Gedrucktes Buch

Addison-Wesley Photoshop Elements 8

Scott Kelby und Matt Kloskowski, die Autoren dieses Buchs, aktuell zu Elements 8, legen die Karten auf den Tisch und zeigen den Lesern, wie man etwas tut. Bei Ihnen geht es nicht um Theorie; hier müssen die Leser nicht ihre eigenen Einstellungen mitbringen oder raten, wie etwas geht. Stattdessen zeigen sie Schritt für Schritt, wie die Techniken genau funktionieren, die auch Top-Fotografen und Retuscheure benutzen. Wenn Sie nach einem dieser »Sag-mir-wie-Unscharf-maskieren-funktioniert«-Bücher suchen, sind Sie hier falsch. Sie können jedes andere Elements-Buch aus dem Regal nehmen, denn das bieten alle. Stattdessen erhalten Sie hier von den beiden bekannten Autoren Insider-Tipps und -Tricks zur profihaften Korrektur, Bearbeitung, Scharfzeichnung, Retusche und Präsentation von Fotos. Sie werden begeistert sein, wie einfach und effizient diese Techniken sind - wenn man weiß, wie es geht.

  • Vorderseite von 'Photoshop Elements 8' [Foto: MediaNord]
  • Vorderseite von 'Photoshop Elements 8' [Foto: MediaNord]
  • Vorderseite von 'Photoshop Elements 8' [Foto: MediaNord]
  • Vorderseite von 'Photoshop Elements 8' [Foto: MediaNord]
  • Vorderseite von 'Photoshop Elements 8' [Foto: MediaNord]
Titel Photoshop Elements 8
Autor(en)
Scott Kelby
Matt Kloskowski
Verlag Addison-Wesley
Rubrik(en) Bildbearbeitung, Digitalfotografie, Fotos professionell aufbereiten
Anspruch Anfänger: NEINEinsteiger mit Grundwissen: JAFortgeschrittene: JAambitionierter Amateur: NEINProfi: NEIN
Erscheinungsdatum Februar 2010
Format
  Preis (für Deutschland)
  Shop (Kauflink)
  Dateigröße
  Seitenanzahl
  Seitenmaße
  Ausdruckbar
  ISBN
Gedruckt
39,80 €
480
978-3-8273-2935-6
Rezension

Scott Kelby und Matt Kloskowski, die beiden Photoshop-Gurus, sind für "Killer"-Tipps und lockere Schreibweisen bekannt. In diesem Buch kümmern sich die Schulungsvollprofis um "Adobe Photoshop Elements 8". Speziell ausgerichtet auf digitale Fotografie bietet das Buch Lösungen für Hindernisse im Bildbearbeitungsalltag eines digitalen Fotografen. In einfachen, lockeren Worten erklären die Autoren das Hinderniss und das schrittweise Vorgehen, um es zu beseitigen. Alle Kapitel sind nicht chronologisch aufeinander aufgebaut, so dass der Leser hier "querlesen" kann. Das vorliegende Buch ist der Beweis, dass Photoshop Elements endlich aus dem Schatten seines großen Bruders getreten ist und ein solch umfang- wie lehrreiches Buch verdient, wie es von dem Autorenduo auf 461 Seiten vorlegt wird. (Harm-Diercks Gronewold)

Weitere Publikationen dieses Autors

Alle Publikationen dieser Autoren

Weitere Publikationen dieses Verlages

Alle Publikationen dieses Verlages

Suche