Mit Spritzwasser- und Staubschutz

Outdoor-Blitzgeräte 360FGZII und 540FGZII von Pentax

2013-08-28 Wenn es Hart auf Hart kommt, werden gerne spritzwassergeschütze Kameras gekauft. Dass dabei auch das Objektiv einen entsprechenden Schutz aufweisen sollte, leuchtet vielen noch ein. Ans Blitzgerät hingegen denkt kaum einer, dabei verwenden gerade diese Geräte intern hohe Spannungen, bei denen Feuchtigkeit besonders schädlich ist. Pentax rüstet seine externen Blitzgeräte AF 360FGZII und AF 540FGZII nun mit einem Spritzwasserschutz aus, doch das ist nicht die einzige Neuerung.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Der Pentax AF 540FGZII ist wie das kleinere Schwestermodell 360FGZII mittels 28 Dichtungen gegen Umwelteinflüsse geschützt. [Foto: Pentax]

    Der Pentax AF 540FGZII ist wie das kleinere Schwestermodell 360FGZII mittels 28 Dichtungen gegen Umwelteinflüsse geschützt. [Foto: Pentax]

  • Bild Ein beleuchtetes Display am Pentax AF 540FGZII informiert über die aktuellen Einstellungen, zahlreiche Bedienelemente erlauben deren Änderung. [Foto: Pentax]

    Ein beleuchtetes Display am Pentax AF 540FGZII informiert über die aktuellen Einstellungen, zahlreiche Bedienelemente erlauben deren Änderung. [Foto: Pentax]

  • Bild Neu ist die LED-Dauerleuchte, wie hier am Pentax AF 360FGZII. Sie dient als AF-Hilfslicht und zum Ausleuchten von Videos sowie Fotos. [Foto: Pentax]

    Neu ist die LED-Dauerleuchte, wie hier am Pentax AF 360FGZII. Sie dient als AF-Hilfslicht und zum Ausleuchten von Videos sowie Fotos. [Foto: Pentax]

  • Bild Sowohl beim Pentax AF 360FGZII als auch beim 540FGZII wurde die P-TTL-Messung verbessert und die Blitzfolgezeit verkürzt. [Foto: Pentax]

    Sowohl beim Pentax AF 360FGZII als auch beim 540FGZII wurde die P-TTL-Messung verbessert und die Blitzfolgezeit verkürzt. [Foto: Pentax]

Die beiden Blitzgeräte mit 180 Grad Schwenk- und -10 bis 90 Grad Drehreflektor besitzen eine Leitzahl von 36 beziehungsweise 54, woraus sich die Modellbezeichnungen ableiten. Beide Geräte unterstützen sowohl die P-TTL-Messung der Kamera als auch das Drahtlosblitzen sowie die Highspeed-Synchronisation zum Blitzen mit besonders kurzen Verschlusszeiten. Umfangreiche Bedienelemente und ein LCD-Bildschirm sollen für die reibungslose Bedienung sorgen, selbstverständlich sind die Blitzgeräte auch manuell steuerbar. Das Motorzoom des Reflektors deckt einen kleinbildäquivalenten Leuchtwinkel entsprechend 24 bis 85 mm Brennweite ab, das Zoom kann automatisch oder manuell geregelt werden. Mittels der ausziehbaren Streuscheibe lässt sich auch der Bildwinkel eines Kleinbildobjektivs mit 20 Millimeter Brennweite ausleuchten. 

Insgesamt 28 Dichtungen sollen die Innereien der Blitzgeräte vor Regen, Spritzwasser, Staub und Sand schützen. Das ermöglicht zusammen mit einer wetterfesten Kamera, etwa der Pentax K-50 oder K-5 II, den Einsatz eines Blitzgeräts in Situationen, die dies bisher nicht zuließen. Als weitere Neuerung wurde die P-TTL-Steuerung für eine verbesserte Blitzsteuerung komplett überarbeitet. Ebenfalls neu ist das eingebaute LED-Dauerlicht, das das bisherige AF-Hilfslicht ersetzt und das Einsatzspektrum erweitert. So kann das Licht als Dauerleuchte für Video- und Fotoaufnahmen verwendet werden, in der Studiofotografie beispielsweise lassen sich damit Lichtakzente setzen. Des Weiteren konnte Pentax die Blitzladezeit verkürzen, was auch für eine verkürzte Blitzfolgezeit sorgt. Ab September 2013 sollen die neuen Aufsteckblitzgeräte Pentax AF 360FGZII und AF 540FGZII zu einem Preis von 350 beziehungsweise 500 Euro erhältlich sein.

Hersteller Pentax
Typenbezeichnung AF 360FGZII
Preis (UVP) 399,00 EUR
Blitzschuh Pentax
Blitzsteuerung P-TTL
Brennweitenpositionen 24-85 mm (automatisch elektrisch)
Dreh-und schwenkbar schwenkbar: links 135°, rechts 180°
neigbar: oben 90°, unten 10°
Brennweite/Leitzahl
Leitzahl 36 bei 85 mm Brennweite(ISO 100)
Ausstattung Spritwasserschutz, Stroboskopfunktion, Entfesselt blitzen, Blitzen auf 2. Verschlussvorhang, AF-Hilfslicht, High-Speed-Synch., Weitwinkel-Streuscheibe, Master-Funktion, Slave-Funktion
Stromversorgung
4 x Mignon (AA)
Statusanzeigen LCD

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Spitzenklasse-F2,8-Standard-Zoom für spiegellose Vollformat-Kameras

Spitzenklasse-F2,8-Standard-Zoom für spiegellose Vollformat-Kameras

Das SIGMA 24–70mm F2,8 DG DN | Art ist das Flaggschiff der neuen Generation von Zoom-Objektiven mit großer Blende. mehr…

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.