Und es geht doch

Universalladegerät C2 von Pixo wird noch vielseitiger

2008-06-14 War das C2 von Pixo schon als das "universellste" Ladegerät der Welt gerühmt worden, was eigentlich keine Steigerung mehr zulässt, so hat Pixo jetzt noch einen oben drauf gesetzt. Die Variante C2+ kann neben der Wiederversorgung diverser Akkutypen mit Energie diese auch wieder beleben. Tief entladene Lithium-Ionen-Akkus lassen sich oftmals gar nicht mehr mit Strom versorgen, das C2+ kann diese laut Hersteller in der Regel nun auch wieder fit machen. Ansonsten verfügt das C2+ über alle Vorzüge des C2 (siehe weiterführende Links): Klemmvorrichtung für alle möglichen Akkuarten und -größen, USB-Ladekabel mit Adaptersteckern, ein energiesparendes Schaltnetzteil und einen 12V-Autoadapter. Auch der Preis bleibt erfreulicherweise gleich: C2+ kostet wie sein Vorgänger 50 EUR. Geladen werden können Digital- und Videokameras, mp3-Player, PDAs, Navigationsgeräte und Mobiltelefone der Marken Nokia, Sony Ericsson, Motorola und Samsung.  (Daniela Schmid)

  • Bild Pixo Universalladegerät C2+ [Foto: Pixo]

    Pixo Universalladegerät C2+ [Foto: Pixo]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Hausmessen und Foto-Tage im Herbst 2019

Hausmessen und Foto-Tage im Herbst 2019

Wir haben zusammengestellt, wo in den nächsten Wochen Hausmessen und ähnliche Veranstaltungen stattfinden. mehr…

digitalkamera.de veröffentlicht Original-Testaufnahmen von 170 Kameras

digitalkamera.de veröffentlicht Original-Testaufnahmen von 170 Kameras

Eine komplette ISO-Reihe je Kamera, auch im Raw-Format, ermöglicht den direkten Vergleich von Kameras untereinander. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Fünf sorgfältig zusammengestellte Fachbücher mit insgesamt 933 Seiten plus 70 Minuten Video-Tutorial. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.