digitalkamera.de-E-Book als PDF-Datei

Version 3.0 von "Kaufberatung spiegellose Systemkameras" erschienen

2017-02-20 Zum Frühjahr haben wir unser E-Book "Kaufberatung spiegellose Systemkameras" redaktionell erweitert und überarbeitet und alle Neuheiten mit aufgenommen, sowie nicht mehr erhältliche Modelle gelöscht. Weiterhin enthält das E-Book die Marktpreise und unverbindlichen Preisempfehlungen der Gehäuse und Standardzoom-Kits sowie den jeweiligen Zeitpunkt der Markteinführung. Ganz neu hinzugekommen sind die spiegellosen Mittelformat-Kameras von Fujifilm und Hasselblad. Käufer der letzten Version des E-Books können die aktuelle Ausgabe kostenlos herunterladen. Die PDF-Datei ist auf 171 Seiten im Tablet-freundlichen DIN-A5-Format angewachsen und kostet unverändert 5,99 Euro.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras" Ausgabe Frühjahr 2017. [Foto: MediaNord]

    digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras" Ausgabe Frühjahr 2017. [Foto: MediaNord]

  • Bild digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Geschichte der Spiegellosen Systemkameras". [Foto: MediaNord]

    digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Geschichte der Spiegellosen Systemkameras". [Foto: MediaNord]

Da der Kameramarkt in ständiger Bewegung ist, bringen wir von unserem E-Book von Zeit zu Zeit eine überarbeitete und erweiterte Ausgabe heraus. Obwohl wir auch immer rigoros nicht mehr erhältliche Kameramodelle aus der im E-Book enthaltenen Marktübersicht herauswerfen, ist die Anzahl der darin enthaltenen Kameras von 51 Modellen (in den Ausgaben April 2016 und Oktober 2016) auf 57 Modelle angewachsen. Dies rührt unter anderem daher, dass die lange von Canon vernachlässigte EOS-M-Produktlinie aktuell auf 4 Modelle angewachsen ist und bei Fujifilm noch einige Vorgängermodelle der letzten Neuheiten im Handel hinreichend verfügbar sind. Natürlich sind auch alle Neuheiten der letzten Messen (Photokina und CES) mit dabei und erstmals auch die beiden Mittelformat-Kameras von Fujifilm und Hasselblad.

Herausgefallen sind einige ältere Modelle von Panasonic, darunter auch leider die Lumix GM5. Diese war eine der kleinsten, aber dennoch gut ausgestatteten spiegellosen Systemkameras. Mit ihr stirbt die gesamte Lumix GM-Serie, die sich, wie man hört, nicht gut verkauft hat. Geschichte ist auch das gesamte Pentax-Q-System. Die Besonderheit dieser Wechselobjektivkameras waren ihre besonders kleinen Sensoren, durch die die Bildqualität nicht mit anderen Systemkameras mithalten konnte. Pentax Ricoh hat das Q-System im letzten Herbst still und leise eingestellt. Solche Modelle tauchen übrigens auch in unserer Online-Kamerasuche nicht mehr auf, wenn man das Häkchen bei "nur aktuelle Modelle" gesetzt lässt.

  • Bild digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Worauf beim Kauf achten?". [Foto: MediaNord]

    digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Worauf beim Kauf achten?". [Foto: MediaNord]

  • Bild digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Worauf beim Kauf achten?". [Foto: MediaNord]

    digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Worauf beim Kauf achten?". [Foto: MediaNord]

  • Bild digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Worauf beim Kauf achten?". [Foto: MediaNord]

    digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Worauf beim Kauf achten?". [Foto: MediaNord]

