Objektivvariante

Sigma erweitert Contemporary-Festbrennweiten um eine EF-M-Variante

2019-10-16 Sigma kündigt an das Contemporary Objektiv-Lineup mit einer neuen Objektiv-Anschlussvariante schrittweise zu erweitern. Mit dieser Erweiterung werden Canon Systemkameras mit EF-M-Objektivbajonett auch in den Genuss der hochwertigen Objektive von Sigma kommen. Im ersten Schritt werden die sehr lichtstarken Festbrennweiten mit 16, 30 und 56 mm Brennweite mit dem Objektivbajonett ausgestattet.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Sigma 56 mm 1:1.4 DC DN Contemporary. [Foto: Sigma]

    Sigma 56 mm 1:1.4 DC DN Contemporary. [Foto: Sigma]

Auch die EF-M-Objektive profitieren von der hochwertigen Objektivkonstruktion und den komfortablen Ausstattungsmerkmalen. Dazu gehören beispielsweise ein sanfter Autofokus der besonders für Videoaufzeichnungen wichtig ist. Zudem sind die drei Objektive kompatibel zu kamerainternen Korrekturfunktionen von optischen Fehlern. Vorausgesetzt die Kamera besitzt diese Funktion. Auch sind die Varianten für den Sigma Anschluss-Wechsel-Service vorgesehen. Dabei kann der Fotograf bei einem Systemwechsel das Objektivbajonett von Sigma tauschen lassen.

Mit der Ankündigung verdoppelt Sigma auf einen Schlag die Anzahl der fürs EF-M-Bajonett erhältlichen Festbrennweiten mit Autofokus, da Canon selbst bisher nur drei Festbrennweiten im EF-M-System anbietet.

Hersteller Sigma Sigma Sigma
Modell 16 mm 1.4 DC DN Contemporary 30 mm 1.4 DC DN Contemporary 56 mm F1.4 DC DN Contemporary
Unverbindliche Preisempfehlung 449,00 € 439,00 € 429,00 €
Bajonettanschluss Micro Four Thirds, Sony E, Canon EF-M, L-Mount Micro Four Thirds, Sony E, Canon EF-M, L-Mount Micro Four Thirds, Sony E, Canon EF-M
Brennweite 16,0 mm 30,0 mm 56,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F1,4 F1,4 F1,4
Kleinste Blendenöffnung F16 F16 F16
KB-Vollformat nein nein nein
Linsensystem 16 Linsen in 13 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
9 Linsen in 7 Gruppen
inkl. asphärische Linse(n)
10 Linsen in 6 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
Anzahl Blendenlamellen 9 9 9
Naheinstellgrenze 250 mm 300 mm 500 mm
Bildstabilisator vorhanden nein nein nein
Autofokus vorhanden ja ja ja
Wasser-/Staubschutz ja nein nein
Filtergewinde 67 mm 52 mm 55 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 72 x 92 mm 66 x 74 mm 67 x 60 mm
Objektivgewicht 405 g 264 g 280 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: Skylum Luminar AI

Testbericht: Skylum Luminar AI

Mit Luminar AI soll die neue Art der Bildbearbeitung vorgestellt werden, wir haben diese Aussage geprüft. mehr…

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Dieser Fototipp zeigt Anregungen für ein kreatives Portraitshooting mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 49, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.