Achtfach-Telezoom für Vollformat

Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) vorgestellt

2022-08-25 Nach der Entwicklungsankündigung des Telezooms Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) im Juli 2022 legt der japanische Objektivspezialist nun mit der Ankündigung der technischen Details sowie Markteinführung nach. Das Zoom-Objektiv besitzt ein Sony-E-Objektivbajonett und wurde für spiegellose Systemkameras mit Vollformatsensor entwickelt. Es besitzt einen Bildstabilisator, ist gegen Spritzwasser geschützt und bietet sogar eine USB-C-Schnittstelle.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067). [Foto: Tamron]

    Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067). [Foto: Tamron]

  • Bild Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067). [Foto: Tamron]

    Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067). [Foto: Tamron]

Das Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) gehört laut Tamron zu einer neuen Klasse der "Ultra-Telezooms". Das Achtfach-Zoom bietet vom Normalobjektiv mit 50 mm bis zum Supertele von 400 mm ein großes Brennweitenspektrum und taugt dank einem Abbildungsmaßstab von 1:2 sogar für Makroaufnahmen. Damit für es fast jede fotografische Spielart bereit. Trotz des großen Brennweitenbereichs ist das Objektiv mit etwa 18,3 Zentimetern nicht zu lang und mit unter 1,2 Kilogramm auch nicht allzu schwer.

Bei der optischen Konstruktion des 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) setzt Tamron auf eine asphärische Linse und fünf Linsen aus Spezialglas sowie eine hybrid-asphärische Linse. Insgesamt befinden sich 24 Linsenelemente im Objektiv, die in 18 Gruppen angeordnet wurden. Zudem sind die Linsen mit der BBAR-G2-Vergütung (Breitband Anti-Reflektion Generation 2) versehen, um Innenreflektionen bei Streulicht-Situationen zu reduzieren.

Zu den mechanischen Komponenten des 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) gehören der Autofokus und der optische Bildstabilisator. Bei beiden handelt es sich um Tamron-Entwicklungen. So kommt beim Autofokus ein präziser, reaktionsschneller und leiser Linearmotor (VXD) zum Einsatz. Die optische Bildstabilisation (VC) sorgt mit einem beweglichen Linsenelement für mehr Sicherheit bei der Belichtung und kann bei Videoaufzeichnungen bis zu einer Brennweite von 100 mm sogar die Charakteristik der Stabilisation anpassen.

  • Bild Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) mit optionaler Stativschelle. [Foto: Tamron]

    Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) mit optionaler Stativschelle. [Foto: Tamron]

  • Bild Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) mit voll ausgefahrenem Zoom. [Foto: Tamron]

    Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) mit voll ausgefahrenem Zoom. [Foto: Tamron]

Dank des USB-C-Anschlusses am 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) kann das Objektiv mit Hilfe des Tamron Lens Utilitys in den Funktionen individualisiert werden. Dazu muss die kostenlose Software nur auf einem Rechner installiert sein. Was die Software alles kann, haben wir in einem Fototipp zusammengefasst (siehe weiterführende Links). Zudem wird es voraussichtlich ab Herbst 2022 möglich sein, Einstellungen per Android-App via USB-C-Kabel zu ändern (siehe weiterführende Links).

Neben einem dreistufigen, individualisierbaren "Custom"-Schalter besitzt das Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) einen Fokus-Limiter, einen Umschalter für den Stabilisierungsmodus und eine über die Kamera anpassbare Funktionstaste sowie einen Sperrschalter, um die Brennweite zu fixieren.

Das Tamron 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067) soll ab September 2022 zu einem Preis von knapp 1.700 Euro im Fachhandel erhältlich sein. Erste Händler bieten es aber bereits ab ca. 1.450 Euro an. Neben dem Frontlinsen- und Rückdeckel gehört auch die Streulichtblende zum Lieferumfang. Lediglich die zu Arca Swiss kompatible Stativschelle ist optional erhältlich.

Hersteller Tamron
Modell 50-400 mm F4.5-6.3 Di III VC VXD (A067)
Unverbindliche Preisempfehlung 1.699,00 €
Bajonett Sony E
Brennweitenbereich 50-400 mm
Lichtstärke (größte Blende) F4,5 bis F6,3
Kleinste Blendenöffnung F32
Linsensystem 24 Linsen in 18 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
KB-Vollformat ja
Anzahl Blendenlamellen 9
Naheinstellgrenze 250 mm
Bildstabilisator vorhanden ja
Autofokus vorhanden ja
Wasser-/Staubschutz ja
Filtergewinde 67 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 89 x 183 mm
Objektivgewicht 1.155 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

11 Jahre Rollei Onlineshop – jetzt bis zu 75 % sparen!

11 Jahre Rollei Onlineshop – jetzt bis zu 75 % sparen!

Zum Jubiläum gibt es fast 70 Top-Angebote aus allen Kategorien, bei denen man jede Menge sparen kann. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.