Rohdatenkonverter und Objektivkorrektursoftware

Testbericht: DxO Optics Pro 9

2013-11-13 Begibt man sich auf eine kleine Zeitreise und schaut sich die Evoultion von DxO Optic Pro an, dann ist leicht zu erkennen, wie die Funktionsvielfalt erweitert und das oft bemängelte Handling verbessert wurden. In der kürzlich vorgestellten Version Optics Pro 9 hält eine neue Entrauschungstechnologie mit dem schönen Acronym PRIME Einzug. Diese soll laut Aussage von DxO Labs High-ISO-Aufnahmen in ganz neuem Licht erstrahlen lassen. Wir haben uns die neuen Funktionen näher angesehen und zeigen anschaulich, was die neue Entrauschungstechnologie wirklich kann. mehr … 


Die DxO Optics Pro 9 Arbeitsfläche wurde so überarbeitet, dass ein gleichmäßiger Workflow entstehen kann. [Foto: MediaNord]

Bildbearbeitungsprogramm für Ambitionierte

Testbericht: Corel PaintShop Pro X6

2013-09-27 In der aktuellen Version X6 verspricht das Bildprogramm PaintShop Pro von Corel verbesserte Auswahltechnik und flottes Arbeiten – und das mit 64-Bit Datenbreite. Mit knapp 70 Euro ist Corels PaintShop Pro X6 zudem günstiger als zum Beispiel Photoshop Elements 12. Heico Neumeyer hat das Corel-Programm für digitalkamera.de getestet und sagt, ob es eine Alternative zu den etablierten Photoshop-Programmen bietet oder nicht. mehr … 


Corel PaintShop Pro X6 [Foto: Corel]

Einsteiger-Bildbearbeitungsprogramm

Testbericht: Adobe Photoshop Elements 12

2013-09-24 In der neuen Version 12 bietet Photoshop Elements etliche Verbesserungen vor allem bei Online-Fotoalben und bei der Bildkorrektur. Wie in jeder neuen Version gibt es auch in Photoshop Elements 12 neue Assistenten und Effekte. Adobe Photoshop Elements 12 soll ab heute im Handel erhältlich sein, für digitalkamera.de hat Heico Neumeyer die Bildbearbeitungssoftware von Adobe unter die Lupe genommen. mehr … 


Zoomeffekte entstehen mit einem neuen Assistenten, der wahlweise auch abgedunkelte Ränder erzeugt [Foto: Lucas Klamert]

HDR-Software

Testbericht: Franzis HDR projects professional

2013-08-31 Ende 2011 haben wir hier auf digitalkamera.de das vom Franzis-Verlag vertriebene "HDR projects platin" vorgestellt. Nun schickt der Franzis-Verlag mit dem "HDR projects professional" eine weitere noch umfangreichere HDR-Software ins Rennen. "HDR projects professional" soll neben den erweiteren Funktionen auch in Sachen Performance einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht haben. Ob sich die knapp 300 Euro teure Software wirklich so stark von seinem kleinen Bruder abheben kann versuchen wir in diesem "hands on" zu ermitteln. mehr … 


HDR projects professional [Foto: Franzis Verlag]

Rohdatenkonverter und Bildverwaltungssoftware

Testbericht: Adobe Lightroom 5

2013-06-14 Das Programm Lightroom bietet Funktionen für Bildkorrektur, Bildverwaltung und Präsentation. Nach einer längeren öffentlichen Testphase präsentierte Hersteller Adobe die Version Lightroom 5 jetzt in der endgültigen Fassung. Wir testen diese Ausgabe und erklären alle wesentlichen Verbesserungen. Nachdem Adobe viele Programme im Rahmen der ebenfalls neuen "Creative Cloud" nur noch zum Mieten anbietet, sagt der Beitrag auch, wie man Lightroom kaufen oder mieten kann. mehr … 


Adobe Photoshop Lightroom 5 [Foto: Adobe]

Profi-Bildbearbeitungsprogramm

Testbericht: Adobe Photoshop Creative Cloud

2013-05-27 Erst vor einem guten Jahr erschien Photoshop CS6, schon stellt Adobe eine neue Version vor. Die nächste Ausgabe heißt schlicht Photoshop CC, und sie bringt interessante Neuerungen speziell zur Bildverbesserung. Heico Neumeyer hat Photoshop CC bereits für digitalkamera.de getestet und klärt auch, was es mit dem neuen Abo-Modell auf sich hat sowie welche Vor- und Nachteile sich für den treuen Adobe Photoshop-Kunden daraus ergeben. mehr … 


Adobe Creative Cloud [Foto: Adobe]

HDR-Software

Testbericht: Franzis HDR projects platin

2012-11-29 Mit dem Slogan "HDR-Software made in Germany" wirbt der Franzis-Verlag für seine HDR-Software "HDR projects platin". Die Features der Software können sich sehen lassen. Optimiert für Mehrkernprozessoren, selektive HDR Optimierungen, GPU-Beschleunigung sowie 32- und 64-Bit-Support. Dazu kommen fünf verschiedene Tonmemapping-Algorithmen und 46 frei kombinierbare Postprocessing-Effekte. Doch reicht das aus, um sich gegen die Platzhirsche Photomatix und Nik HDR Efex Pro 2 behaupten zu können? Der Antwort auf dieser Frage wollen wir mit diesem "Hands on" ein wenig näher kommen. mehr … 


HDR projects Platin – Arbeitsfläche [Foto: MediaNord]

Einsteiger-Bildbearbeitungsprogramm

Testbericht: Adobe Photoshop Elements 11 Beta

2012-09-25 Adobe bringt das Einsteiger-Bildbrogramm Photoshop Elements mit vielen interessanten Neuerungen in der Version 11.0 heraus. Geotagging, verbesserte Technik für Raw-Dateien, Auswählen und Bildrecherche zählen zu den Highlights des neuesten Einsteiger-bildbearbeitung aus dem Hause Adobe. Wir haben die Betaversion von Adobe Elements 11 bereits getestet und sagen, was Photoshop Elements 11 wirklich leistet. mehr … 


Adobe Photoshop Elements 11 – Die Kontrastkorrektur im Raw-Dialog wurde verbessert und neu strukturiert [Foto: Lucas Klamert]

Profi-Bildbearbeitungsprogramm

2012-05-09: Testbericht: Adobe Systems Photoshop CS6 (Software-Rezension)

2012-05-09 Alles neu macht der Mai: Nachdem Photoshop CS6 bereits als öffentliche Vorserienversion kursierte, bringt Hersteller Adobe nun die endgültige deutsche Fassung auf den Markt. Diesmal lernte Photoshop ungewöhnlich viel dazu – von der Retuschetechnik bis hin zu Verzerrungskorrekturen und Raw-Umwandlung. Wir haben das neue Bildbearbeitungsprogramm getestet. mehr … 


Adobe Photoshop CS6 Boxshot [Foto: Adobe]

HDR-Software für Anspruchsvolle

2012-03-26: Testbericht: Pixxsel HDR Photo Pro (Software-Rezension)

2012-03-26 Am Markt der HDR-Entwickler tritt der Franzis Softwareverlag nun neben HDR Darkroom 5 mit Pixxsel's HDR Photo Pro 5 an, einer Allroundlösung für Belichtungsreihen, Hochkontrastfotos und die unkomplizierte Bildoptimierung. Auch wenn das Pro im Namen suggeriert, es handele sich um eine für den gewerblichen Einsatz konzipierte Software, zeigt schon das Öffnen der Verpackung, dass auch Einsteiger in das Genre der kontrasterweiterten Fotografie hier richtig liegen. Bei genauer Betrachtung handelt es sich auch um mehr als eine einfache HDR-Software. mehr … 


Franzis HDR Photo Pro 5 [Foto: Franzis]

HDR-Software

2011-12-28: Testbericht: Pixxsel HDR Darkroom 5 (Software-Rezension)

2011-12-28 Das Programm HDR-Darkroom 5 aus dem Franzis Verlag zur Erstellung von HDR-Bildern liegt aktuell in der Version 5 vor. Es ist für Windows ab XP sowie für den Mac ab 10.4 geeignet und läuft unter 32 Bit oder nun auch in der 64-Bit-Version. Ein besonderes Merkmal von HDR Darkroom 5 ist das Erstellen eines HDR-Bildes aus nur einer einzigen RAW-Aufnahme. Inwieweit das Versionsupdate überzeugen kann, soll dieser Praxistest zeigen. mehr … 


Franzis HDR Darkroom 5 [Foto: Franzis]

Spezialsoftware für Bildeffekte

Testbericht: Nik-Software Color Efex Pro 4

2011-11-21 Nik-Software hat vor kurzer Zeit ein Update für das beliebte Filter-Plugin "Color Efex Pro" auf Version 4 vorgestellt. Ist die neue Version der Software lediglich eine kosmetische Verbesserung mit ein paar neuen Funktionen, oder stellt sie einen echten Quantensprung in Sachen Spezial-"Efex" für Photoshop-begeisterte dar? Immerhin schlägt die Complete Edition von Color Efex Pro 4 mit knapp 200 Euro schon eine kleines Loch in die Brieftasche des Käufers. Ob also die neuen Funktionen eine solche Anschaffung rechtfertigen, versuchen wir zu klären. mehr … 


Nik Color Efex Pro 4

Layoutsoftware für Fotokalender

2011-10-26: Testbericht: Aquasoft PhotoKalender 3 (Software-Rezension)

2011-10-26 Fotokalender sind grundsätzlich ein tolles Geschenk, welches andere an den eigenen Kreationen teilhaben lässt. Doch erweist sich das Layouten des Kalenders schnell als Problem. Zwar hat jedes Online-Labor eine eigene Software, mit der man schnell Kalender gestalten kann – aber man ist mit diesem Layout auch an das Labor gebunden. Natürlich kann man das Layout auch selber machen, das kostet aber Zeit und auch Nerven. Die Firma AquaSoft, bekannt durch ihr umfangreiche Diashow-Programme, bietet mit "PhotoKalender 3" ein Tool an, welches einfach zu bedienen ist und gleichzeitig den Geldbeutel schont. Ob die Software ebenso hochwertig ist wie die "DiaShow", haben wir versucht zu ermitteln. mehr … 


AquaSoft PhotoKalender - Bildwahl [Foto: MediaNord]

Spezialsoftware für Bildeffekte

Testbericht: DxO Labs Filmpack 3

2011-09-27 Viele Fotografen schwärmen immer noch vom legendären Kodakchrome 25 Diafilm, dessen Chemie so kompliziert war, dass er nur im Labor von Kodak entwickelt werden konnte. Naturfotografen favorisierten den Fujifilm Velvia 50, der durch satte Grüntöne im Standardentwicklungsprozess auffiel. Diesen typischen Charakter eines Filmes in der Bildbearbeitung zu simulieren, ist zwar möglich, setzt aber entsprechendes Know-How voraus. Viel einfacher soll sich der gewünschte analoge Look digitaler Fotografien mit der dritten Version der Filmsimulationssoftware Filmpack 3 realisieren lassen. Wir haben uns die Software aus den französichen DxO Labs näher angesehen. mehr … 


DxO Labs Filmpack 3 – Vorschau mit Preset-Leiste [Foto: MediaNord]

Einsteiger-Bildbearbeitungsprogramm

2011-09-20: Testbericht: Adobe Photoshop Elements 10 (Software-Rezension)

2011-09-20 digitalkamera.de testete Photoshop Elements 10 in einer Vorserienversion. Dieser Ableger des teuren Profiprogramms Photoshop CS5 erscheint jeden Herbst in einer neuen Fassung für Mac und Windows. Zu den Verbesserungen zählen diesmal Text auf Pfaden und zahlreiche Effekte, die über Assistenten angewendet werden. Die Bildverwaltung erhält erstmals eine Objektsuche, die zum Beispiel alle Fotos mit einem bestimmten Tier oder Gegenstand auffinden soll. Verfeinert wurde auch die Recherche nach ähnlichen oder fast identischen Gesamtbildern. mehr … 


Photoshop Elements 10 Bilderstapel [Foto: Neumeyer / Lucas Klamert]

