Kompakte Systemkamera mit 1-Zoll-Sensor

Samsung präsentiert NX mini und drei passende Objektive

2014-03-19 Samsung stellt heute mit der NX mini eine ausgesprochen schlanke und kompakte spiegellose Systemkamera vor. Herzstück ist ein Bildsensor im 1-Zoll-Format, ähnlich wie ihn Nikon im 1-System einsetzt. Trotz der äußerst kompakten Abmessungen der NX mini hat Samsung noch Platz gefunden für einen internen Blitz und einen Systemblitzanschluss. Zudem verfügt die Kamera über WiFi-Konnektivität inklusive NFC. Passend zu NX mini stellt Samsung zudem drei neue Objektive vor und kündigt einen Adapter für NX-Objektive an. Die NX mini soll ab Ende April in fünf Farbvarianten erhältlich sein.  (Martin Vieten)

  • Bild Das Display des Samsung NX mini lässt sich um 180 Grad nach vorne klappen und erleichtert so "Selfies". [Foto: Samsung]

    Das Display des Samsung NX mini lässt sich um 180 Grad nach vorne klappen und erleichtert so "Selfies". [Foto: Samsung]

  • Bild Die Rückseite des Samsung NX mini wird von dem üppigen 3-Zoll-Display beherrscht. [Foto: Samsung]

    Die Rückseite des Samsung NX mini wird von dem üppigen 3-Zoll-Display beherrscht. [Foto: Samsung]

  • Bild Die Samsung NX mini wird in den Farben Mint Green, Baby Pink, Black, White und Brown angeboten. [Foto: Samsung]

    Die Samsung NX mini wird in den Farben Mint Green, Baby Pink, Black, White und Brown angeboten. [Foto: Samsung]

  • Bild Passend zur NX mini stellt Samsung drei neue Objektive vor, unter anderem das NX-M 9-27 mm F3.5-5.6 ED OIS. [Foto: Samsung]

    Passend zur NX mini stellt Samsung drei neue Objektive vor, unter anderem das NX-M 9-27 mm F3.5-5.6 ED OIS. [Foto: Samsung]

Klein, leicht und handlich wie eine Kompaktkamera, aber mit der Möglichkeit zum Objektivwechsel – so präsentiert sich die NX mini, die Samsung heute vorgestellt hat. Betriebsbereit und ausgestattet mit dem Objektiv NX-M 9-27mm F3.5-5.6 ED OIS drückt sie gerade einmal 270 Gramm auf die Waage. Erzielt wird diese Miniaturisierung durch einen vergleichsweise kleinen Sensor im 1-Zoll-Format, ähnlich wie im Nikon 1-System. Der Bildwandler ist in lichtempfindlicher BSI-Technik ausgeführt und löst rund 20 Megapixel auf. Auf Wunsch zeichnet die NX mini auch im Raw-Format auf, die maximale Empfindlichkeit beträgt ISO 12.800.

Zu den Aufnahmefunktionen macht Samsung recht wenige Angaben. Sicher ist, dass die NX mini über 18 Motivprogramme verfügt, die einem die meiste Einstellarbeit abnehmen. Hinzu kommen 13 Effektprogramme zur kreativen Verfremdung der Aufnahmen, sowie eine intelligente Vollautomatik. Zudem beherrscht die NX mini den von den großen NX-Schwestern bekannten Burstmodus, bei dem die Kamera Serienbilder mit sehr hoher Frequenz aber verminderte Auflösung aufnimmt. Die NX mini verfügt über einen Bordblitz sowie einen proprietären Systemblitzschuh, für den ein Aufsteckblitz angekündigt ist.

Groß geschrieben wird bei der NX mini das Thema WiFi-Konnektivität. Die Kamera bietet NFC, sodass sie sich spielend einfach mit einem Smartphone verbinden lässt. Ist dieses mit der kostenlosen App „Samsung Smart Camera“ ausgestattet, überträgt die NX mini Aufnahmen drahtlos auf das Mobilgerät, lässt sich von diesem aus fernsteuern oder schickt die jüngsten Aufnahmen direkt in die Cloud.

