Photokina 2018 Nachlese

Sony VCT-SGR1 Shooting Grip entdeckt

2018-10-09 Nicht nur Kameras, sondern auch pfiffiges Zubehör war auf dem Sony-Stand auf der Photokina zu entdecken. Darunter der im Sommer 2018 neu eingeführte "Shooting Grip", auf Deutsch einfach nur "Griff", der mit vielen Cybershot-Kameras von Sony kompatibel ist. Der Griff besitzt Bedienelemente für Fotoaufnahmen (Auslöser) und Videoaufnahmen (Start/Stop) sowie eine Zoom-Wippe und erleichtert dadurch die Einhand-Benutzung der Kamera. Gleichzeitig lässt er sich auch zum Tischstativ spreizen.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild  [Foto: MediaNord]

Sämtliche Modelle der Edelkompaktkameras der RX100-Serie sind mit dem Griff kompatibel sowie die kleine RX0 (die allerdings keinen Zoom hat) und etliche CyberShot-Travelzoom-Kameras. Der Anschluss erfolgt per Kabel an den USB/Zubehöranschluss der Kamera und die Befestigung an der Kamera erfolgt per Rändelschraube im Stativgewinde. Aufgespreizt zum Stativ besitzt der Griff eine Neigefunktion, lässt sich allerdings nicht seitlich schwenken. Der Zusatzgriff kostet 119 Euro (Preisempfehlung, die Marktpreise liegen nicht oder nur unwesentlich darunter).

  • Bild  [Foto: MediaNord]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Fotos nachträglich fokussieren

Fotos nachträglich fokussieren

Normalerweise wird erst fokussiert und dann fotografiert. Bei Panasonic und Olympus geht das jedoch auch umgekehrt. mehr…

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren sind sehr effektiv, bieten aber je nach Brennweite Vor- und Nachteile. mehr…

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Mit „Expose To The Right“ verbessern Sie die Tiefenzeichnung in Fotos. digitalkamera.de zeigt, wie’s funktioniert. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 53, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.