Diese Ausgabe ist übrigens schon die dritte größere Überarbeitung des Kaufberatungs-E-Books. In der letzten Ausgabe kamen zwei neue, ausführliche Abschnitte im Kapitel „Worauf beim Kauf achten?“ zu den Themen "Autofokus" und "Verschluss" mit hinzu. Auch alle anderen Kapitel haben wir, wo nötig, aktualisiert. Das Kapitel "Vorteile spiegelloser Systemkameras" stellt die speziellen Eigenschaften dieser Kameraklasse vor. Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten?" werden alle wesentlichen Ausstattungsmerkmale erklärt, damit der Leser einschätzen kann, was für ihn wichtig ist. In dem Kapitel wird beispielsweise beschrieben, welche Vorteile (aber auch Nachteile) große Sensoren haben oder welche der Kameras eine besonders kleine Bauform besitzen. Im Unterkapitel "Objektive" gibt es eine Tabelle, aus der der Leser genau ersehen kann, wie viele Objektive es im jeweiligen Kamerasystem gibt, unterteilt nach Objektiven vom Kamerahersteller sowie Fremdhersteller-Objektive mit und ohne Autofokus.

Einen großen Raum nimmt natürlich das Kapitel "Marktübersicht" ein. Die sehr ausführlichen Online-Datenblätter auf digitalkamera.de soll und kann das E-Book nicht ersetzen, sondern es ergänzt sie. Alle Kameras werden mit ihren wichtigsten Highlights und einem kurzen Text vorgestellt. Durch eine kurze Zusammenfassung aus bis zu drei Tests erhält der Leser einen ersten Eindruck, wo die Stärken und Schwächen der jeweiligen Modelle liegen. Eine Tabelle mit den wichtigsten redaktionell aufbereiteten Daten ist natürlich auch enthalten sowie der Markteinführungstermin, bei Veröffentlichung aktuelle Marktpreise und die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Ebenso natürlich ein direkter Link ins digitalkamera.de-Online-Datenblatt, denn dort gibt es tagesaktuelle Preise und direkte Links zu lokalen Händlern und Online-Händlern.

  • Bild digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Marktübersicht". [Foto: MediaNord]

    digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Marktübersicht". [Foto: MediaNord]

  • Bild digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Marktübersicht". [Foto: MediaNord]

    digitalkamera.de-Kaufberatung "Spiegellose Systemkameras", Kapitel "Marktübersicht". [Foto: MediaNord]

Die neue Version Frühjahr 2017 umfasst 171 Seiten im Tablet-freundlichen DIN-A5-Format und kann ab sofort zum unveränderten Preis von 5,99 Euro (für Kunden aus Deutschland, in anderen Ländern können die Preise abweichen) erworben werden. Es handelt sich dabei um eine PDF-Datei, die auf allen Geräten, die PDF anzeigen könnten, verwendet werden und auch ausgedruckt werden kann. Eine 18-seitige Leseprobe gibt es kostenlos.

Käufer der letzten Ausgabe dieses E-Books können die überarbeitete neue Ausgabe übrigens kostenlos herunterladen (einfach über den Download-Link, der Ihnen zuvor per E-Mail übersandt wurde). So werden wir auch künftig verfahren. Wenn Sie sich nach dem Kauf dieses E-Books nicht gleich für eine Kamera entscheiden, können Sie sich die nächsten, aktualisierte Versionen dieses E-Books kostenlos herunterladen – innerhalb von 200 Tagen und insgesamt höchstens 5 Downloads.


Artikel-Vorschläge der Redaktion

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Mit „Expose To The Right“ verbessern Sie die Tiefenzeichnung in Fotos. digitalkamera.de zeigt, wie’s funktioniert. mehr…

NIKKOR 100-Wochen-Zusatzgarantie verlängert bis zum 31. März 2018

NIKKOR 100-Wochen-Zusatzgarantie verlängert bis zum 31. März 2018

Sichern sich bis zum 31. März 2018 die Zusatzgarantie von 100 Wochen auf alle NIKKOR-Originalobjektive. mehr…

digitalkamera.de Kaufberatung Premium-Kompaktkameras überarbeitet

digitalkamera.de "Kaufberatung Premium-Kompaktkameras" überarbeitet

Sony RX10 Mk. IV mit aufgenommen, Testspiegel ergänzt, Ausstattungsübersicht und Datenblätter erweitert. mehr…

Fotos nachträglich fokussieren

Fotos nachträglich fokussieren

Normalerweise wird erst fokussiert und dann fotografiert. Bei Panasonic und Olympus geht das jedoch auch umgekehrt. mehr…

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 52, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.