Firmware-Mitbringsel

Trapezkorrekturfunktion für Casio Exilim EX-S600 und EX-Z500

2006-04-03 Wem die 31 bzw. 34 Best-Shot-Programme der Exilim-Modelle EX-S600 und EX-Z500 von Casio noch nicht genug sind, kann sie ab sofort um ein weiteres Motivprogramm erweitern. Das so genannte "Keystone"-Programm korrigiert trapezförmige Bildverzerrungen bzw. bringt quadratische und rechteckige Motive wieder in Form; um von der neuen Funktion zu profitieren, braucht man nur die entsprechende Firmware in der neuesten Version 1.01 aus dem Internet herunter zu laden und in die Kamera einzuspeisen. Dazu sind nur ein paar Handgriffe notwendig.  (Yvan Boeres)

Casio Exilim EX-S600 [Foto: MediaNord]Inwiefern sich die neue Trapezkorrekturfunktion genau von den bereits vorhandenen Best-Shot-Programmen "Visitenkarte" und "Projektion" unterscheidet, hat Casio noch nicht wissen lassen (wir gehen jedoch davon aus, dass sich das neue Programm nicht nur auf grafische Motive wie Visitenkarten und Leinwände beschränkt); eine ausführliche Beschreibung des neuen Best-Shot-Programms "Keystone" (so die englische Bezeichnung) finden interessierte digitalkamera.de-Besucher in der Update-Anleitung (siehe weiterführende Links).

Dieser Anleitung zufolge lässt sich die Funktionserweiterung per Firmware-Upgrade (auf die Version 1.01) an die Exilim-Modelle EX-S600 und EX-Z500 anwenden. Zum Überprüfen der bereits in der Kamera installierten Firmwareversion braucht man die Kamera lediglich mit niedergehaltener Menü-Taste einzuschalten. Ist die angezeigte Versionsnummer kleiner als 1.01, kann man seiner Kamera die neue Steuersoftware verpassen. Dazu braucht man nur die unten angegebene Seite aufzusuchen und sich dort nach Eingabe der Seriennummer von der Kamera die entsprechende Datei herunter zu laden. Ein Doppelklick auf das Dateisymbol reicht, damit das eigentliche Steuerprogramm extrahiert wird. Die somit gewonnene Datei mit dem Namen EX-S600.BIN bzw. EX-Z500.BIN kopiert man dann in das Hauptverzeichnis des eingebauten Kameraspeichers oder einer Speicherkarte und wiederholt den oben beschriebenen Vorgang (Menu-Taste beim Einschalten gedrückt halten). Diesmal müsste ein Hinweis erscheinen, in dem man gefragt wird, ob der Aktualisierungsvorgang wirklich vorgenommen werden soll. Bei Bestätigung der Eingabe startet die "Auffrischung" der Kamera. Ist alles problemlos verlaufen, braucht man nur noch einen Neustart (Ausschalten und wieder Einschalten) auszuführen und müsste dann stolzer Besitzer einer Kamera sein, deren Firmware die Versionsnummer 1.01 trägt.

Beim Aufspielen der Firmware gelten die üblichen Vorsichtsmaßnahmen, d. h. dass eine Unterbrechung der Stromversorgung (z. B. wegen eines erschöpften Akkus) tunlichst vermieden werden sollte. Wie immer sei darauf hingewiesen, dass das Aktualisieren der Kamera durch den Anwender selbst auf eigene Verantwortung erfolgt. Wer sich nicht zutraut, diese – nicht ganz risikofreie – Operation selbst durchzuführen, sollte das Steuerprogramm nur dann wechseln, wenn die beschriebenen Probleme an der Kamera auftreten, beziehungsweise die Aktualisierung von einem Händler bzw. von einer Casio-Servicestelle vornehmen lassen.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach