Systemerweiterung

Sony stellt FE-Premiumobjektiv FE 50 mm F1.4 Planar T* ZA vor

2016-07-12 Sony erweitert mit dem FE 50 mm F1.4 Planar T* ZA das E-Objektiv-Portfolio um eine lichtstarke Vollformat-Festbrennweite aus dem Hause Zeiss. Somit erweitert der japanische Elektronik-Gigant seinen Objektivfuhrpark für spiegellose Systemkameras auf insgesamt 32 Objektive, von denen damit dann 17 Objektive für Vollformatkameras geeignet sind. Das FE 50 mm F1.4 Planar T* ZA ist für die professionelle Fotografie entwickelt worden und bietet neben speziellen Linsen und einer patentierten Vergütung auch einen Ultraschall-Autofokusmotor sowie vieles mehr.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Sony FE 50 mm F1.4 ZA Planar T*. [Foto: Sony]

    Sony FE 50 mm F1.4 ZA Planar T*. [Foto: Sony]

  • Bild Sony FE 50 mm F1.4 ZA Planar T*. [Foto: Sony]

    Sony FE 50 mm F1.4 ZA Planar T*. [Foto: Sony]

Das Sony FE 50 mm F1.4 Planar T* ZA lässt sich dank des E-Mount-Bajonetts zwar auch auf Kameras mit APS-C-Sensor montieren, vornehmlich ist es aber für Vollformatkameras wie die Alpha-7-Serie konzipiert. Durch den Einsatz von asphärischen Linsen und Speziallinsen aus Gläsern mit geringem Brechindex wird eine möglichst geringe chromatische Abberation gewährleistet und die Abbildungsleistung wird bis in die Bildecken verbessert. Selbstverständlich ist auch dieses Premiumobjektiv mit der patentierten T*-Vergütung versehen. Diese minimiert Innenreflektionen und sorgt damit für verbesserte Kontraste auch in schwierigen Lichtsituationen. Die hohe Anfangsblende von F1,4 erlaubt es, Objekte gekonnt „Freizustellen“ und mit einem feinen Bokeh zu versehen. Der Autofokus wird über einen ringförmigen leisen und präzisen Ultraschallmotor vorgenommen. Nicht verwunderlich ist, dass dieses Objektiv ca. 780 Gramm wiegt, einen Durchmesser von 84 mm besitzt und eine Länge von 108 mm hat. Das FE 50 mm F1.4 Planar T*ZA soll ab Juli 2016 für circa 1.800 Euro erhältlich sein.

 

Hersteller Sony
Modell FE 50 mm F1.4 Zeiss Planar T* (SEL50F14Z)
Unverbindliche Preisempfehlung 1.799,00 €
Bajonettanschluss Sony E
Brennweite 50,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F1,4
KB-Vollformat ja
Linsensystem 12 Linsen in 9 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
Anzahl Blendenlamellen 11
Naheinstellgrenze 450 mm
Bildstabilisator vorhanden nein
Autofokus vorhanden ja
Wasser-/Staubschutz ja
Filtergewinde 72 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 84 x 108 mm
Objektivgewicht 778 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.