PIE2005-Rückblick

Pentax enthüllt DA-Weitwinkelzoom und einige seiner Zukunftspläne

2005-03-25 Die Photo Imaging Expo 2005 (PIE2005) in Tokio ist vorbei, doch in Erinnerung bleibt, dass Pentax einer der wenigen Hersteller war, der etwas wirklich Neues zu zeigen hatte. Neben den Pentax-645D-Studien waren auf dem Pentax-Stand auch noch ein auf die digitalen Spiegelreflexkameras der *istD-Serie abgestimmtes Weitwinkelzoom und eine so genannte Roadmap über weitere Objektivpläne zu sehen. Wir stellen das smc DA Zoom 12-24 mm F4 ED AL (IF) mit Bild vor und berichten, welche Objektive demnächst die DA-Serie erweitern.  (Yvan Boeres)

   Pentax smc DA 12-24 mm [Foto: Pentax]
 

Das smc DA Zoom 12-24 mm F4 ED AL (IF) besitzt die bislang kürzeste Nominalbrennweite im "digital optimierten" DA-Objektivprogramm von Pentax. Bei Verwendung an einer *istDS oder *istD wird ein Bildwinkel von 99 bis 61 Grad erfasst, was bei Kleinbild dem Bildwinkel eines 18,5-37-mm-Superweitwinkelzooms entspräche. Das mit einer maximalen Größe von 83,5 mm Durchmesser und 87,5 mm Länge durchaus kompakte Zoomobjektiv setzt sich aus 13 Linsenelementen zusammen, die in 11 Gruppen angeordnet sind. Angaben über die Nahgrenze, den Filterdurchmesser und die kleinste Blende macht Pentax nicht; den zahlreichen Kürzeln in der Produktbezeichnung smc DA Zoom 12-24 mm F4 ED AL (IF) kann man noch entnehmen, dass die Lichtstärke durchgehend bei F4 liegt, dass es sich um ein Objektiv mit Innenfokussierung (IF) handelt und dass sowohl asphärische Linsenelemente (AL) als auch Linsen mit extra niedriger Dispersion (ED) zum Einsatz kommen. Die DA-Serie bezeichnet ihrerseits Objektive mit KAF-Anschluss, die bei Pentax speziell für die Benutzung an den digitalen Spiegelreflexkameras der Marke (*istD, *istDS) konstruiert wurden. Solche "digital optimierten" Objektive gibt es mittlerweile bei fast jedem Anbieter von DSLR-Kameras und/oder -Objektiven (EF-S bei Canon, DX bei Nikon, 4/3-System bei Olympus, DC bei Sigma, DI bei Tamron usw.), wobei die digitale Integration – je nach Hersteller – von der einfachen Anpassung des Bildkreises an die Größe des Bildwandlers bis hin zur Neuberechnung des Strahlengangs geht. Die Markteinführung des smc DA Zoom 12-24 mm F4 ED AL (IF) ist für den späten Sommer geplant; den genauen Liefertermin, den Listenpreis und weitere technische Details will Pentax zu einem späteren Zeitpunkt kommunizieren.

Pentax Roadmap [Screenshot: MediaNord]
 
  

Dafür gab Pentax auf der PIE2005 einen kleinen Ausblick darauf, was Pentax-User demnächst an DA-Objektiven erwartet. Auf einer dort ausgehängten Roadmap sind neben dem smc DA Zoom 12-24 mm F4 ED AL (IF) und dem kürzlich vorgestellten Telezoom smc DA Zoom 50-200 mm F4-5,6 ED (siehe weiterführende Links) noch vier weitere Objektive eingezeichnet, die noch für dieses und nächstes Jahr geplant sind. So wird Pentax noch mindestens zwei weitere, so genannte "Pancake"-Objektive (Festbrennweitenobjektive in ultraflacher Bauweise) in limitierter Auflage entwickeln und auf den Markt bringen. Ein solches Objektiv gibt es mit dem SMC DA 40 mm/2,8 Limited Edition (siehe weiterführende Links) schon; die Nominalbrennweiten der beiden neuen Pancake-Objektive müsste – der Roadmap zufolge – im Brennweitenbereich zwischen 20 und 30 mm sowie 60 und 80 mm liegen. Des Weiteren sind ein hochleistungsstarkes Telezoom aus einer neuen Premium-Klasse (DFA-Serie) und ein Fisheye-Zoom der DA-Serie in der Mache. Fisheye-Zooms sind übrigens eine "Spezialität" von Pentax; während andere Hersteller so genannte Fischaugen-Objektive (d. h. mit einem Bildwinkel von 180°) nur als Festbrennweite anbieten, hat Pentax mit dem SMC-F 17-28 mm F3,5-4,5 (siehe weiterführende Links) für Kleinbild-Spiegelreflexkameras schon einmal ein solches Objektiv produziert, das man bei Pentax jetzt wohl in einer digitalen Version neu auflegen will. Pentax hat also noch ein paar nette "Überraschungen" parat und man darf schon darauf gespannt sein, was als Nächstes kommt.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Lichtstarke LED-Dauerlichter ab 75 Euro

Lichtstarke LED-Dauerlichter ab 75 Euro

LED-Dauerlichter mit Bowens-Anschluss für vielseitige Shooting-Einsätze noch bis 15. August stark reduziert. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach