Gedrucktes Buch

Addison-Wesley Olympus E-P1/P2

Ihr Kamerawegweiser zur Olympus PEN E-P1/P2 An Bildideen orientiert erfahren Sie alles, was Sie über diese interessante Kameraneuheit wissen müssen. Die begeisterte Digitalfotografin Helma Spona zeigt Ihnen Schritt für Schritt ohne technischen Ballast, wie Sie schon bald bessere Fotos machen werden. Dabei steht immer das Motiv, nicht die Technik im Vordergrund, fotografische Grundlagen sind ein wesentlicher Bestandteil. An Workshops orientiert führt Sie die Autorin durch die verschiedensten Fotothemen.

Sie erfahren:

– Wie Sie mit Ihrer Pen sofort loslegen und die wichtigsten Grundeinstellungen vornehmen – Wie Sie Landschaften und Architektur in den richtigen Blickpunkt rücken – Wie Sie kleine Dinge ganz gros rausbringen: Steigen Sie in die Makrofotografie ein! – Wie Sie Studioaufnahmen und Stillleben gestalten – Wie Sie mit Ihrer Pen einen Film aufnehmen und welche Besonderheiten zu beachten sind – Wie Sie mit der Olympus-Master-Software umgehen und Ihre Bilder optimieren – Perspektiv-Manipulationen und -Projektionen – Architekturspezifische Bildkompositionen und baufotografische Stile – Experimentelle Architekturfotografie und Abstraktion

Titel Olympus E-P1/P2
Autor(en)
Helma Spona
Verlag Addison-Wesley
Rubrik(en) Digitale Kamera
ISBN 978-8273-2897-7
Erscheinungsdatum Dezember 2009
Preis 39,80 €
Anspruch Anfänger: JAEinsteiger mit Grundwissen: JAFortgeschrittene: NEINambitionierter Amateur: NEINProfi: NEIN
Umfang 272 Seiten (durchgehend farbig)
Bindung Leim-, Fadenstich- und Stoffbindung mit Hardcover
Rezension Helma Spona ist die erste Autorin, die ein Buch "für alle Fans der Olympus Pen" geschrieben hat. Mit ihrem Retro-Design und Konzept (spiegellose, kompakte Systemkamera mit Wechselobjektiven) ist die Pen-Serie etwas ganz Besonderes. Das Buch versteht sich weniger als Ersatz für das Kamerahandbuch, sondern vielmehr als eine praxisnahe Ergänzung. Der Kamera und ihren Grundeinstellungen sind deshalb nur die ersten ca. 40 Seiten gewidmet. In den weiteren Kapiteln taucht die Autorin mit dem Leser in die Motivwelten ein, die sich am besten für die Pen eignen: Architektur, Landschaft, Makro und Studiofotografie – inkl. Einsatz des richtigen Lichts. Das Thema Porträtfotografie kommt dabei aber etwas kurz – wer hier tiefer einsteigen möchte, sollte sich ein Fachbuch zulegen. Tierfreunde kommen hingegen auf ihre Kosten und erhalten interessante Anregungen, ihr Haustier richtig in Szene zu setzen. Mit vielen (zumeist bunten) Beispielbildern wird die Wirkung der Kameraeinstellungen verdeutlicht. Dabei verliert Spona nie den Fokus aus den Augen, wie und wo man die Pen richtig einstellt – was auch anhand von Bildern, bspw. der benötigten Kamerabedienelemente und Menüs, verdeutlicht wird.

Zwar geht die Autorin auch auf das Thema Filmen ein, hier merkt man aber, dass das nicht ihr Spezialgebiet ist. Auf weniger als zehn Seiten werden nur kurz die Besonderheiten angerissen. Etwas ausführlicher ist wieder die Arbeit mit der Kamerasoftware "Olympus Master" dargestellt – wer nicht tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen möchte, sollte damit zufriedengestellt sein. Eine nette Idee, aber von der Umsetzung misslungen ist der Motivkompass. Diese dicke Folie, gefaltet in einem Format von 14,3 x 16,5 cm (ausgeklappt 28,6 x 33 cm) ist zum einen zu groß für den "mobilen" Einsatz, zum anderen aber wird der meiste Platz nutzlos mit einem Beispielbild der jeweiligen Motivwelt verschwendet. Die in Textform erläuterten und durchaus nützlichen Grundeinstellungen hätte man kompakter zum Mitnehmen aufbereiten können.

Insgesamt ist das Buch kein Muss für den Pen-Fan, der bereits ausreichende Foto-Kenntnisse besitzt, sondern allenfalls eine gute Vervollständigung "für die Sammlung". Vor allem Einsteiger bzw. Anfänger hingegen finden in dem Buch eine nützliche Ergänzung, um sich anhand der geeignetsten Motivwelten in die Kamera einzuarbeiten. (Rezension: Benjamin Kirchheim)
Behandelte Produkte Olympus Pen E-P1
Olympus Pen E-P2
Olympus Pen E-P1 Kit mit 14-42
Olympus Pen E-P1 Kit mit 14-42 und FL-14
Olympus Pen E-P1 Pancake-Kit
Olympus Pen E-P1 Double Lens Kit
Olympus Pen E-P2 mit 14-42
Olympus Pen E-P2 mit 14-42 und VF-2
Olympus Pen E-P2 mit VF-2
Olympus Pen E-P2 Pancake Kit
Olympus Pen E-P2 Pancake Kit mit VF-2
Olympus Pen E-P2 SE Pancake Kit mit FL-14
Olympus Pen E-P2 SE Pancake Kit mit VF-2

Suche