Spezialsoftware für monochrome Bilder

2011-05-30: Testbericht: Monochromix 2 (Software-Rezension)

2011-05-30 Aus dem Haus Joachim Koopmann stammt nicht nur das beliebte Bildbearbeitungsprogramm FixFoto, sondern auch die Monochrom-Erweiterung "Monochromix". Monochromix war ursprünglich eine Erweiterung für FixFoto und geht nun in die zweite Runde. Die größte Neuerung der nun vorgestellten Version 2: Monochromix 2 läuft als Standalone-Anwendung und kann seine Daten an FixFoto übergeben. Ob der kostengünstige Schwarzweiß-Konverter aus dem "FixFoto-Stall" überzeugende Ergebnisse liefern kann und so ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis bietet oder hinter den Erwartungen zurück bleibt, soll dieser Praxistest zeigen. mehr … 


Monochromix 2 - Filter [Foto: MediaNord]

Plugin für monochrome Bilder

2011-03-07: Testbericht: Nik Silver Efex Pro 2 (Software-Rezension)

2011-03-07 Silver Efex Pro avancierte seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2008 zu einem der besten, wenn nicht sogar dem besten Schwarz-Weiß-Konverter auf dem Markt. Pünktlich zum ersten Quartal 2011 veröffentlicht Nik Software den Nachfolger Silver Efex Pro 2, der mit frischen Funktionen aufwartet. Sind diese Funktionen tatsächlich ein Update wert? Oder reicht auch weiterhin die alten Version von Silver Efex Pro, um überzeugende Monochrome-Aufnahmen zu erhalten? mehr … 


Nix Silver Efex Pro 2 [Foto: Nix]

HDR-Plugin

2011-02-28: Testbericht: Nik Software HDR Efex Pro (Software-Rezension)

2011-02-28 Nik-Software, bekannt für die patentierte U-Point-Technologie, schickt sich mit HDR Efex Pro an, auch im Segment der HDR- und Tone-Mapping-Software für Bewegung zu sorgen. So wie es Nik Software mit Viveza 1 und 2, Define und Silver Efex Pro bewerkstelligt hat. HDR-Efex Pro möchte leicht zu handhaben sein, dem Nutzer nicht in seiner Kreativität einschränken und vor allem reproduzierbare Ergebnisse liefern. Ob dem Team von Nik-Software diese Aufgabe gelungen ist, versucht dieser Praxisbericht zu klären. mehr … 


Nik HDR Efex Pro [Foto: Nik Software]

HDR-Software

2011-02-06: Testbericht: Photomatix Pro 4 (Software-Rezension)

2011-02-06 Der Bann, den die HDR-Fotografie (High Dynamic Range) auf Fotografen ausübt, ist ungebrochen und dafür benötigt der HDR-Fotograf das richtige Werkzeug oder den Willen für akribische Kleinarbeit. Photomatix Pro ist ein HDR-Werkzeug der ersten Stunde und kann in der vorliegenden Version 4 mehr denn je. Ob die hinzugekommenen Features ein Update von der Vorgängerversion rechtfertigen, das wollen wir mit diesem kleinen "Hands on" versuchen zu klären. mehr … 


Photomatix Pro 4 [Foto: Franzis-Verlag]

Einsteiger-Bildbearbeitungssoftware

2010-09-25: Testbericht: Adobe Photoshop Elements 9, deutsche Beta (Software-Rezension)

2010-09-25 digitalkamera.de testete vorab die Beta von Photoshop Elements 9.0. Dieser preisgünstige Ableger des teuren Profiprogramms Photoshop CS5 erscheint jeden Herbst in einer neuen Fassung für Mac und Windows. Zu den Verbesserungen zählen diesmal Ebenenmasken für Bildebenen, ausgebaute Fotobücher und Online-Alben, außerdem liefert das Retuschewerkzeug bessere Ergebnisse. Viele neue Assistenten helfen vor allem bei der Bildverfremdung. Die Mac-Version enthält zur Bildverwaltung erstmals nicht das Archivprogramm Bridge, sondern den von der Windows-Variante bekannten Organizer. mehr … 


Photoshop Elements 9 [Foto: Adobe]
Weitere anzeigen