20-Megapixel-Taucher

Rollei Sportsline 100 als preisgünstige Outdoorkamera

2015-05-28 Mit der Sportsline 100 stellt Rollei eine preisgünstige Outdoorkamera vor, die Wasserdichtigkeit bis zehn Meter Tiefe verspricht. Im 5,1 Zentimeter dicken Gehäuse versteckt sich ein optisches Vierfach-Zoom von umgerechnet 26 bis 104 Millimeter Brennweite, allerdings ohne optischen Bildstabilisator. Der kleine 1/2,3"-CCD-Sensor von Sony bringt es auf stattliche 20 Megapixel Auflösung, auch Videos lassen sich mit der Sportsline 100 aufnehmen.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Im 5,1 Zentimeter dicken, bis zehn Meter wasserdichten Gehäuse bietet die Rollei Sportsline 100 ein optisches Vierfach-Zoom von 26 bis 104 Millimeter. [Foto: Rollei]

    Im 5,1 Zentimeter dicken, bis zehn Meter wasserdichten Gehäuse bietet die Rollei Sportsline 100 ein optisches Vierfach-Zoom von 26 bis 104 Millimeter. [Foto: Rollei]

  • Bild Über den 2,7"-Bildschirm lässt sich das Bild kontrollieren. 28 Motivprogramme stellt die Rollei Sportsline 100 für Aufnahmen zur Verfügung. [Foto: Rollei]

    Über den 2,7"-Bildschirm lässt sich das Bild kontrollieren. 28 Motivprogramme stellt die Rollei Sportsline 100 für Aufnahmen zur Verfügung. [Foto: Rollei]

  • Bild Videos nimmt die 20 Megapixel auflösende Rollei Sportsline 100 in kleiner HD-Auflösung (1.280 x 720) mit maximal 29 Minuten Länge auf. [Foto: Rollei]

    Videos nimmt die 20 Megapixel auflösende Rollei Sportsline 100 in kleiner HD-Auflösung (1.280 x 720) mit maximal 29 Minuten Länge auf. [Foto: Rollei]

  • Bild Ab Juli 2015 soll die Rollei Sportsline 100 in Blau, Grün und Orange für knapp 130 Euro erhältlich sein. [Foto: Rollei]

    Ab Juli 2015 soll die Rollei Sportsline 100 in Blau, Grün und Orange für knapp 130 Euro erhältlich sein. [Foto: Rollei]

Die Videoauflösung beschränkt sich allerdings auf das kleine HD-Format mit 1.280 x 720 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde, die maximale Videolänge beträgt immerhin 29 Minuten pro Clip. Für Fotoaufnahmen bietet das Objektiv eine maximale Blendenöffnung von F3,2 im Weitwinkel und F5,8 in Telestellung. 28 Motivprogramme stehen dem Fotografen zur Verfügung, darunter sind auch auch ein Panoramamodus, eine Zeitrafferfunktion sowie ein Serienbildmodus zu finden. Auf der Rückseite befindet sich ein 2,7"-Bildschirm (6,9 Zentimeter Diagonale) mit 230.000 Bildpunkten Auflösung. Gespeichert werden die Fotos auf microSD- oder MicroSDHC-Speicherkarten mit maximal 32 GByte Kapazität. Ab Juli 2015 soll die Rollei Sportsline 100 in den Farben Grün, Blau und Orange zu einem Preis von knapp 130 Euro erhältlich sein.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

27 Kamerabücher hat Franzis drastisch im Preis gesenkt. Der neue Preis von 14,99 € gilt auch für die E-Book-Versionen. mehr…

digitalkamera.de veröffentlicht Original-Testaufnahmen von 170 Kameras

digitalkamera.de veröffentlicht Original-Testaufnahmen von 170 Kameras

Eine komplette ISO-Reihe je Kamera, auch im Raw-Format, ermöglicht den direkten Vergleich von Kameras untereinander. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.