Auf einen Sucher verzichtet die NX mini, sie setzt ganz auf ein großes 3-Zoll-Display zur Sucherbildkontrolle. Das Display lässt sich um 180 Grad nach oben klappen, was sogenannte „Selfies“ vereinfachen soll. Es löst mit rund 480.000 Bildpunkten nur mäßig hoch auf, ist aber berührungsempfindlich und vereinfacht so die Bedienung der Kamera.

Zusammen mit der NX mini stellt Samsung drei neue Objektive für das NX-M-Bajonett vor. Dazu zählt das Zoomobjektiv NX-M 9-27mm F3.5-5.6 ED OIS, das bezogen auf Kleinbild einen Brennweitenbereich von 24 bis 73 Millimeter abdeckt. Die Optik besteht aus neun Elementen in acht Gruppen, sieben Blendenlamellen sollen für eine kreisförmige Blendenöffnung sorgen. Zudem verfügt das Zoomobjektiv über einen optischen Bildstabilisator. Stabilisiert ist auch die Festbrennweite NX-M 17mm F1.8 OIS, dessen Brennweite 46 Millimeter an Kleinbild entspricht. Als dritte Linse im Bunde gesellt sich das NX-M 9mm F3.5 ED hinzu. Bei diesem Weitwinkelobjektiv verzichtet Samsung auf einen optischen Bildstabilisator. Ab Juni 2014 wird zudem ein Adapter verfügbar sein, mit dessen Hilfe die gesamte Objektivpalette des NX-Systems an der NX mini verwendet werden kann.

Die NX mini wird Ende April 2014 in den Farben Mint Green, Baby Pink, Black, White und Brown erhältlich sein. Zur Auswahl stehen dann zwei Sets: Zum einen die NX mini mit Zoomobjektiv NX-M 9-27mm F3.5-5.6 ED OIS für rund 500 Euro, zum anderen die Kamera zusammen mit der Festbrennweite NX-M 9mm F3.5 ED für ca. 400 Euro. Zum Lieferumfang gehört bei beiden Sets unter anderem die Workflow-Software Adobe Photoshop Lightroom 5.

Hersteller Samsung
Modell NX-M 9 mm F3.5 ED
Preis (UVP) k. A.
Bajonettanschluss Samsung NX-M
Brennweite 9,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F3,5
Kleinste Blendenöffnung F13
KB-Vollformat nicht relevant
Linsensystem 6 Linsen in 5 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
Anzahl Blendenlamellen 5
Naheinstellgrenze 110 mm
Bildstabilisator vorhanden nein
Autofokus vorhanden ja
Wasser-/Staubschutz nein
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 50 x 13 mm
Objektivgewicht 31 g
Hersteller Samsung
Modell NX-M 9-27 mm F3.5-5.6 ED OIS
Preis (UVP) k. A.
Bajonett Samsung NX-M
Brennweitenbereich 9-27 mm
Lichtstärke (größte Blende) F3,5 bis F5,6
Kleinste Blendenöffnung F11
Linsensystem 9 Linsen in 8 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
KB-Vollformat nicht relevant
Anzahl Blendenlamellen 7
Naheinstellgrenze 140 mm
Bildstabilisator vorhanden ja
Autofokus vorhanden ja
Wasser-/Staubschutz nein
Filtergewinde 39 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 50 x 30 mm
Objektivgewicht 73 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Fünf sorgfältig zusammengestellte Fachbücher mit insgesamt 933 Seiten plus 70 Minuten Video-Tutorial. mehr…

Standard-Zoom mit hoher Schärfe und weichem Bokeh für Sony E-Mount

Standard-Zoom mit hoher Schärfe und weichem Bokeh für Sony E-Mount

Das Tamron 28-75mm F/2.8 liefert bei geringer Baugröße und Gewicht exzellente Bildqualität an hochauflösende Kameras. mehr…

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

Top X-MAS Angebote im Foto Koch Prospekt

Top X-MAS Angebote im Foto Koch Prospekt

Sichern Sie sich mehr als 70 einmalige Angebote pünktlich zum Weihnachtsfest! Die Angebote sind nur kurze Zeit gültig. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach