E-Book zur Kauf-Vorbereitung

digitalkamera.de-Kaufberatung "Travelzoom-Kameras" erschienen

2017-07-21 Unter einer "Travelzoom-Kamera", also Reisezoom-Kamera, versteht man eine kompakte, noch in die Jackentaschen passende Digitalkamera mit großem Zoomfaktor. Ein mindestens 10-facher Zoom gilt als Aufnahmekriterium in diese Klasse. Diesen Wert hatte 2001 die allererste Travelzoom-Kamera, die Panasonic Lumix TZ1, vorgegeben. Heute haben die leistungsfähigsten Modelle 20x, 30x oder gar 40x Zoom. In der ersten Reisezoom-Kamera mit großem 1-Zoll-Sensor gilt hingegen wiederum 10-fach-Zoom als das derzeitige Maximum. Zu dieser interessanten und nach wie vor äußerst beliebten Kompaktkamera-Klasse haben wir jetzt unser E-Book "Kaufberatung Travelzoom-Kameras" herausgebracht.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Alle 21 aktuellen Reisezoom-Kameras werden in der "digitalkamera.de-Kaufberatung Travelzoom-Kameras" vorgestellt. [Foto: MediaNord]

    Alle 21 aktuellen Reisezoom-Kameras werden in der "digitalkamera.de-Kaufberatung Travelzoom-Kameras" vorgestellt. [Foto: MediaNord]

  • Bild Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten?" der Kaufberatung Travelzoom-Kameras erklären wir genau, was die verschiedenen Ausstattungsmerkmale bedeuten und worauf es ankommt. [Foto: MediaNord]

    Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten?" der Kaufberatung Travelzoom-Kameras erklären wir genau, was die verschiedenen Ausstattungsmerkmale bedeuten und worauf es ankommt. [Foto: MediaNord]

  • Bild Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten?" der Kaufberatung Travelzoom-Kameras erklären wir genau, was die verschiedenen Ausstattungsmerkmale bedeuten und worauf es ankommt. [Foto: MediaNord]

    Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten?" der Kaufberatung Travelzoom-Kameras erklären wir genau, was die verschiedenen Ausstattungsmerkmale bedeuten und worauf es ankommt. [Foto: MediaNord]

Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass wir in letzter Zeit in relativ kurzen Abständen drei Travelzoom-Kameras getestet haben, darunter die Nikon A900, die ja nicht gerade neu ist. Das waren im Prinzip Vorbereitungs-Arbeiten für unser neues, jetzt veröffentlichtes Kaufberatungs-E-Book. Darin zitieren wir immer bis zu drei Tests aus Fachzeitschriften und aus unserem eigenen Test. Zu den beiden Neuheiten Panasonic Lumix TZ91 und Canon PowerShot SX730 HS wollten wir uns unbedingt ein eigenes Urteil bilden. Zudem stand die Nikon Coolpix A900 noch aus. Die ist zwar nicht neu, aber bei der ist kurz- bis mittelfristig keine Ablösung zu erwarten, denn sie ist technisch auf der Höhe der Zeit und hat auch schon die SnapBridge-Technik eingebaut, die bei Nikon sonst oft der wesentliche Grund für eine Neuauflage einer Kamera ist, die eben diese Drahtlos-Technik nicht eingebaut hat.

Schaut man in unsere Datenblatt-Top-50 oder in die langfristige Zugriffszahlen-Statistik unserer Testberichte, dann sieht man dort viele Travelzoom-Kameras auf den oberen Plätzen. Die Panasonic Lumix TZ10 (aus dem Jahre 2010) beispielsweise ist in der Liste unser ewigen Testberichte-Zugriffs-Spitzenreiter mit fast 600.0000 Seitenzugriffen auf Platz 3. Und auch in jüngerer Vergangenheit (und obwohl Kompaktkameras nachgesagt wird, diese würden von Smartphones verdrängt) rangieren Kameras wie die Pansonic TZ 71 durchaus innerhalb der Top 10 bei den Seitenzugriffen unserer Tests (dabei haben wir diese Kamerasklasse aus Zeitgründen bisher gar nicht lückenlos getestet).

Das war für uns Grund genug, uns die Reisezoom-Kameras einmal als vierte Kameraklasse für ein Kaufberatungs-E-Book vorzunehmen (nach spiegellosen Systemkameras, Premium-Kompaktkamers und Outdoor-Kameras). Alle 21 derzeit aktuellen Travelzoom-Kameras stellen wir darin vor, aber nicht nur die Kameras, sondern auch generell alle typischen Ausstattungsmerkmale. Diese beschreiben wir ausführlich im Kapitel "Worauf beim Kauf achten?". Eine Ausstattungs-Vergleichstabelle bietet zudem einen schnellen Überblick auf einer Seite. Das E-Book "digitalkamera.de-Kaufberatung Travelszoom-Kameras" ist ab sofort für 4,49 Euro als PDF-Datei auf digitalkamera.de erhältlich (siehe weiterführenden Link unten auf dieser Seite). 

