Olympus sucht die Weite

Olympus stellt Weitwinkelzoom-Prosumerkamera C-5060 Zoom vor

2003-09-29 Bekam die C-5050 Zoom erst kürzlich mit der C-5000 Zoom ein (in puncto Form, Ausstattung und Preis) "kleineres" Modell zur Seite gestellt, entsteht spätestens jetzt mit der Vorstellung der neuen C-5060 Zoom eine C-5xxx-Produktlinie. Die C-5060 Zoom erweitert diese Linie nach oben; u. a. mit Ausstattungsmerkmalen wie Weitwinkel-Zoom, dreh- und schwenkbarem LCD-Farbbildschirm, optionalem Batteriegriff und einem Adapter-/Konverter-System mit Bajonettanschluss.  (Yvan Boeres)

   Olympus C-5060 Zoom [Foto: Olympus]
 

Wenn Olympus "das Weite sucht", bedeutet das nicht, dass Olympus vor der Konkurrenz weg rennt. Ganz im Gegenteil: Die Ausstattung der C-5060 Zoom zeigt ziemlich eindeutig, mit welchen Kameras der Konkurrenz es das neue Kompaktdigitalkamera-Flaggschiff von Olympus aufnehmen will. Die Weite sucht bildlich das Weitwinkel-Zoomobjektiv der C-5060 Zoom (27,5-110 mm/F2,8-4,2 entspr. KB), das – bei gleichem Zoomfaktor (4-fach) – die Canon PowerShot G5 in Sachen Weitwinkel-Tauglichkeit und die Nikon Coolpix 5400 in Sachen Lichtstärke schlägt. Wen wundert es dann auch, dass die neue Olympus C-5060 Zoom sich von den "besonderen Merkmalen" der Nikon und der Canon hat inspirieren lassen und das Beste von beiden in einer Kamera zu vereinen scheint. Demnach sind die folgenden Gemeinsamkeiten mit der PowerShot G5 und/oder der Coolpix 5400 sicherlich nicht ganz zufällig:

  • 1/1,8" RGB-CCD-Chip mit rund 5.000.000 Pixel
  • dreh- und schwenkbares 1,8"-Farb-LCD (mit 130.388 Pixel)
  • Stromversorgung über einen leistungsstarken Lithiumionenakku und über einen optional erhältlichen "Batterie"-Griff
  • Weitwinkel- und Tele-Konverter mit Bajonettanschluss (via Objektivadapter)
  • Aufnahme im JPEG-, TIFF- oder RAW-Dateiformat
  • kompaktes und robustes Metallgehäuse (Magnesium-Legierung)
  • erweiterter Blitzschuh zur Aufnahme von externen Blitzgeräten (dank zusätzlicher Kontakte auch mit TTL-Blitzsteuerung)
  • Fernbedienungsmöglichkeit (über Infrarot- oder Kabel-Fernauslöser)
  • Speicherung auf CompactFlash-Speicherkarten und Microdrive-Miniaturfestplatten (neben der Speicherung auf xD-Picture Cards)
  • Ton-Aufnahme und Video mit Ton
  • eingebautes AF-Hilfslicht

Darüber hinaus bietet die C-5060 Zoom einige Besonderheiten. Dazu gehören u. a. der von der C-5050 Zoom her bekannte Funktionsumfang und deren Personalisierungsmöglichkeiten (benutzerdefinierte Einstellungen, Tastenzuordnungen, Menüs und Speicher), der Direktanschluss von Filtern (kein Objektivadapter notwendig) sowie eine – laut Olympus – außerordentlich schnelle Reaktionszeit (Einschaltzeit, Auslöseverzögerung, AF-Reaktion dank Hybrid-Autofokus). Wie sich die mit der C-5060 eingeführten Bildoptimierungstechnologien mit den Namen "Proper-Gamma-Technologie", "Advanced noise filter" und "Noise canceler" auf die Bildqualität auswirken, muss erst nachgewiesen werden, aber allein schon deren Präsenz lässt vermuten, dass die C-5060 es zumindest der C-5050 (die mit dem typischen Rauschen des 1/1,8"-CCDs noch stark zu kämpfen hatte) in Sachen Bildqualität vormacht. Ganz besonders wird die C-5060 Zoom die Anhänger von Superweitwinkel-Aufnahmen begeistern, denn mit dem optional erhältlichen 0,7-fach Weitwinkel-Konverter WCON-07 lässt sich die Kleinbild-äquivalente Brennweite des C-5060-Zooms im Weitwinkel-Bereich auf 19 mm herunter bringen (mit dem Telekonverter TCON-17 geht es rauf auf maximal 187 mm). Selbst im Bezug auf den Preis zeigt sie sich die "angriffslustig": Mit einem Listenpreis von rund 850 EUR könnte die C-5060 Zoom tatsächlich der einen oder anderen Konkurrentin vom Preis-/Ausstattungsverhältnis her gefährlich werden; die Markteinführung findet gegen Mitte November statt.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Bildverwaltung Excire Foto und Excire Search jetzt mit Oster-Rabatt

Bildverwaltung Excire Foto und Excire Search jetzt mit Oster-Rabatt

Suchen und finden Sie ganz einfach Ihre Fotos, auch in sehr großen Fotosammlungen, und jetzt mit 15 % Oster-Rabatt. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach