Weihnachtsgeschenk

Version 3.98 des Freeware-Bildbetrachters IrfanView erschienen

2005-12-29 Der für private Nutzer kostenlose Allround-Betrachter IrfanView für Windows (9x bis 2003 Server) liest (und schreibt teilweise) über 60 der gängigen und exotischeren Grafik-, Video- und Audioformate, darunter BMP, GIF, JPEG, TIF, RAW, WAV, MP3, MOV, MPEG oder AVI. Einzelne Bilder lassen sich per Mausklick in den Desktop-Hintergrund verlegen oder zu Slideshows aneinander reihen. Darüber hinaus besitzt das von dem in Wiener Neustadt lebenden Bosnier Irfan Skiljan entwickelte Programm elementare Funktionen der Bildbearbeitung; so korrigiert die Software nicht nur Helligkeit und Kontrast, sondern ändert auch die Farbtiefe und fertigt Ausschnitte an, eine Thumbnail-Übersicht zeigt ganze Verzeichnisse. Ein weiterer Vorzug von IrfanView liegt in seiner integrierten Batchkonvertierung, womit sich mehrere Bilder gleichzeitig in ein anderes Format umwandeln lassen. Zu Weihnachten hat Skiljan seiner Fan-Gemeinde mit der Version 3.98 ein Geschenk gemacht. Die neue Version bietet etliche zusätzliche Funktionen wie die Unterstützung von Postscript-, EPS- und PDF-Formaten, Sepia-, Regentropfen- und Fragment-Effekten. Thumbnails aller Unterordner und RAW-Bilddateien mit halber Größe lassen sich nun laden, zudem gibt es weitere Bildbearbeitungseffekte – Hotkeys gegen rote Augen etwa. Für die Slideshow-Darstellung wurde ein Überblendeffekt integriert, und auch das zugehörige Plugin-Paket wurde erweitert. Die neue Freeware-Version 3.98 ist seit dem 24. Dezember zum Download (auch in deutscher Sprache) bereit (siehe weiterführende Links). Kommerzielle Nutzer erhalten auf E-Mail-Anforderung Informationen über Preise und Rabatte.  (Jan-Gert Hagemeyer)

  • Bild Irfan View Homepage [Foto: MediaNord]

    Irfan View Homepage [Foto: MediaNord]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach