Bitte nicht drauf hereinfallen!

Phishing-E-Mails mit digitalkamera.de-Absender

2021-01-27 Heute Vormittag wurden anscheinend massenhaft Phishing-Mails von der fingierten E-Mail-Adresse "bestellung@digitalkamera.de" verschickt. Die Mails behaupten, dass eine Bestellung bei Amazon eingegangen wäre, die man nun stornieren könne. Dabei handelt es sich jedoch um Phishing-Mails mit dem Ziel, an die Amazon-Benutzerdaten der E-Mail-Empfänger zu gelangen. Also bitte nicht auf solche Mails klicken!  (Jan-Markus Rupprecht)

Eigentlich sind solche Mails leicht als Phishing-Mail erkennbar. Warum sollte Amazon mit einer Absenderadresse von digitalkamera.de E-Mails verschicken? Vernünftige E-Mail-Programme zeigen zudem zunächst nur eine einzige Textzeile an. Alles andere in der Mail sind Grafiken, die Text vorgaukeln. Im Grunde also nicht einmal richtig gut gemacht. Trotzdem hatten wir hier leider schon einen gut gemeinten Anruf von einer Amazon-Kundin, die uns freundlicherweise auf die E-Mail hinweisen wollte, nachdem Sie die angebliche Bestellung vermeintlich bei Amazon storniert hatte – und damit bereits auf den Phishing-Versuch reingefallen war. Unser Tipp lautet dann: Sofort das E-Mail-Passwort bei Amazon ändern und zwar auf der wirklichen Amazon-Seite, sofern es dafür nicht schon zu spät ist. Außerdem empfehlen wir die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung, damit sich niemand nur mit Ihrem Passwort bei Amazon einloggen kann.

  • Bild Phishing-E-Mail mit digitalkamera.de-Absender. [Foto: MediaNord]

    Phishing-E-Mail mit digitalkamera.de-Absender. [Foto: MediaNord]

Übrigens verschicken wir gar keine E-Mails mit dem Absender "...@digitalkamera.de". Unsere E-Mails kommen immer von der Redaktion, die digitalkamera.de macht, also von MediaNord, oder von dem Unternehmen, das den digitalkamera.de-Shop betreibt, der Imaging One GmbH. Die digitalkamera.de-Redaktion ist beispielsweise erreichbar unter redaktion@medianord.de, die Newsletter kommen von newsletter@medianord.de, Korrespondenz zu Bestellungen aus dem Shop z. B. von mail@imaging-one.de. Die Domains digitalkamera.de (und auch digitalEyes.de) werden hingegen gar nicht für den E-Mail-Versand genutzt. Deshalb haben wir die Einstellungen der Domain digitalkamera.de heute so verändert, dass E-Mails mit einem Absender "@digitalkamera.de" von den meisten E-Mail-Providern automatisch als Spam eingestuft werden.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Wir erklären Ihnen, auf welchen Funktionsprinzipien der Phasenvergleichsautofokus basiert und wo seine Grenzen liegen. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 56, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.