Panoramasystem im Taschenformat

PT4Pano legt den Nodalpunktadapter MiniKISS neu auf

2010-06-12 Exakte Panoramafotografie kommt nicht ohne Nodalpunktadapter aus. Dieser wird benötigt, um eine Kamera oder ein Objektiv um eine frei wählbare Achse zu drehen, die innerhalb der Möglichkeiten des Adapters liegt. Nur so werden Parallaxe-Fehler vermieden. Bei PT4Pano aus dem ostbayerischen Egmating gibt es seit Ende Mai 2010 eine Neuauflage des MiniKISS. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung des regulären KISS Nodalpunktadapters. Der MiniKISS bietet ein Panoramasystem im Hosentaschenformat. Es gibt ihn in zwei Versionen für bestimmte Kompaktkameras und Kameras des Micro-Four-Thirds-Systems.  (Daniela Schmid)

MiniKISS mit Panasonic Lumix GF-1 [Foto: PT4Pano]Der MiniKISS V1 kann mit der Canon G10 und der G11 sowie der Lumix GF-1 mit 20mm-Pancake-Objektiv verwendet werden. Dabei ist die Kamera immer im Hochformat montiert. MiniKISS V2 dagegen kann auch im Querformat eingesetzt werden. V2 arbeitet mit folgenden Kameras zusammen: Leica X1, Panasonic Lumix DMC-GF1 (mit G Vario 14-45 mm), Olympus PEN 1/2 mit 17mm-Pancake und Sigma DP1/DP1s. Je nach Modell wiegt der MiniKISS 40 bis 60 Gramm. Ein optionaler Minirotor erleichtert das Einstellen. Die Kamera wird über eine im Lieferumfang enthaltene Schlitzschraube montiert. Der MiniKISS selbst wird über ein 1/4-Zoll-Gewinde auf einem Stativkopf oder einem Rotor befestigt. Wählt man den MiniRotor, ist die Libelle des Rotors einsehbar. Beim Leica-Set bleibt sogar das Federelement des Rotors zugänglich. Für Leica bietet PT4Pano daher ein Set, bestehend aus MiniKISS, MiniRotor und zwei Federelementen, für 250 EUR an. Der MiniKISS selbst kostet 60 EUR für V1 und 70 EUR für V2. Er ist seit Ende Mai 2010 wieder bei PT4Pano erhältlich. PT4Pano (der Firmenname steht für "Precision Tools for Panorama Photography") mit Sitz in Egmating lässt ausschließlich im Münchener Umkreis fertigen. Montage und Qualitätskontrolle erfolgen im eigenen Haus. Man kann sich also auf Qualität "Made in Germany" verlassen.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

Spitzenklasse-F2,8-Standard-Zoom für spiegellose Vollformat-Kameras

Spitzenklasse-F2,8-Standard-Zoom für spiegellose Vollformat-Kameras

Das SIGMA 24–70mm F2,8 DG DN | Art ist das Flaggschiff der neuen Generation von Zoom-Objektiven mit großer Blende. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.