Bewerbungsfrist 01.-17. Mai 2009

digitalkamera.de-Leser testen Tamron 18-270 mm VC

2009-05-01, aktualisiert 2010-01-19 Das Tamron AF 18-270mm F/3,5 -6,3 Di II VC LD Aspherical [IF] Macro mit 15-fachen Zoombereich umfasst eine Kleinbild-Brennweite von umgerechnet ca. 28 bis 419 mm. Durch den weiten Brennweitenbereich und seinen Bildstabilisator kann es in der Regel an der Kamera verbleiben und eignet sich deshalb besonders gut als Reise-Objektiv. Zehn digitalkamera.de-Leser haben die Möglichkeit, das "Weltrekord-Zoom" von Tamron vier Wochen lang ausgiebig zu testen.  (Jan-Markus Rupprecht)

Das Objektiv ist mit Anschlüssen für Canon und Nikon erhältlich und als "Di II"-Objektiv für Kameras mit maximal 16 x 24 mm großem Sensor geeignet. Als Tester kommen also Besitzer infrage, die beispielsweise eine der folgenden Kameras besitzen: Canon EOS 1000D, 350/400/450/500D, 40/50D, Nikon D5000, D40/40x/60, D70/80/90, D200/300 oder Fujifilm S3/S5 Pro. Es stehen jeweils fünf Objektive mit Canon- und fünf Objektive mit Nikon-Anschluss zum Test zur Verfügung.

Der Zeitplan sieht folgenden Ablauf vor: Bewerbung als Tester bis einschließlich 17. Mai 2009. Auswahl und Benachrichtigung der Tester am 18. Mai, anschließend Versand der Objektive direkt von Tamron zu den Testern, so dass diese normalerweise vor Himmelfahrt (21. Mai) bei den Testern eingetroffen sein sollten. Für den Test stehen dann gut vier Wochen bis zum 21. Juni zur Verfügung. Ende Juni berichten wir dann über die Erfahrungen, die die Tester mit den Objektiven gemacht haben.

Benutzer-Profil in Mein digitalkamera.deTeilnehmen können registrierte digitalkamera.de-Leser mit Wohnsitz (oder zumindest Versandadresse) in Deutschland. Im Rahmen des Tests sind ein Fragebogen auszufüllen und mindestens drei Fotos in die digitalkamera.de-Online-Galerie hochzuladen: je 1 Weitwinkel-Foto, 1 Tele-Foto und 1 Innenaufnahme. Der Kenntnisstand (Einsteiger, Fortgeschrittener usw.) des Testers spielt keine Rolle, aber er muss im Benutzerprofil angegeben sein (in "Mein digitalkamera.de" auf der Registerkarte "Benutzer-Profil", siehe Abbildung). Dort muss auch die Adresse hinterlegt sein, an die das Objektiv verschickt werden soll, sowie eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen. Ergänzend zu den Eintragungen im Benutzer-Profil schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Tamron-Testaktion" an mail@medianord.de, in der Sie kurz mitteilen, welche Kamera Sie besitzen, was Sie an dem Test des Objektivs reizt, was voraussichtlich überwiegend Ihre Motive sein werden bzw. wie Sie das Objektiv einsetzen werden sowie Ihr Urlaubsziel, falls Sie im Testzeitraum mit dem Objektiv in Urlaub fahren.

Aus den Bewerbern wählt die digitalkamera.de-Redaktion dann die 10 Tester aus. Keine Angst, es geht nicht darum, Fotos von Profis oder von den spektakulärsten Locations zu bekommen. Wir wünschen uns eine bunte Mischung: Tester mit unterschiedlichen Kenntnisständen und verschiedenen Motiven und Aufnahmeorten. Der Fragebogen muss bis spätestens 23. Juni 2009 an die digitalkamera.de-Redaktion gesandt werden, ebenfalls bis zu diesem Tag müssen die drei (oder mehr) Fotos in voller Auflösung in die digitalkamera.de-Galerie hochgeladen werden. Dabei sollen die Exif-Daten enthalten sein und die übrigen Felder ausgefüllt werden (Aufnahmeort usw.). Das Objektiv muss dann ebenfalls per Paket frei an Tamron zurück gesandt werden. Nach Auswertung der Fragebögen, die anschließend an Tamron übergeben werden, berichtet digitalkamera.de über die Erfahrungen der Tester mit dem Tamron 18-270mm VC. Hierzu verwenden wir zur Illustration die in die Galerie hochgeladenen Fotos.

Die digitalkamera.de-Redaktion wünscht viel Erfolg bei der Bewerbung und den zehn Testern schon jetzt viel Spaß und gute Bilder mit dem 15-fach-Reisezoom von Tamron!

Update 07-07-2009 Die Tamron Testaktion ist beendet.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 57, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.