11-22mm-Zoom, Ring- und Zangenblitz

Olympus gibt Details zu weiterem E-1-Systemzubehör bekannt

2003-12-22 Auch wenn sie bisher als einzige Firma das FourThirds-System mit konkreten Produkteinführungen vorantreibt, tut Olympus das mit umso mehr Engagement. Zu den bereits erhältlichen Komponenten des E-1-Systems gesellen sich demnächst ein weiteres Zoomobjektiv und zwei Makroblitzgeräte. Zum Zuiko Digital 11-22 mm/F2,8-3,5 sowie zum Ringblitz RF-11 und zum "Zangen"-Blitz TF-22 hat Olympus nun erste Details wie technische Daten, Preis und Markteinführungstermin bekannt gegeben.  (Yvan Boeres)

   Olympus Zuiko Digital 11-22 mm [Foto: Olympus]
 

Beim Zuiko Digital 11-22 mm/F2,8-3,5 handelt es sich um ein Weitwinkel-Zoom, das mit einem Bildwinkel von 53 bis 89 Grad den gleichen Bildausschnitt wie ein 22-44 mm- Kleinbild-Zoom erfasst. Das 9,25 cm kurze Objektiv mit einem Durchmesser von 75 mm und einem Gewicht von 485 Gramm besteht aus 12 Linsenelementen (davon 2 asphärische Linsen) in 10 Gruppen. Die Nahgrenze bzw. der Mindestabstand beim Scharfstellen liegt bei 28 cm; die aus 7 Lamellen zusammengesetzte Blende kann bis auf F22 schließen. Das Filtergewinde an der Objektivfront ist für Filter mit einem Durchmesser von 72 mm ausgelegt; ein entsprechend groß dimensionierter Objektivdeckel (LC-72), eine Sonnenblende (LH-75) sowie der hintere Objektivdeckel (LR-1) und der Objektivköcher LSC-0918 liegen dem Zoom serienmäßig bei. Rund 850 EUR soll das Zuiko Digital 11-22 mm/F2,8-3,5 kosten und ab Februar nächsten Jahres im Handel erhältlich sein.

OlympusRingblitz RF-11 [Foto: Olympus]Mit dem Ringblitz RF-11 (LZ 11) und dem "Zangen"-Blitz TF-22 (LZ 22 bei Verwendung beider Reflektoren) bringt Olympus ebenfalls im Februar nächsten Jahres zwei neue Systemblitzgeräte heraus, die sich besonders gut zum Blitzen im Nahbereich eignen. Olympus E-1 mit  Zangenblitz TF-22 [Foto: Olympus]Während der Ringblitz RF-11 wortgemäß eine ringförmige Blitzröhre besitzt, leuchten beim TF-22 zwei seitlich angebrachte Blitzköpfe das Motiv von links und rechts bzw. von oben und unten aus (deshalb auch die Bezeichnung "Zangenblitz"). Beim TF-22 können die beiden Reflektoren geschwenkt werden, unabhängig voneinander mit unterschiedlichen Leistungen blitzen (bis zu einem Verhältnis von 8:1 in 19 Stufen) oder einzeln abgeschaltet werden. Bei der Lichtführung hat mal also schon einige Möglichkeiten, das Motiv ins rechte Licht zu rücken. Sowohl der RF-11 als auch der TF-22 werden vom Makro-Blitzcontroller FC-1 gesteuert, an den die benötigten Blitzköpfe angeschlossen werden. Deshalb muss für beide Blitzgerätevarianten nur ein FC-1-Steuerteil anschaffen, weshalb die Blitzköpfe auch ohne Steuerteil erhältlich sind. Im Set mit dem Steuergerät FC-1 kostet der RF-11 650 EUR und das TF-22 850 EUR. Für den Anschluss am Makro-Objektiv Zuiko Digital 50 mm F2.0 benötigt man den Objektivadapter FS-FR1. Beide Blitze können auch direkt an den Zoomobjektiven 14-54 mm und 50-200 mm befestigt werden und der Zangenblitz TF-22 darüber hinaus noch direkt am neuen 11-22 mm Zoom. Weitere Informationen über die beiden Makro-Blitze findet man auf der E-System-Website.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Mit „Expose To The Right“ verbessern Sie die Tiefenzeichnung in Fotos. digitalkamera.de zeigt, wie’s funktioniert. mehr…

Kaufberatung spiegellose Systemkameras um neue Kameras ergänzt

"Kaufberatung spiegellose Systemkameras" um neue Kameras ergänzt

Unser Kaufberatungs-E-Book haben wir um die kürzlich vorgestellten Neuheiten von Canon, Fujifilm und Olympus ergänzt. mehr…

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

In diesem Fototipp erläutern wir die Vor- und Nachteile der drei in Digitalkameras zum Einsatz kommenden Verschlüsse. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach