Gedrucktes Buch

Verlag Photographie Canon EOS 40D

Dieses edel aufgemachte Buch für den anspruchsvollen Buchkäufer verbindet technisches Fachwissen mit kreativer Bildgestaltung. Gedruckt auf hochwertigem Bilderdruckpapier, vermittelt der bekannte Buchautor und Fachjournalist Dr. Artur Landt Hintergrundwissen, Verständnis für die Technik und kreatives Umsetzen von Bildideen in faszinierende Bilder. Wer die fotografischen Möglichkeiten einer hochwertigen D-SLR optimal einsetzen und einen höheren fotografischen Standard erreichen möchte, braucht Hintergrundwissen. Landt verliert sich nicht in Nebensächlichkeiten und Prospektwissen, er hat ein Buch in bester Tradition des Verlags Photografie geschaffen, ein Buch das man sich selber gerne schenkt.

Titel Canon EOS 40D
Autor(en)
Artur Landt
Verlag Verlag Photographie
Rubrik(en) Digitale Kamera, Digitalfotografie, Professionelle Anwendung
ISBN 978-3-933131-70-6
Erscheinungsdatum April 2008
Preis 49,95 €
Anspruch Anfänger: JAEinsteiger mit Grundwissen: JAFortgeschrittene: JAambitionierter Amateur: NEINProfi: NEIN
Umfang 288 Seiten (durchgehend farbig)
Bindung Hardcover
Rezension 50 EUR für ein Kamerahandbuch? Keineswegs. Das Buch über die Canon EOS 40D von Artur Landt ist weitaus mehr als ein Kamerahandbuch. Der erfahrene Autor ist bekannt dafür, die Dinge gut formuliert auf den Punkt zu bringen. Das gebundene Hardcover ist im Verlag Photographie erschienen und beinhaltet rund 280 Seiten geballtes Wissen. Das große Format und das hochwertige, seidenglänzende Papier fühlen sich nicht nur gut an, sondern die hervorragenden Fotos kommen so auch richtig zur Geltung. Nicht umsonst trägt das Buch den Zusatz "Profiwissen", denn dieses ist auch im Inhalt zu finden. Es wird nicht nur die Kamera selbst mit ihren Funktionen erklärt, sondern vor allem auch viel Hintergrundwissen. Dass in einem solchen "Kamerahandbuch" technisches Hintergrundwissen vermittelt wird, ist nicht unbedingt die Regel und zeigt die Klasse und das Wissen des erfahrenen Autors. So erfährt der Leser nicht nur, wie er die Kamera bedienen kann, sondern wie er die Funktionen der Kamera für seine Zwecke nutzen kann. Mit dem Buch lernt der Leser die Kamera nicht nur bedienen, sondern auch verstehen. Dem technischen Bereich sind 64 Seiten gewidmet, in denen es der Autor schafft, sehr viel Wissen zu vermitteln, weil er immer die richtigen Worte findet, um es auf den Punkt zu bringen – doch auch die Praxis wird hierbei bereits gestreift.

Im weiteren Verlauf des Buches lernt der Leser die Aufnahmepraxis mit der EOS 40D. Dabei schafft Artur Landt es, Kameratechnik und Praxis gut balanciert miteinander zu verbinden, so dass nichts zur kurz kommt. Auch im ausführlichen Objektivkapitel versteht er es, auf einzelne Objektive und individuelle Motive einzugehen und dem Leser zu vermitteln, wie man gute Aufnahmen macht. Dazu gehört auch das Zubehör, dem ebenfalls ein kleines, eigenes Kapitel gewidmet ist, bevor sich der Rest des Buches ganz bestimmten Motivwelten widmet. Dabei greift er die wichtigsten Bereiche wie Reportage- und Reisefotografie oder auch digitale Fotografie im Beruf auf, so dass für jeden Leser etwas dabei sein sollte. Die immer wieder beeindruckenden Fotos animieren zum Nachahmen, und der Text vermittelt das dazu nötige Wissen. Abgeschlossen wir das Buch schließlich noch mit einem Kapitel über Datenübertragung und Bildoptimierung sowie die Bildausgabe – diese Bereiche werden allerdings nur sehr knapp angerissen. (Rezension: Benjamin Kirchheim)
Behandelte Produkte Canon EOS 40D

Suche