  • Bild Die Ausstattungsübersicht in dem E-Book "Kaufberatung Travelzoom-Kameras" ist eine mächtige Tabelle, die alle wichtigen Merkmale aller 21 aktuellen Kameras auf einer Seite anzeigt. Die letzte Spalte enthält sogar eine Einteilung in Preisklassen. [Foto: MediaNord]

    Die Ausstattungsübersicht in dem E-Book "Kaufberatung Travelzoom-Kameras" ist eine mächtige Tabelle, die alle wichtigen Merkmale aller 21 aktuellen Kameras auf einer Seite anzeigt. Die letzte Spalte enthält sogar eine Einteilung in Preisklassen. [Foto: MediaNord]

  • Bild In dem E-Book "Kaufberatung Travelzoom-Kameras" werden alle 21 derzeit erhältlichen Reisezoom-Kameras auf jeweils einer Doppelseite vorgestellt mit wichtigen Merkmalen, einer kurzen Beschreibung und bis zu drei Zitaten aus verschiedenen Testberichten. [Foto: MediaNord]

    In dem E-Book "Kaufberatung Travelzoom-Kameras" werden alle 21 derzeit erhältlichen Reisezoom-Kameras auf jeweils einer Doppelseite vorgestellt mit wichtigen Merkmalen, einer kurzen Beschreibung und bis zu drei Zitaten aus verschiedenen Testberichten. [Foto: MediaNord]

  • Bild Eine Datenseite fasst die Daten und Ausstattungsmerkmale auf einer Seite zusammen. Auch enthalten sind wichtige Marktdaten wie Markteinführungstermin und Internet-Durchschnittspreis. Per Link kommt man direkt ins Online-Datenblatt mit Preisvergleich. [Foto: MediaNord]

    Eine Datenseite fasst die Daten und Ausstattungsmerkmale auf einer Seite zusammen. Auch enthalten sind wichtige Marktdaten wie Markteinführungstermin und Internet-Durchschnittspreis. Per Link kommt man direkt ins Online-Datenblatt mit Preisvergleich. [Foto: MediaNord]

Da der Kameramarkt in ständiger Bewegung ist, werden wir von diesem E-Book von Zeit zu Zeit eine überarbeitete und erweiterte Ausgabe herausbringen. Falls Sie Ihre Kaufentscheidung nicht sofort, sondern erst in ein paar Monaten treffen, schauen Sie doch einmal auf digitalkamera.de nach, ob es nicht vielleicht eine neue Ausgabe von diesem Buch gibt. Denn mit dem Kauf dieses E-Books erwerben Sie gleichzeitig das Recht, innerhalb von 200 Tagen nach dem Kauf eine eventuell erschienene Nachfolge-Ausgabe herunterzuladen (insgesamt maximal fünf Downloads).

Natürlich haben wir auch für die "Kaufberatung Travelzoom-Kameras" wieder eine zwölfseitige, kostenlose Leseprobe als PDF zum Herunterladen, die einen realistischen Eindruck des 72-seitigen E-Books vermittelt. Unsere E-Books sind übrigens druckbar. Falls Sie also beispielsweise die Ausstattungsübersicht oder die Beschreibung und Daten Ihrer Kamera-Favoriten ausdrucken wollen, spricht nichts dagegen. Grundsätzlich ist das E-Book aber sehr lesefreundlich im DIN-A5-Format angelegt und bestens zum Betrachten am Bildschirm oder auch auf Tablet-Computern geeignet.


Artikel-Vorschläge der Redaktion

Neat Projects sorgt für menschenleere Fotos von Sehenswürdigkeiten

Neat Projects sorgt für menschenleere Fotos von Sehenswürdigkeiten

Die Fotosoftware Neat projects entfernt automatisch alle beweglichen Objekte und Personen aus dem Bild. mehr…

digitalkamera.de-Kaufberatung Outdoor-Kameras erschienen

digitalkamera.de-Kaufberatung "Outdoor-Kameras" erschienen

Zwölf wasserdichte, robuste Kameras werden in diesem E-Book vorgestellt, das alle Informationen für den Kauf vermittelt. mehr…

NEAT projects professional für digitalkamera.de-Leser mit 47 % Rabatt

NEAT projects professional für digitalkamera.de-Leser mit 47 % Rabatt

Mit der anwenderfreundlichen Software können sich bewegende Objekten (z. B. Touristen) aus einem Motiv entfernt werden. mehr…

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren sind sehr effektiv, bieten aber je nach Brennweite Vor- und Nachteile. mehr…

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 52, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.