imagemoove

Workshopwochenende im "Unesco-Weltkulturerbe Zeche Zollverein"

Gemeinsam werden wir eine der architektonisch schönsten Fotolocations entdecken und fotografieren – die ehemalige Zeche Zollverein. Sie steht exemplarisch für die Kohle fördernde und verarbeitende Industrie des 19. und 20. Jahrhunderts und gehört heute zum Unesco Weltkulturerbe. Durch die nahezu komplette Begehbarkeit des ehemaligen Stahlwerkes und der urbanen Archtiektur bieten sich unendlich viele Fotomöglichkeiten. Als besonderes Highlight gibt es eine 4-stündige Führung durch die Bereiche, die normalerweise nicht frei zugänglich sind. Wir freuen uns auf dich!

  • Bild

      

  • Bild

      

  • Bild

      

  • Bild

      

  • Bild

      

  • Bild

      

  • Bild

      

  • Bild

      

Das bekommst du: *3-Tages-Workshop *Themen Grundlagen/Bildgestaltung/Architektur/Available Light/Blaue Stunde- und Nachtfotografie *individuelle fotografische Betreuung in Theorie und Praxis durch ZWEI Dozenten *Bildbesprechungen der entstandenen Fotoarbeiten *USB-Stick mit Workshop-Unterlagen *Nachbetreuung über Internet *2 Übernachtungen im ruhig gelegenen ***Hotel – Einzelunterbringung im Doppelzimmer mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und mit dem Hotel zugehörigen kostenfreien Parkplätzen *Übernahme sämtlicher Shuttlefahrten (Hotel-Location-Restaurant-Hotel) mit eigens angemietetem Kleinbus *Eintritt für das Ruhr-Museum mit Aussichtsterrasse und die Kohlenwäsche *4-stündige Fototour – individuelle Führung für die Workshopgruppe

Veranstaltungsart Workshop (mit pers. Anwesenheit)
Kategorien Allgemein, Architektur, Kameratechnik
Zielgruppe Fotografen jeden Niveaus, Interessierte urbaner Industriearchitektur und Nachtfotografie
Ort Nordrhein-Westfalen, Essen
Dozent(in) imagemoove = Dominique Leppin + Angelika Zwick
Max. Teilnehmeranzahl 8
Termine 13. bis 15.04.2018, alternativ 14. bis 16.09.2018
Preis 499,00 €

Weiterführende Links


Seminare & Reisen

Kategorie
Anbieter
Titel,Ort und Kurzinfo