digitalkamera.de-Lesertest-Aktion

Teilnehmer der EIZO ColorEdge CS270 Testaktion stehen fest

2015-07-08 Bis Ende Juni hatten digitalkamera.de-Leser die Chance sich für einen Lesertest des EIZO 24"-Bildbearbeitungsmonitors ColorEdge CS270 zu bewerben. Aus den Bewerbungen haben die digitalkamera.de-Redaktion und EIZO drei Kandidaten mit unterschiedlichem Kenntnisstand in Sachen Farbmanagement ermittelt, die jeweils ein Testgerät von EIZO zugeschickt bekommen haben und dieses dann auf Herz und Nieren testen sollen. Danach können die Tester und Testerinnen den EIZO ColorEdge CS270 behalten.  (Jan-Markus Rupprecht, Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Der Farbraum des CS270 umfasst deutlich mehr Farben als herkömmliche LCD-Schirme. Fotos die mit Adobe-RGB-Farbraum aufgenommen wurden gibt der nahezu 1:1 wieder. Auch hochgesättigte Farben wie Cyan oder Grün werden auf dem Bildschirm sichtbar. [Foto: Eizo]

    Der Farbraum des CS270 umfasst deutlich mehr Farben als herkömmliche LCD-Schirme. Fotos die mit Adobe-RGB-Farbraum aufgenommen wurden gibt der nahezu 1:1 wieder. Auch hochgesättigte Farben wie Cyan oder Grün werden auf dem Bildschirm sichtbar. [Foto: Eizo]

Die Auswahl fiel auf diese drei digitalkamera.de-Leser:

  • Soraya Häßler aus Rheinfelden
  • Joachim Mester aus Aachen
  • Uwe Schober aus Vaihingen 

Die Tester erwartet ein 27-Zoll-Bildbearbeitungsmonitor mit IPS-Panel (In-Plane Switching) und einer nativen Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten. Der Monitor reproduziert 99 % des Adobe-RGB-Farbraums und eine LED-Hintergrundbeleuchtung reduziert den Energieverbrauch im normalen Betrieb auf nur 33 Watt, während die integrierte Helligkeitsmodulation für ein flimmerfreies Bild sorgt und dadurch einer Ermüdung der Augen entgegenwirkt. Der Monitor besitzt zudem einen Display Port, HDMI- sowie DVI-Eingänge. Wird der EIZO ColorEdge CS270 per DisplayPort angeschlossen so bietet der Monitor eine 10-Bit-Darstellung auf Grundlage einer 16-Bit-Look-Up-Tabelle. Der Monitor hat einen Wert von knapp 1.100 Euro und darf von den Testern nach Ablauf des Tests behalten werden. Die Testergebnisse werden Ende August 2015 hier auf digitalkamera.de veröffentlicht.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Mit dem Canon Summer bis zu 300 Euro sparen

Mit dem Canon Summer bis zu 300 Euro sparen

Die Aktion umfasst die Canon EOS R6 und sieben RF-Objektive sowie die autonome Kamera Canon PowerShot PX. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autoren

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.

 

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 57, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.