Unterwassergehäuse

Sea and Sea MDX-40D

Jedes Detail des Gehäuses ist CNC-präzisionsgefräst und ergonomisch konstruiert für einfachste Handhabung. Es ist aus einem soliden Block Aluminiumlegierung gefräst, alle Kanten wurden zusätzlich sorgfältig rundpoliert. Die Oberfläche des Gehäuses wurde zusätzlich (schwarz) eloxiert für besondere Korrosionsbeständigkeit. Die Beschichtung schützt das Gehäuse vor schädlichen Umgebungseinflüssen, Korrosion und vorzeitiger Abnutzung. Ein optionaler TTL-Konverter III für Canon ermöglicht automatische TTL-Blitzlichtfotografie. Das Gehäuse ist mit einem optischen 0.66x Vergrößerungssucher als Standard ausgestattet. Optional erhältlich ist auch ein 0.8x Sucher. Als Standard mit zwei Anschlüssen ausgestattet: ein Typ-N Anschluss (2-Pin für manuell) und ein 6-Pin-Anschluss (für TTL). Kompatibel mit dem auslöseraktivierten Fokuslicht (optional, Modifikation ab Werk ist notwendig). Die Einstellräder sind dank des ergonomischen Designs auch mit beiden Händen an den Griffen bedienbar. Alle wichtigen Kamerafunktionen der EOS 40D sind zugänglich und können unter Wasser leicht bedient werden. Der Schnellbefestigungsschuh erlaubt die einfache Montage und Demontage der Kamera im Gehäuse. Die Verschluss-Bügel verhindern ein versehentliches Öffnen des Gehäuses. Ein integrierter Feuchtigkeitssensor warnt sofort bei Wassereintritt ins Gehäuse.

  • Sea&Sea MDX-40D [Foto: Sea&Sea]
  • Sea&Sea MDX-40D [Foto: Sea&Sea]
UVP 2.499,00 €
Gewicht betriebsbereit 2.700 g
Gewicht mit Verpackung 3.200 g
Gewicht ohne Verpackung 2.700 g

Passende Produkte

Sonstige

Alle Angaben in diesem Datenblatt wurden sorgfältig durch die digitalkamera.de-Redaktion recherchiert – trotzdem können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben geben. Sollten Sie sicher sein, dass dieses Datenblatt unrichtige Angaben enthält, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail an redaktion@medianord.de.