Knapp unterhalb der 2.000-Euro-Schallmauer

Olympus nennt Preis und Markteinführungstermin der OM-D E-M1 Mark II

2016-11-02 Das neue leistungsstarke OM-D-Flaggschiff E-M1 Mark II war ein Highlight der vergangenen Photokina. Nun gibt Olympus bekannt, dass die spiegellose Systemkamera ab Dezember 2016 zu einem Preis von knapp 2.000 Euro erhältlich sein soll. Im Set mit dem M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 Pro wird der Preis bei rund 2.600 Euro liegen. Die Mark II punktet mit 121 auf dem 20,4-Megapixel-Sensor integrierten Phasen-Kreuzsensoren, die selbst bei 18 Serienbildern pro Sekunde noch den Fokus nachführen können. Mit AF-S erreicht die OM-D sogar 60 Serienbilder pro Sekunde. Auf Wunsch nimmt sie bereits vor dem Durchdrücken des Auslösers 14 Bilder auf. Unterstrichen wird die hohe Leistung vom Doppel-SD-Kartenfach, wovon eines UHS-II-kompatibel ist, dem USB-3.0-Typ-C-Anschluss und dem neuen, 40 Prozent leistungsfähigeren Akku, der für 440 Aufnahmen reicht. 4K-Videos speichert die E-M1 Mark II mit bis zu 237 Mbit/s hoher Qualität.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Olympus OM-D E-M1 Mark II. [Foto: Olympus]

    Olympus OM-D E-M1 Mark II. [Foto: Olympus]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Vergleichstest: Die besten Kameras aller Klassen für 1.000 €

Vergleichstest: Die besten Kameras aller Klassen für 1.000 €

Die besten Kameras aller Klassen für ein Budget von maximal 1.000 Euro im großen digitalkamera.de-Vergleichstest. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.