Einsteiger-Nachschub

RCP-Technik legt "Rollei" Compactline 390 SE und 312 nach

2010-07-20 Die Hamburger RCP-Technik GmbH präsentiert mit der Compactline 312 und 390 SE zwei weitere Digitalkameras mit Rollei-Label. Die 390 SE versteht sich als Jubiläumsedition zum 90sten Geburtstag von Rollei. Sie löst 14 Megapixel auf, zoomt 5fach von 26-130 mm (KB), besitzt einen optischen Bildstabilisator und zeichnet HD-Videos (720p) auf. Die Panoramafunktion ist mit automatischer Echtzeitaufnahme und Zusammenfügung hervorzuheben. Ab Ende Oktober 2010 soll sie in Schwarz und Silber für 150 EUR über den Ladentisch gehen, im Lieferumfang befinden sich eine 1 GByte große SD-Speicherkarte sowie eine Ledertasche. Die Compactline 312 besitzt wie die 390 einen 2,7"-Bildschirm. Sie ist ab sofort für 80 EUR erhältlich, löst 12 Megapixel auf und zoomt optisch 3fach von 35-105 mm (KB), nimmt aber nur VGA-Videos auf. Auch für Kinder nimmt RCP-Technik eine neue Kamera ins Programm: die technisch steinzeitliche (0,3 Megapixel, 1,5"Bildschirm) Rollei Kids100 soll 60 EUR kosten.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Rollei Compactline 390LE  [Foto: Rollei]

    Rollei Compactline 390LE [Foto: Rollei]

  • Bild Rollei Compactline 312 [Foto: Rollei]

    Rollei Compactline 312 [Foto: Rollei]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Die auf künstlicher Intelligenz basierende Suche Excire Search (Standard Edition) gibt es diesen Monat 20 € günstiger. mehr…

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

Das Sonderheft der DigitalPhoto-Redaktion ist Testkompendium und Einkaufsberater für Kameras, Objektive und Zubehör. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.