Was lange währt

Sigma liefert die SD15 aus und bestätigt die Spezifikationen

2010-07-15 Im Jahr 2008 wurde die Sigma SD15 auf der Photokina angekündigt. Nun im Juli 2010, zwei Jahre nach der Ankündigung, ist die Kamera erhältlich. Der 14 Megapixel Foveon-X3-Sensor wurde unverändert übernommen. Dieser besticht durch seine Fähigkeit, Farben sehr genau reproduzieren zu können. Das Speicherkartensystem wurde von CompctFlash- auf SD-Karten umgestellt. Darüber hinaus wurde der Sucher redesignt, um ein größeres vertikales Sichtfeld zu ermöglichen. Der True-II-Bildprozessor sorgt für schnelle und sichere Verarbeitung der Daten und erlaubt die erhöhte maximale Empfindlichkeit von ISO 3.200. Die Kamera ist ab Juli 2010 im Handel erhältlich und kostet knapp 1.200 EUR.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Sigma SD15 [Foto: Sigma]

    Sigma SD15 [Foto: Sigma]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Testbericht: Skylum Luminar AI

Testbericht: Skylum Luminar AI

Mit Luminar AI soll die neue Art der Bildbearbeitung vorgestellt werden, wir haben diese Aussage geprüft. mehr…

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Dieser Fototipp zeigt Anregungen für ein kreatives Portraitshooting mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 50, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.