Kamera-Einzeltest

Jahr Top Special Verlag Lichtstarke Festbrennweiten

Objektivlichtstärken rund um Blende 1,2 stehen bei Profis hoch im Kurs, liefern sie bei Bedarf doch eine extrem schmale Schärfentiefe für maximale gestalterische Freiheit. Der Preis dafür sind üppige Baumaße, hohes Gewicht, kompromissbehaftete Offenblendenleistung und ein mindestens vierstelliges Preisschild. Die fotoMagazin-Redaktion hat vier längerbrennweitige Neuzugänge in diesem Renommier-Segment für spiegellose Systemkameras mit Sensoren in Micro-Four-Thirds- (MFT) und APS-C-Größe in Labor und Praxis gecheckt.

Titel Lichtstarke Festbrennweiten
Verlag Jahr Top Special Verlag
Ausgabe / Version 10/2014
Erscheinungsdatum September 2014
Format
  Preis (für Deutschland)
  Shop (Kauflink)
  Dateigröße
  Seitenanzahl
  Seitenmaße
  Ausdruckbar
  ISBN
PDF
1,29 €
digitalkamera.de
2.502 KByte
5
28 x 21 cm
Behandelte Produkte Fujifilm XF 56 mm F1.2 R, Panasonic Leica DG Nocticron 42,5 mm 1,2 Asph. Power-OIS, Voigtländer Nokton 42,5 mm F0,95, HandeVision Ibelux 0,85/40 mm

Weiterführende Links

Suche