Frisch getestet

Testbilder und Labortest der Fujifilm X-T200 mit XC 15-45 mm online

2020-03-27 Die Randabdunklung des Objektivs ist dank des Bildprozessors ebenso gering wie die Verzeichnung. Leider verliert die Auflösung zum Rand hin 50 Prozent. Der Signal-Rauschabstand sinkt schon ab ISO 800 von einem hohen auf ein akzeptables Niveau ab. Bildrauschen wird oberhalb von ISO 6.400 sichtbar und Details sind bis hierhin erhalten. Die Eingangsdynamik ist im normalen Bereich, aber unterhalb von Kameras der Konkurrenz. Bei den Farbabweichungen brechen einige Bereiche wie Orange und Cyan aus. Die Farbtiefe ist über alle ISO-Stufen hoch. Neben dem kostenpflichtigen Labortest bieten wir auch ein preisgünstiges Testbilderpaket aus Raw- und JPEG-Dateien zur eigenen Beurteilung an.  (Benjamin Kirchheim, Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Fujifilm X-T200 mit XC 15-45 mm. [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X-T200 mit XC 15-45 mm. [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Testbericht: Skylum Luminar AI

Testbericht: Skylum Luminar AI

Mit Luminar AI soll die neue Art der Bildbearbeitung vorgestellt werden, wir haben diese Aussage geprüft. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autoren

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.

 

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 50, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.