden Schreibtisch geeignet. [Foto: Viewsonic]

LED-Flächen-Beleuchtung

Testbericht: Jinbei EFP-50BI Flächenleuchte

2020-02-17 Flächenleuchten sind aus der Foto- und Videografie von Produkten nicht wegzudenken. Dank moderner LED-Technologie sind diese Leuchten stromsparend, in Farbtemperatur und Leuchtstärke leicht regelbar sowie verhältnismäßig klein und mit Akkus sogar mobil einsetzbar. Wir haben uns zwei relativ günstige Jinbei EFP-50BI Flächenleuchten beim Praxiseinsatz in der Fototisch-Produktfotografie genauer angesehen und ermittelt, ob die Leuchten die versprochene Leistung liefern können und ob es eine Serienstreuung der Farbtreue beider Lampen gibt. mehr … 


Jinbei EFP-50BI BiColor. [Foto: Jinbei]

Digitaler Bilderrahmen mit Cloud-Anbindung

Testbericht: Nixplay W10E digitaler Bilderrahmen

2019-11-25 Der Nixplay W10E digitale Bilderrahmen ist das neueste und edelste Modell aus dem Hause Nixplay und dort in der Abteilung "Wi-Fi Cloud Bilderrahmen" angesiedelt. Der digitale Bilderrahmen stellt über WLAN und Internet eine Verbindung zu dem Cloud-Service und wird darüber mit Fotos versorgt. Der Bilderrahmen hat ein hochauflösendes Display in 9,7-Zoll-Größe und überzeugt durch eine tolle Bildqualität und pfiffige Details. mehr … 


Mit seinem pfiffigen Standfuß, bestehend aus einer Art Schwanenhals, kann der Nixplay W10E im Hoch- und Querformat betrieben und leicht auf jeder Neigung eingestellt werden. [Foto: Nixplay]

Ultranahdistanz-Laserprojektor mit 4K/UHD-Auflösung

Testbericht: LG HU85LS CineBeam Videoprojektor

2019-11-18 Unser Test des LG HU80KG/HU80KSW vor ein paar Monaten machte bei uns grundsätzlich Lust auf Videoprojektoren und auch das Interesse unserer Leser an dem Test war gar nicht schlecht. Wir haben uns deshalb jetzt noch einmal ein nagelneues Top-Modell von LG zum Test bestellt. Einen Ultrakurzdistanz-Projektor, der direkt vor der Projektionsfläche aufgestellt wird und aus dieser kurzen Entfernung ein spektakulär großes Bild mit 90 bis 120 Zoll Bilddiagonale projiziert. mehr … 


Aus kürzester Distanz projiziert der LG HU85LS 4K-UHD mit bis zu 120 Zoll Bilddiagonale. [Foto: LG]

Laserprojektor mit 4K/UHD-Auflösung

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

2019-05-20 Nach der Veröffentlichung unserer diverser Artikel und Tests zum Thema "Fotos auf 4K-Fernsehern" fragten uns einige Leser natürlich zu Recht "Und was ist mit Video-Projektoren? Taugen die was für die Wiedergabe von Fotos in hoher Auflösung?". Das haben wir mit einem recht ungewöhnlichen Gerät ausprobiert, das uns auch aufgrund seiner Bauweise sehr interessierte. mehr … 


Der LG HU80KG CineBeam Laser 4K Projektor kann aufrecht stehend oder liegend betrieben werden. Bei aufrechtem Betrieb leitet ein Spiegel das Licht auf die Projektionsfläche. [Foto: LG]
Weitere anzeigen