Limitierte Sonderedition

Pentax K-3 Mark III Jet Black Edition kommt nach Deutschland

2022-09-21 Ende März bis Anfang April 2022 führte Ricoh Japan im Zuge der Erschließung neuer Vertriebswege ein Crowdfunding für eine Japan-exklusive Pentax K-3 Mark III Jet Black Edition durch. Jedoch war die weltweite Nachfrage derart hoch, dass nun eine streng limitierte Auflage auch nach Europa kommt, 30 Stück sogar nach Deutschland. Man könnte die Edition auch "Stealth" nennen, denn sämtliche Beschriftungen sind schwarz.  (Benjamin Kirchheim)

"Schick, aber nutzlos" war die überwiegende Reaktion der digitalkamera.de-Redakteure, als sie die Jet Black Edition auf der US-amerikanischen Ricoh-Website entdeckten. Genau das Richtige für Sammler und eingefleischte Fans also, denn nutzlos ist die Kamera ja nur, wenn man die Tasten nicht kennt beziehungsweise gar nicht entziffern kann. Pechschwarz sind die Beschriftungen jedoch nicht, sondern sie setzen sich ganz dezent von der Umgebung ab, sollten also bei gutem Licht durchaus lesbar sein – und ein echter Kenner kann seine Kamera ohnehin blind bedienen.

  • Bild Pentax K-3 III Jet Black Edition. [Foto: Ricoh]

    Pentax K-3 III Jet Black Edition. [Foto: Ricoh]

  • Bild Pentax K-3 III Jet Black Edition. [Foto: Ricoh]

    Pentax K-3 III Jet Black Edition. [Foto: Ricoh]

  • Bild Pentax K-3 III Jet Black Edition. [Foto: Ricoh]

    Pentax K-3 III Jet Black Edition. [Foto: Ricoh]

  • Bild Pentax K-3 III Jet Black Edition. [Foto: Ricoh]

    Pentax K-3 III Jet Black Edition. [Foto: Ricoh]

In den nächsten Wochen sollen 30 Stück dieser schicken schwarzen Pentax K-3 Mark III Jet Black Edition auf den deutschen Markt kommen. Sie lässt sich auch bereits bestellen, der Preis schwankt zwischen knapp 2.000 Euro (auf der sich noch im Aufbau befindlichen, neuen offiziellen deutschen Pentax-Website) und 2.100 Euro (bei Händlern). Leider ist jedoch das passende 20-40mm-Objektiv in Jet Black, das es noch beim Crowdfunding gab, nicht mit dabei.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.