Fotos, Musik und Video

Zwei neue digitale Bilderrahmen L81 und Q80 von Toshiba

2008-12-03 Eigentlich sind die beiden Neuen von Toshiba ganz normale 8-Zoll-Bilderrahmen mit 800 x 600 Bildpunkten und einem Seitenverhältnis von 4:3. Anders als viele ihrer Kollegen können sie aber zusätzlich Videos und Musik abspielen, und der L81 besitzt eine Sub-Display Funktion. Das bedeutet, dass er über USB an ein Notebook angeschlossen werden kann und sich der Bildschirminhalt des Computers auf den Rahmen verschieben lässt. Gemeinsame Ausstattungsmerkmale des L81 und des Q80 sind der interne Speicher von 128 MBytes und Kartensteckplätze für SD, SDHC, MMC, MS und xD. CompactFlash-Kartenbesitzer gehen hier leider leer aus.  (Daniela Schmid)

Die Rahmen stellen Fotos im klassischen Format 4:3 dar. Dieses Seitenverhältnis wird hauptsächlich in Kompaktkameras und bei Kameras des FourThirds-Standards angewendet. Was das Abspielen von Videofilmen betrifft, so bietet der L81 eine etwas größere Bandbreite an Formaten als der Q80. Im Preis schlägt sich die bessere Ausstattung kaum nieder. Für den L81 muss man mit 150 EUR nur 20 EUR mehr bezahlen als für den Q80. Beide Rahmen sind bereits im Handel erhältlich. Für geschäftliche Präsentationen bietet Toshiba außerdem den Presenter W10, der Fotos auch darstellen kann, aber mehr für die Darstellung von Daten in beispielsweise PowerPoint-Präsentationen geeignet ist. Der Presenter W10 kostet dementsprechend nur 40 EUR.

Toshiba Gigaframe Q80 [Foto: Toshiba] Toshiba Gigaframe L81 [Foto: Toshiba]
Hersteller Toshiba Toshiba
Modell Gigaframe Q80 Gigaframe L81
Bildschirmdiagonale (Zoll) 8 8
Auflösung (Pixel) 800 x 600 800 x 600
Seitenverhältnis 4:3 4:3
Int. Speicher (MByte) 128 128
Dateiformate JPEG, BMP, MOV (Motion JPEG), MP3 JPEG, BMP, MOV (Motion JPEG), MPEG1, MPEG2, MPEG4, H.263, MP3
Slots SD, SDHC, MS, MMC, xD, USB-Stick SD, SDHC, MS, MMC, xD, USB-Stick
Besonderheiten Sub-Display Funktion
Markteinführungstermin Dezember 2008 Dezember 2008
Preisempfehlung (ca. EUR) 130 150

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Dieser Fototipp zeigt Anregungen für ein kreatives Portraitshooting mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. mehr…

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.