Reise-Superzoomer mit AA-Batterieversorgung

Samsung kündigt erneut eine WB100 an

2012-06-18 Schon vor drei Jahren kündigte Samsung ein Modell Namens WB100 an, damals mit einem flachen, stylischen Gehäuse und optischem Fünffachzoom. Zur Markteinführung wurde die Kamera aber in WB1000 umbenannt, der frei gewordene Name wird nun von der neu vorgestellten 26-fach-Superzoomkamera belegt. Als eine der wenigen Kameras am Markt funktioniert sie mit AA/Mignon-Batterien beziehungsweise Akkus. Da man diese Stromspender nahezu weltweit kaufen kann, gibt es nach wie vor eine Nachfrage nach Kameras mit dieser Stromquelle, die Samsung nun bedient.  (Benjamin Kirchheim)

Samsung WB100 [Foto: Samsung]Das 26-fach-Zoom ist bildstabilisiert, beginnt bei 22,3 Millimetern Brennweite und zoomt bis 580 Millimeter (Angaben bezogen auf Kleinbild). Die Lichtstärke beträgt dabei im Weitwinkel nur F3,1 und im Tele lediglich F5,9. Aufgenommen werden die Fotos mit einem 1/2,3" kleinen Bildsensor mit 16,2 Megapixeln Auflösung. Videos können maximal in 720p bei 30 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden. Da die WB100 über einen HDMI-Ausgang verfügt, können Fotos und Videos an einem HDTV bewundert werden. Anfängern soll der Einstieg mit zahlreichen Automatiken und Szene-Modi erleichtert werden. Sowohl 3D-Fotos als auch Panoramen per Schwenkfunktion lassen sich mit der WB100 auf Knopfdruck aufnehmen. Auf der Rückseite verfügt die WB100 über ein drei Samsung WB100 [Foto: Samsung]Zoll (etwa 7,5 Zentimeter) großes Display, ein Sucher ist hingegen nicht verbaut.

Schon ohne die vier AA-Batterien wiegt die WB100 stolze 403 Gramm, so dass sie mit fast die Pfundmarke reißen dürfte. Mit 114 x 79 x 86 Millimetern ist sie auch nicht gerade als kompakt zu bezeichnen, verfügt dafür aber über einen ausgeprägten Handgriff und einen Pop-up-Blitz. Im Juli 2012 soll die Samsung WB100 zu einem Preis von knapp 220 EUR in den Handel kommen, sie wird nur in Schwarz angeboten. Da uns zum jetzigen Zeitpunkt noch keine ausführlichen technischen Daten vorliegen, verzögert sich die Veröffentlichung des digitalkamera.de-Datenblatts, bis uns diese Informationen erreichen.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Wir erklären Ihnen, auf welchen Funktionsprinzipien der Phasenvergleichsautofokus basiert und wo seine Grenzen liegen. mehr…

Eindrücke von der Photopia Hamburg 2021

Eindrücke von der Photopia Hamburg 2021

Sehenswert ist die Installation zahlreicher Übersee-Container, die Bühnen, Ausstellungen und Messestände einrahmen. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.