Special Limited Kit

Ricoh GR III Street Edition angekündigt

2020-06-11 Die kompakte, unauffällige Ricoh GR III mit ihrer dank Weitwinkel-Festbrennweite und APS-C-Sensor hohen Bildqualität ist vor allem bei Street-Fotografen besonders beliebt. Anlässlich dessen bringt Ricoh eine auf 3.500 Stück limitierte "Streed Edition" der GR III auf den Markt. Die Edition zeichnet sich durch ihre spezielle Mehrschicht-Oberflächenbeschichtung in Metallic-Grau aus, die in ihrer Farbe und Struktur Asphalt ähneln soll.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Ricoh GR III Street Edition mit Sucher und Handschlaufe. [Foto: CREATIVE EL]

    Ricoh GR III Street Edition mit Sucher und Handschlaufe. [Foto: CREATIVE EL]

  • Bild Spezieller Abschaltbildschirm der Ricoh GR III Street Edition. [Foto: Ricoh]

    Spezieller Abschaltbildschirm der Ricoh GR III Street Edition. [Foto: Ricoh]

Dazu gibt es einen gelb-orangen Zierring sowie eine Leder-Handschlaufe, ebenfalls mit gelb-oranger Verzierung. Außerdem gehören ein zweiter Akku sowie ein optischer Aufsteck-Sucher, der ebenfalls in Metallic-Grau lackiert ist, zum Lieferumfang. Auch wenn die Kamera selbst technisch dem Serienmodell entspricht, hat Ricoh es sich nicht nehmen lassen, die Firmware ein wenig anzupassen. So erscheint beim Ausschalten ein spezielles Abschluss-Foto auf dem Bildschirm. Außerdem besitzt die Kamera einen Schnappschuss-Modus "Full Press Snap", bei dem der Fokus auf eine vordefinierte Entfernung fährt, wodurch besonders schnell ausgelöst werden kann, damit man keinen Moment verpasst. Diese Funktion soll übrigens per Firmwareupdate auch für die Serienversion der GR III nachgeliefert werden. Ab Juli 2020 soll das Ricoh GR III Street Edition Kit zu einem Preis von knapp 1.200 Euro erhältlich sein. Von der weltweit auf 3.500 Stück limitierten Edition sollen 800 Stück nach Europa kommen.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Lichtstarke LED-Dauerlichter ab 75 Euro

Lichtstarke LED-Dauerlichter ab 75 Euro

LED-Dauerlichter mit Bowens-Anschluss für vielseitige Shooting-Einsätze noch bis 15. August stark reduziert. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.